Literatur

Entschleunigung im Auto

Gastautor

Am Freitag, den 29. Oktober um 19:00 Uhr liest Christina Walker in der Schlosser’schen Buchhandlung aus ihrem Roman »Auto« und nimmt dabei die beschleunigte Erfolgsgesellschaft aufs Korn.

In ihrem Debütroman widmet sich die Wahlaugsburgerin Christina Walker den Widersprüchen der modernen Leistungsgesellschaft.

Ihr Protagonist, Vertreter Busch, erträgt den Druck und das pausenlose Herumreisen nicht mehr. Kurzerhand kündigt er und lebt fortan in seinem alten Mercedes im Hof. Der plötzliche Stillstand bringt jedoch einiges in Bewegung.

Für »Auto« wurde die Autorin bereits mit dem Vorarlberger Literaturpreis ausgezeichnet.

Tickets für die Veranstaltung gibt es bei der Schlosser’schen Buchhandlung, per Mail, Telefon oder vor Ort.

Mehr Infos: www.schlossersche.buchhandlung.de