Elements

17.04.2018 - 09:16 | a3redaktion

Mozart trifft moderne Chorsymphonik: Der Mozartchor und das Internationale Mozartorchester Augsburg verarbeiten die fünf Elemente.

Der Mozartchor (Foto: Marcus Lechner) und das Internationale Mozartorchester Augsburg mit ihrem Dirigenten Daniel Böhm stehen für besondere Formate abseits ausgetretener Pfade. Als Beitrag zur UNESCO-Weltkulturerbe-Bewerbung der Stadt Augsburg werden im kommenden Konzert »Elements« am 21. April, 20 Uhr, in der evangelischen Kirche St. Ulrich die fünf Elemente thematisiert. Dem so wichtigen Lebenselexier Wasser werden Feuer, Luft und Erde sowie das so genannte fünfte Element Äther zur Seite gestellt. Dabei gehen die Zuhörer mit auf eine spirituelle Reise, auf der die Bestandteile allen Seins musikalisch ausgelotet werden. Für jedes Element steht einem Werk von Mozart das Stück eines zeitgenössischen Komponisten gegenüber.

Ausschnitte aus Mozarts Opern »Idomeneo« und der »Zauberflöte« sowie seiner Freimaurerkantate treffen auf die »Sunrise Mass« von Ola Gjeilo (*1978) sowie auf das Stück »Water Night« von Eric Whitacre (*1970) für Streichorchester und Solo-Sopran. Zum Abschluss des Konzertabends ist das nicht oft zu hörende Werk »Toward the unknown region« des englischen Komponisten Ralph Vaughan Williams (1872–1958) geplant. Mit diesem spätromantischen Song für Chor und großes Orchester, nach einem Gedicht von Walt Whitman, wird das Auflösen jedes irdischen Elements in den Weiten des Alls beschrieben. Optisch untermalt und intensiviert werden diese Eindrücke durch eine faszinierende Lichtregie.

www.mozartchor.de

Themen:

Weitere Nachrichten

09.04.2020 - 11:35 | a3redaktion

Virtuelles Erlebnis für zu Hause: Der »VR-Theater-Lieferservice« des Staatstheaters Augsburg geht an den Start.

09.04.2020 - 11:27 | a3redaktion

Hotzenplotz, Monstermash, Songslam! Der »Club und Kultur Stream« der Club und Kulturkommission Augsburg e.V. und ihrer Partner*innen geht ins dritte Wochenende.

08.04.2020 - 18:04 | a3redaktion

Agnes Malich, Geigerin sowie Vorstandsvorsitzende und Sprecherin des Orchestervorstands der Augsburger Philharmoniker, im Podcast über ein 10.000-Euro-Spendenziel und Post-Corona-Kooperationen mit dem Sensemble Theater und der Bayerischen Kammerphilharmonie.

08.04.2020 - 10:57 | a3redaktion

»Zuhause im Museum«: Ein virtueller Rundgang führt durch die Sonderausstellung »Kunstschätze der Zaren – Meisterwerke aus Schloss Peterhof«.

08.04.2020 - 10:49 | a3redaktion

Die Ausschreibung zum 61. Kunstförderpreis der Stadt Augsburg läuft vom 1. bis 31. Mai.

07.04.2020 - 16:23 | a3redaktion

Die Wähler*innen haben entschieden: Eva Weber wird Oberbürgermeisterin der Stadt Augsburg. Die sechste Episode von »Jetzt geht Kurt«, dem Podcast von DAZ und a3kultur zur Kommunalwahl 2020, ist online.

07.04.2020 - 12:05 | Thomas Ferstl

Streaming-Tipp – »Projektor«, die a3kultur-Filmkolumne, empfiehlt die animierte Liebesgeschichte »Chico & Rita«.

07.04.2020 - 11:47 | a3redaktion

Das Liliom Kino möchte zusammen mit seinen Gästen die Pflegerinnen und Pfleger in der Region unterstützen.

06.04.2020 - 11:09 | a3redaktion

STac-hack – students against corona hackathon: So lautet der Titel eines hochschul- und länderübergreifenden Hackatons vom 9. bis 11. April.

06.04.2020 - 10:00 | a3redaktion

»Wir wollen Teil einer Wohnungsbewegung sein!« – WOGENAU eG ist nun die elfte Wohnbaugenossenschaft der Stadt Augsburg.