Digitales Stadtportal

20.11.2020 - 10:31 | a3redaktion

Oliver Luxenhofer, Absolvent des Studiengangs Interaktive Mediensysteme an der Hochschule Augsburg, erhält den Annual Multimedia Digital Talents Award 2021 für seine Masterarbeit »hierzuliebe«.

Luxenhofer erhält den Preis in der Kategorie »Information«. Die Annual Multimedia Awards werden für herausragende Arbeiten im Bereich der digitalen Kommunikation und Kreation vergeben. In diesem Jahr prämierte die Fachjury mit Expert*innen aus Lehre und Praxis auf einer außerordentlichen Online-Sitzung insgesamt 42 Projekte. Dabei wurden elf Auszeichnungen in Gold und 25 in Silber verliehen. Außerdem wurden sechs Studierende als »Digital Talents« gekürt, unter ihnen auch Luxenhofer. Seit dem Annual Multimedia Award 1998 gibt es diesen Nachwuchswettbewerb, in dem junge Kreative die Chance erhalten, ihre Projekt-, Bachelor- oder Masterarbeiten und ihr Können vorzustellen.

Im Projekt »hierzuliebe« hat Luxenhofer den Prototypen eines digitalen Stadtportals für Mittel- und kleinere Großstädte entworfen und entwickelt. Ziel ist es, durch den Einsatz einer plattformübergreifenden Anwendung und durch die Etablierung einer zielgruppengerechten Marke die Heimatverbundenheit der Bewohner*innen zu fördern. Als zentrales Kommunikationsinstrument soll die Applikation den Informationszugang zu städtischen Angeboten erleichtern und den Einzelhandel während der Corona-Pandemie sowie darüber hinaus langfristig stärken. Betreut wurde Luxenhofer bei der Arbeit von Prof. Daniel Rothaug (Fakultät für Gestaltung) und Prof. Dr. Wolfgang Kowarschick (Fakultät für Informatik).

Weitere Informationen zum Projekt:
https://showcase.hs-augsburg.de/2020/hierzuliebe
https://www.annual-multimedia.de/submission/hierzuliebe

Weitere Nachrichten

23.11.2020 - 11:24 | Martin Schmidt

Immer montags präsentiert a3kultur in seiner Podcast-Reihe »Kulturregion trotz Corona« eine neue Folge der Podcast-Staffel »Musik im Blut?!« des Jungen Theaters Augsburg: Folge 6 dreht sich um die Frage, welche Vorbilder und Erlebnisse den eigenen musikalischen Weg beeinflussen.

20.11.2020 - 10:26 | a3redaktion

Drei Gruppen aus Deutschland, Rumänien und der Ukraine arbeiten auf Einladung des Bezirks Schwaben an der Produktion »Selbstportrait – Versuche der Verortung«.

20.11.2020 - 10:13 | a3redaktion

Mit »Lot flieht aus Sodom«, einem Werk des Künstlers Johann Konrad Seekatz (1719–1768), bereichern die Freunde der Kunstsammlungen die Deutsche Barockgalerie im Schaezlerpalais.

18.11.2020 - 13:08 | a3redaktion

Die »geschichtsagentur augsburg« hat mit der Klanginstallation »LISTEN« im »loop30 – der Hör-Raum im Kulturhaus abraxas« einen akustischen Gedenkort für Verfolgte des NS-Regimes geschaffen.

17.11.2020 - 15:58 | a3redaktion

Innovatives Raumkonzept und »Open-Library-System«: Am Montag, 16. November, wurde die neue Stadtteilbücherei Lechhausen an der »Schlössle-Kreuzung«, Blücherstraße 1, eröffnet.

17.11.2020 - 10:02 | a3redaktion

Das Staatstheater Augsburg startet ein neues Serienprojekt auf Twitch: »W – Eine Stadt sucht ihre Wohnung«.

16.11.2020 - 11:52 | Martin Schmidt

a3kultur präsentiert in seiner Podcast-Reihe »Kulturregion trotz Corona« eine neue Folge der Podcast-Staffel »Musik im Blut?!« des Jungen Theaters Augsburg. In Folge 5 »Musik ist Gemeinschaft« erzählen die Expert*innen des Alltags, mit wem sie gerne zusammenspielen, und erinnern sich an besondere Erlebnisse beim Musikmachen.

13.11.2020 - 13:37 | a3redaktion

Derzeit sind keine Livebesuche möglich, doch »Das Kleine Format« des Kunstvereins Aichach ist bereits vorab als digitaler Ausstellungsrundgang zu sehen.

domsingknaben
13.11.2020 - 13:07 | a3redaktion

#KulturGutKnabenchor – 46 Knabenchöre aus Deutschland, Österreich und der Schweiz haben sich zusammengeschlossen, um auf Nachwuchssorgen aufmerksam zu machen. Am Samstag, 14. November, ab 11:55 Uhr, treten sie in einem digitalen Flashmob auf.

13.11.2020 - 09:35 | a3redaktion

Das Märchenzelt lädt am Samstag, 14. November, 15 Uhr, zu einer Kundgebung. Weitere sollen folgen.