Elements

17.04.2018 - 09:16 | a3redaktion

Mozart trifft moderne Chorsymphonik: Der Mozartchor und das Internationale Mozartorchester Augsburg verarbeiten die fünf Elemente.

Der Mozartchor (Foto: Marcus Lechner) und das Internationale Mozartorchester Augsburg mit ihrem Dirigenten Daniel Böhm stehen für besondere Formate abseits ausgetretener Pfade. Als Beitrag zur UNESCO-Weltkulturerbe-Bewerbung der Stadt Augsburg werden im kommenden Konzert »Elements« am 21. April, 20 Uhr, in der evangelischen Kirche St. Ulrich die fünf Elemente thematisiert. Dem so wichtigen Lebenselexier Wasser werden Feuer, Luft und Erde sowie das so genannte fünfte Element Äther zur Seite gestellt. Dabei gehen die Zuhörer mit auf eine spirituelle Reise, auf der die Bestandteile allen Seins musikalisch ausgelotet werden. Für jedes Element steht einem Werk von Mozart das Stück eines zeitgenössischen Komponisten gegenüber.

Ausschnitte aus Mozarts Opern »Idomeneo« und der »Zauberflöte« sowie seiner Freimaurerkantate treffen auf die »Sunrise Mass« von Ola Gjeilo (*1978) sowie auf das Stück »Water Night« von Eric Whitacre (*1970) für Streichorchester und Solo-Sopran. Zum Abschluss des Konzertabends ist das nicht oft zu hörende Werk »Toward the unknown region« des englischen Komponisten Ralph Vaughan Williams (1872–1958) geplant. Mit diesem spätromantischen Song für Chor und großes Orchester, nach einem Gedicht von Walt Whitman, wird das Auflösen jedes irdischen Elements in den Weiten des Alls beschrieben. Optisch untermalt und intensiviert werden diese Eindrücke durch eine faszinierende Lichtregie.

www.mozartchor.de

Themen:

Weitere Nachrichten

17.10.2018 - 09:21 | a3redaktion

Im neuen Format des Staatstheaters Augsburg ermittelt das strenge Auge des Gesetzes auf den Brettern, die die Welt bedeuten.

17.10.2018 - 09:12 | a3redaktion

Das Lighthouse Atelier in der Hutfabrik Lembert öffnet vom 25. bis 27. Oktober seine Türen. Der Fotokünstler Stefan Mayr zeigt neue und ältere Arbeiten, quer durch die letzten Jahre und sein künstlerisches Schaffen.

16.10.2018 - 08:03 | a3redaktion

Nach dem 20-jährigen Jubiläum startet das Junge Theater Augsburg mit einer Premiere in die neue Spielzeit: Am 21. Oktober, 16 Uhr, kommt »Patricks Trick« auf die Bühne.

15.10.2018 - 11:11 | a3redaktion

Stimmungsvolle Beleuchtung, Musik und Aktionen – am 20. Oktober lädt das Lechmuseum Langweid zu einem Besuch der besonderen Art ein. Anlässlich seines 10. Geburtstags öffnet das Museum von 18 bis 23 Uhr seine Pforten.

14.10.2018 - 08:04 | a3redaktion

»Da hinab! Ein Literaturspaziergang« bildet am 20. Oktober den Abschluss der Veranstaltungsreihe »500 Fragen und ein paar Antworten – Persönlichkeiten auf der Luther-Couch« im Rahmen von »Luther2018 Augsburg«.

14.10.2018 - 08:04 | a3redaktion

Bereits gut gebucht sind die Veranstaltungen der Kinderkulturtage 2018 der Stadt Gersthofen, die vom 18. bis 25. Oktober im Ballonmuseum stattfinden.

12.10.2018 - 13:41 | a3redaktion

Zu einem spannenden Aufeinandertreffen zweier Augsburger Bands kommt es am 13. Oktober im Liveclub Bombig im Kulturpark West.

12.10.2018 - 09:31 | a3redaktion

Im Rahmen des Brechtfestivals 2019 veranstaltet die Stadt Augsburg einen Open Call. Er richtet sich an Singer-Songwriter und Bands aus Augsburg und ganz Schwaben.

11.10.2018 - 14:05 | a3redaktion

Am 14. Oktober geht Europa ins Kino: Mehr als 600 Kinos in 47 Ländern zeigen an diesem Sonntag Previews, Kinderfilme und Klassiker der europäischen Filmgeschichte.

11.10.2018 - 12:02 | Martin Schmidt

Am Freitag, 12. Oktober, kommen Blind Man’s Band (Dänemark, Foto), Crank Sturgeon (USA) und If, Bwana (USA) in die villa.