Drinnen und jazzig

21.07.2020 - 14:33 | Martin Schmidt

Der Jazzclub Augsburg startet seine Sommerspielreihe mit zwei Konzerten des Bittner Holstein Quartetts. Am Samstag, 25. Juli, geht im Club zwei Mal hintereinander Premium-Jazz über die Bühne.

Der Jazzclub Augsburg startet seine Sommerspielreihe mit zwei Konzerten des Bittner Holstein Quartetts. Zwei Konzerte deshalb, weil nach den neuen Hygienebestimmungen jeweils nur maximal 62 Personen im Club Platz finden. Dazu wurde eine neue Tisch-bezogenene Sitzplatzvergabe organisiert. Die Band spielt jedes Set ohne Pause, so dass nach dem ersten Konzert der Publikumswechsel einfach stattfinden kann.

Zum Konzert: Auf dem Programm stehen Standards, also zeitlose meisterliche Kompositionen aus der Feder etwa von Gershwin, Ellington oder Charlie Parker. Die musikalischen Freunde des Bittner Holstein Quartetts, die allesamt nicht nur in Augsburg keine Unbekannten sind, machen sich die Aufgabe, Jazz mit Swing- ,Blues- und Latinstandards aber auch mit Eigenem an einem Abend mit Leidenschaft entstehen zu lassen.

Mit dabei Mark Daniel Eberhard, Jazzmeister an den weißen und schwarzen Tasten und Musiker der ersten Stunde des Augsburger Jazzclubs. Thomas Stabenow, besonderer Gast in der Band, der mit seinem Kontrabass-Spiel und seinen Kompositionen die Entwicklung des Jazz in Deutschland maßgeblich gestaltet und geprägt hat. Und zu guter Letzt die beiden Leader der Band, Walter Bittner und Stephan Holstein, die durch ihre erfolgreiche und fruchtbare Zusammenarbeit in unzähligen Bands und Projekten der Musik immer ihren individuellen, vitalen Stempel aufzudrücken wissen.

Einlass zum 1. Set: 19:15 Uhr; Spielzeit 20:00-21:00 Uhr
Einlass zum 2. Set: 21:15 Uhr; Spielzeit 21:30-22:30 Uhr

Karten im Online-VVK, personalisierte Tickets, kein Einlass ohne Ticket. Mundschutzpflicht bis an den Tisch.

Themen:

Weitere Nachrichten

13.08.2020 - 11:49 | Max Kretschmann

Gersthofen zieht jährlich ca. 100.000 Besucher in seine Kulturorte. Kulturamtsleiter Uwe Wagner sieht sich nun in der Aufgabe seine Spielstätten und Kulturorte an die Coronakrise anzupassen. a3kultur-Herausgeber Jürgen Kannler spricht im Podcast mit dem Kulturmacher über die veränderten Bedingungen für Kultur in Gersthofen.

13.08.2020 - 07:46 | Martin Schmidt

August-Sound unter freiem Himmel: Clubnacht am Roten Tor am Freitag, 14. August, mit Brand Brauer Frick. Klassiksamples meets Techno & Clubelectronica.

12.08.2020 - 07:39 | Martin Schmidt

Beim KunstWerk Open Air auf dem Gaswerksgelände geht am Donnerstag, 13. August, das Minigitarren-Mitmach-Event KaraUke über die Bühne – plus Workshop. Die Organisatoren wurden mit dem Pop-Preis ROY als »Programm-Macher des Jahres 2020« geehrt.

10.08.2020 - 07:28 | Martin Schmidt

Am 10. August (20:15 Uhr) hat die Verfilmung von Franz Doblers Roman »Ein Schlag ins Gesicht« im ZDF Premiere: »Nicht tot zu kriegen« heißt der Thriller von Nina Grosse (Serie »Die Protokollantin«), die auch das Drehbuch schrieb.

09.08.2020 - 07:16 | a3redaktion

Unsere Region hat mehr Strandkilometer als Rimini. Wir finden sie an den Flüssen und Bächen, an Seen, den Kanälen der Stadt und natürlich in den Freibädern. Sie bieten Badestellen in Wäldern, auf Kiesbänken und mitten in der Stadt. So vielfältig wie der Charakter dieser Orte ist auch das Spiel der Farben unter Wasser. In diesen Wasserfarben spiegeln sich Reichtum und die Vielfalt eines Ortes, der sich mit dem Thema Wasser aufmachte, UNESCO-Welterbe zu werden. In Corona-Zeiten ein guter Ort im Freien. Von Jürgen Kannler

08.08.2020 - 07:44 | Martin Schmidt

Augsburger Hohes Friedensfest am 8. August mit vielen Friedenspicknicks statt nur einer großen Tafel auf dem Rathausplatz.

Freiluftkino Stadbergen
06.08.2020 - 15:58 | Thomas Ferstl

Ab 6. August findet auf der Liegewiese des Gartenhallenbads Stadtbergen ein temporäres Freiluftkino statt.

05.08.2020 - 07:06 | Martin Schmidt

Blick auf die Goldenen 20er-Jahre in Augsburg: Das Soul-Pop Duo Miss Grace entwickelte im Rahmen eines Forschungsprojekts der TU München einen Video-Clip zu ihrer neuen Single »Walk with me«.

04.08.2020 - 07:10 | a3redaktion

Die Friedenstafel am 8. August wird corona-bedingt durch Friedenspicknicks abgelöst. Die gebackenen Friedenstauben können per Mail bestellt werden.

03.08.2020 - 09:52 | Martin Schmidt

Brunnenhofbühne steht Freier Kulturszene kostenfrei zur Verfügung. Das Städtische Kulturamt übernimmt Nutzungsgebühr.