Digitales Stadtportal

20.11.2020 - 10:31 | a3redaktion

Oliver Luxenhofer, Absolvent des Studiengangs Interaktive Mediensysteme an der Hochschule Augsburg, erhält den Annual Multimedia Digital Talents Award 2021 für seine Masterarbeit »hierzuliebe«.

Luxenhofer erhält den Preis in der Kategorie »Information«. Die Annual Multimedia Awards werden für herausragende Arbeiten im Bereich der digitalen Kommunikation und Kreation vergeben. In diesem Jahr prämierte die Fachjury mit Expert*innen aus Lehre und Praxis auf einer außerordentlichen Online-Sitzung insgesamt 42 Projekte. Dabei wurden elf Auszeichnungen in Gold und 25 in Silber verliehen. Außerdem wurden sechs Studierende als »Digital Talents« gekürt, unter ihnen auch Luxenhofer. Seit dem Annual Multimedia Award 1998 gibt es diesen Nachwuchswettbewerb, in dem junge Kreative die Chance erhalten, ihre Projekt-, Bachelor- oder Masterarbeiten und ihr Können vorzustellen.

Im Projekt »hierzuliebe« hat Luxenhofer den Prototypen eines digitalen Stadtportals für Mittel- und kleinere Großstädte entworfen und entwickelt. Ziel ist es, durch den Einsatz einer plattformübergreifenden Anwendung und durch die Etablierung einer zielgruppengerechten Marke die Heimatverbundenheit der Bewohner*innen zu fördern. Als zentrales Kommunikationsinstrument soll die Applikation den Informationszugang zu städtischen Angeboten erleichtern und den Einzelhandel während der Corona-Pandemie sowie darüber hinaus langfristig stärken. Betreut wurde Luxenhofer bei der Arbeit von Prof. Daniel Rothaug (Fakultät für Gestaltung) und Prof. Dr. Wolfgang Kowarschick (Fakultät für Informatik).

Weitere Informationen zum Projekt:
https://showcase.hs-augsburg.de/2020/hierzuliebe
https://www.annual-multimedia.de/submission/hierzuliebe

Weitere Nachrichten

22.01.2021 - 14:38 | a3redaktion

Vor zwei Jahren wurde die Galerie Lochner in der Konrad-Adenauer-Straße 7, mitten in der Dachauer Altstadt, eröffnet.

22.01.2021 - 10:36 | a3redaktion

Am 23. Januar 2021 ab 19 Uhr streamt das Gärtnerplatztheater in München Paul Abrahams »Viktoria und ihr Husar« in der Inszenierung von Josef E. Köpplinger live auf die Bildschirme.

neue stadtbücherei
21.01.2021 - 15:35 | a3redaktion

Die Stadtbücherei Augsburg darf ihren »Click and Collect«-Service wieder aufnehmen.

21.01.2021 - 15:30 | a3redaktion

Die Kunst- und Kulturvermittlung der Kunstsammlungen und Museen Augsburg bietet im Februar fünf Online-Angebote für Kinder an.

20.01.2021 - 11:17 | a3redaktion

Das Kulturreferat der Stadt Augsburg möchte Kulturschaffenden den Zugang zu Hilfsprogrammen des Freistaats erleichtern. Am Dienstag, 26. Januar, findet hierzu von 17 bis 18 Uhr eine Online-Beratungsstunde statt.

20.01.2021 - 10:55 | Renate Baumiller-Guggenberger

Unter der Leitung von Diana Wöhrl setzen freischaffende Tänzer*innen ein Signal: Die »Choreoloop Residency and Research 2021« findet mit strengen Corona-Auflagen noch bis Anfang Februar in einem Seminarhaus in Regen statt.

18.01.2021 - 15:39 | a3redaktion

Das Jakob-Fugger-Zentrum der Universität Augsburg präsentiert seine Vortragsreihe »Stadtgeschichte(n)« als digitales Format per Zoom-Videokonferenz.

18.01.2021 - 15:34 | a3redaktion

Dirigieren, Body Percussion, Klangexperimente – Schüler*innen und ein*e Musiker*in der Augsburger Philharmoniker begegnen sich in einem neuen Angebot des Staatstheaters Augsburg via Microsoft Teams.

15.01.2021 - 12:32 | a3redaktion

Aufgrund der großen Nachfrage gibt es einen zusätzlichen Ausstrahlungstermin von »Jack und die Zauberbohnen«. Das Wintermärchen des Theaters Eukitea ist somit noch an zwei Sonntagen per Stream zu sehen.

14.01.2021 - 12:45 | a3redaktion

Christoph Lang ist neuer Bezirksheimatpfleger des Bezirks Schwaben. Der Historiker tritt damit die Nachfolge von Dr. Peter Fassl an.