DIY ausgezeichnet

26.04.2016 - 09:42 | Susanne Thoma

Für ihre künstlerischen Reflexionen zum Thema »Do it yourself« erhielten junge Kunstschaffende einen mit jeweils 750 Euro dotierten Preis vom Bezirk Schwaben.

Ihre Werke sind bis zum 19. Juni in der Schwäbischen Galerie in Oberschönenfeld zu sehen. »Vom Klimbim zum Rewin« nennen Jasmin Arntzen und Kira Buchenau ihr Projekt. Aus ausrangierten Materialien fertigten sie beeindruckenden skulpturalen Kopfschmuck. Martin Reisacher befasste sich während seines Studiums der Kunstgeschichte mit der Thematik des Upcyclings in der heutigen Wegwerfgesellschaft. Er stellte aus vorgefundenen Materialien ein Siebdruckkarussell zum Gestalten von Textilien her. Auch die Kunstpädagogikstudentin Katharina Schlosser interessierte sich für das Aufwerten und Umdeuten von nutzlos erscheinenden Gegenständen. Am Wettbewerb hat sie sich mit einer Kommode aus verschiedenen einzigartigen Schubladen vom Sperrmüll beteiligt.

www.schwaebisches-volkskundemuseum.de

Themen:

Weitere Nachrichten

21.08.2019 - 13:06 | a3redaktion

»Über die Grenzen. Kinder auf der Flucht 1939/2015« – öffentliche Führung durch die Ausstellung am Sonntag, 25. August, 15 Uhr.

21.08.2019 - 10:05 | a3redaktion

»Hoch hinaus«: Das Ausstellungsprojekt der Galerie Noah in Kooperation mit der Stadt Augsburg geht in die achte Runde.

20.08.2019 - 11:37 | a3redaktion

Eine Kammerinszenierung von Verdis La Traviata ist am 23. August, 20 Uhr, im Innenhof des Wittelsbacher Schlosses in Friedberg zu sehen.

15.08.2019 - 19:07 | Martin Schmidt

Pianist Stefan Schulzki launcht Digital-Single.

12.08.2019 - 10:18 | a3redaktion

Die Buchhandlung am Obstmarkt lädt am 18. August zur dritten Veranstaltung der Reihe »Literatur im Biergarten«

07.08.2019 - 13:53 | a3redaktion

Der österreichische Medienkünstler Reinhard Gupfinger präsentiert »UnSound«, das Urban-Art-Projekt zur Sichtbarmachung von Klängen im Stadtraum.

07.08.2019 - 11:56 | a3redaktion

Die TU München zieht sich nach 24 Jahren als Träger des Architekturmuseums Schwaben zurück. Die Buchegger-Stiftung, Eigentümerin des Hauses und Finanzier des Museumsbetriebs, nimmt eine Neuausrichtung in Angriff.

07.08.2019 - 08:53 | a3redaktion

Leseempfehlung – Österreich und Ex-Jugoslawien. Teil 4: Der schwedische Journalist Richard Swartz schreibt in »Blut, Boden & Geld« über seine kroatische Familie.

07.08.2019 - 08:41 | a3redaktion

Am 10. August, 21 Uhr, lädt Olli Marschall zur Nachtausstellung in sein Gartenatelier, Steppacher Straße 1, in Diedorf-Lettenbach.

05.08.2019 - 12:06 | a3redaktion

Das Deutschlandtreffen der Urban Sketchers findet vom 30. August bis 1. September in Augsburg statt.