Club & Livemusik
Theater & Bühne

Double Drums

a3kultur-Redaktion

Mit ihrem Programm »Beat Rhapsody« sind die Musiker am Freitag, 26. Mai (20 Uhr) in Friedberg zu Gast.

Die beiden Multi-Percussionisten Alexander Glöggler und Philipp Jungk zaubern aus einer Bühne voll mit Trommeln, Mülltonnen, Glockenspiel, Marimba, Kartons und Töpfen ein Gesamtkunstwerk. Eine Choreographie leuchtender Sticks, faszinierende Sound-Loops oder eine humorvolle Luftschlagzeug-Einlage ganz ohne Instrumente. Die Perfektion und Symbiose der beiden Meisterklassen-Schlagzeuger ist verblüffend – auch dann, wenn sie bekannte Melodien in ein ganz anderes Gewand packen. Mit ihrem Programm »Beat Rhapsody« sind die Musiker am Freitag, 26. April (20 Uhr) in Friedberg zu Gast. Bei schönem Wetter im Schlosshof, bei schlechtem Wetter im Großen Saal.

www.wittelsbacher-schloss-friedberg.de

 

Das könnte Sie auch interessieren

Martin Schmidt
Club & Livemusik

Ukulelen from Down Under

Punkattitüde, schwarzer Humor, Message und funky Party-Shit: die siebenköpfige Folkband Ukulele Death Squad schiebt in Sachen Mini-Gitarre einen ganz eigenen Style.

a3kultur
Club & Livemusik, Dasein

Schnaps und Ingwertee

Die Stadt Aichach lädt zum Sommerkonzert mit »Saitentanz« in den Spitalhof
Martin Schmidt
Club & Livemusik, Festival

Unter freiem Himmel im Electro-Himmel

Die Automatic Open gehen am ersten Juliwochenende in die 2024er-Runde. Heuer wird zum ersten Mal an zwei Tagen geraved.