Auf den Spuren des Wassers

11.04.2018 - 08:01 | a3redaktion

Erstausstrahlung im BR-Fernsehen: Am Montag, 16. April, 21 Uhr, ist der 45-minütige Film »Augsburg – Stadt des Wassers« zu sehen.

Stadt des Wassers, wirklich? Ja, sicher – 160 Kilometer Kanäle (Venedig hat nur 38 Kilometer), Wassertürme, die auf das 15. Jahrhundert zurückreichen, noch heute in Betrieb befindliche Wasserwerke aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, weit mehr als hundert Brunnen, viele davon sehr prachtvoll. Und bei alledem sind noch nicht die beiden Hauptflüsse Lech und Wertach angeführt, die Singold, der Brunnenbach ... Alles vielleicht bald UNESCO-Weltkulturerbe.

Der Film »Augsburg – Stadt des Wassers« von Anette Orth und Frieder Käsmann (Redaktion: Dr. Michael Zehetmair) erzählt zahlreiche Geschichten rund ums Thema: Bloggerin Nina Arnold durchstreift Augsburg und seine nahe Umgebung auf der Suche nach interessanten Stories. Der Zuschauer sieht die Kanäle im Lechviertel, in denen sich im Film sogar ein Biber treiben lässt, den prunkvollen Augustusbrunnen auf dem Rathausplatz, den Hochablass, gebaut nach einem heftigen Hochwasser 1911, und vieles mehr. Und auch darüber wird erzählt: Wasser für Handwerk, hier und heute. Der Papierschöpfer Klaus Wengenmayr zieht das kalkhaltige Lechwasser direkt aus dem Kanal vor seiner Haustür.

Zum Schluss geht es dann mit der Dampflok zum Ammersee. Siehe da, auch außerhalb Augsburgs gibt es Wasser, inklusive einem Augsburger Segelclub.

www.br.de


Foto: Bayerischer Rundfunk

Weitere Nachrichten

17.10.2018 - 09:21 | a3redaktion

Im neuen Format des Staatstheaters Augsburg ermittelt das strenge Auge des Gesetzes auf den Brettern, die die Welt bedeuten.

17.10.2018 - 09:12 | a3redaktion

Das Lighthouse Atelier in der Hutfabrik Lembert öffnet vom 25. bis 27. Oktober seine Türen. Der Fotokünstler Stefan Mayr zeigt neue und ältere Arbeiten, quer durch die letzten Jahre und sein künstlerisches Schaffen.

16.10.2018 - 08:03 | a3redaktion

Nach dem 20-jährigen Jubiläum startet das Junge Theater Augsburg mit einer Premiere in die neue Spielzeit: Am 21. Oktober, 16 Uhr, kommt »Patricks Trick« auf die Bühne.

15.10.2018 - 11:11 | a3redaktion

Stimmungsvolle Beleuchtung, Musik und Aktionen – am 20. Oktober lädt das Lechmuseum Langweid zu einem Besuch der besonderen Art ein. Anlässlich seines 10. Geburtstags öffnet das Museum von 18 bis 23 Uhr seine Pforten.

14.10.2018 - 08:04 | a3redaktion

»Da hinab! Ein Literaturspaziergang« bildet am 20. Oktober den Abschluss der Veranstaltungsreihe »500 Fragen und ein paar Antworten – Persönlichkeiten auf der Luther-Couch« im Rahmen von »Luther2018 Augsburg«.

14.10.2018 - 08:04 | a3redaktion

Bereits gut gebucht sind die Veranstaltungen der Kinderkulturtage 2018 der Stadt Gersthofen, die vom 18. bis 25. Oktober im Ballonmuseum stattfinden.

12.10.2018 - 13:41 | a3redaktion

Zu einem spannenden Aufeinandertreffen zweier Augsburger Bands kommt es am 13. Oktober im Liveclub Bombig im Kulturpark West.

12.10.2018 - 09:31 | a3redaktion

Im Rahmen des Brechtfestivals 2019 veranstaltet die Stadt Augsburg einen Open Call. Er richtet sich an Singer-Songwriter und Bands aus Augsburg und ganz Schwaben.

11.10.2018 - 14:05 | a3redaktion

Am 14. Oktober geht Europa ins Kino: Mehr als 600 Kinos in 47 Ländern zeigen an diesem Sonntag Previews, Kinderfilme und Klassiker der europäischen Filmgeschichte.

11.10.2018 - 12:02 | Martin Schmidt

Am Freitag, 12. Oktober, kommen Blind Man’s Band (Dänemark, Foto), Crank Sturgeon (USA) und If, Bwana (USA) in die villa.