Es war einmal ... Revolution!

02.01.2019 - 08:19 | a3redaktion

Die Reihe »Rote Fahnen über Augsburg – Revolution und Räterepublik in Bayern 1918/19« wird mit zwei Veranstaltungen fortgesetzt.

Dr. Helmut Gier hält am 9. Januar einen Vortrag zum Thema: Die Augsburger Spartakus-Unruhen und Brechts Drama »Trommeln in der Nacht«. Beginn: 19:30 Uhr in der Neuen Stadtbücherei. Durch Brechts Briefe und die Aufzeichnungen seiner Jugendfreunde ist das Wissen über den Entstehungsprozess seines ersten, zunächst »Spartakus« genannten Erfolgsstücks »Trommeln in der Nacht« groß. Dennoch gelang es der Forschung aufgrund mangelnder Vertrautheit mit den politischen und gesellschaftlichen Ereignissen und Vorgängen in Augsburg im Winter 1918/19 bislang nicht, den zeitgeschichtlichen Hintergrund des Dramas exakt zu bestimmen – und damit seine literarische Verwertung richtig zu interpretieren. Entschieden mehr Beachtung verdienen dabei die persönlichen Lebensumstände Brechts und seine Rolle als Soldat und Soldatenrat.

Die Anfangsjahre des Freistaats Bayern waren ein einziges Fiasko. Besonders deutlich wird das an den Plänen und Zeugnissen derjenigen Literaten, die direkt oder indirekt am Umsturz beteiligt waren. Dr. Dirk Heißerer präsentiert am 16. Januar, 19:30 Uhr, in der Neuen Stadtbücherei Texte von Kurt Eisner, Heinrich und Thomas Mann, Rainer Maria Rilke und Oskar Maria Graf zur Revolution 1918 sowie von Gustav Landauer, Ernst Toller und Erich Mühsam zur Räterepublik 1919. Am Ende steht der gescheiterte Hitler-Putsch vom November 1923: Er ist Thema in Lion Feuchtwangers Roman »Erfolg. Drei Jahre Geschichte einer Provinz«.

Vorverkauf bei der Buchhandlung am Obstmarkt:
www.buchhandlung-am-obstmarkt.de

Weitere Nachrichten

21.02.2020 - 13:09 | a3redaktion

»Walter Wagners Wirtshaustheater« feiert am 22. Februar mit der Komödie »Eine exklusive Kaffeefahrt« Premiere.

21.02.2020 - 07:19 | a3redaktion

Für Montag, 24. Februar, lädt das Team von »Ringelbeats – mit Anfassen« zum traditionellen Rosenmontags-Rave in den dekorierten City Club ein

19.02.2020 - 12:16 | a3redaktion

Das zweite Brechtfestival-Spektakel am 22. Februar, wieder im martini-Park, schaltet gefühlt noch einmal einen Gang höher.

19.02.2020 - 12:09 | a3redaktion

Experimental, Drone, Noise und Industrial gibt es am Freitag, 21. Februar, in der villa (Kanalstraße 15).

17.02.2020 - 12:45 | a3redaktion

»Und jetzt: die Welt!« – das Stück von Brechtpreisträgerin Sibylle Berg mit neuen Terminen in der Soho Stage

16.02.2020 - 07:11 | a3redaktion

Auch im kommenden Sinfoniekonzert des Staatstheaters Augsburg wird ein gegenwärtiger Spitzenmusiker der Stadt zu Gehör gebracht: der erst vierzehnjährige, vielfach preisgekrönte Geiger Haymon Haffner.

16.02.2020 - 07:02 | a3redaktion

Vom 18. bis 21. Februar kann jeweils um 19 Uhr unter dem Sternenhimmel des S-Planetariums einer Hörspielinszenierung von Heiner Müller gelauscht werden.

15.02.2020 - 12:54 | a3redaktion

Die Brechtbühne im Gaswerk verwandelt sich am 16. Februar im Rahmen des Brechtfestivals zum Schauplatz des Austauschs von Ost und West.

Beethoven
15.02.2020 - 07:08 | a3redaktion

Die Klavierklassen des LMZ haben sich wahrlich Großes vorgenommen: Anlässlich des Beethovenjubiläums werden alle 32 Klaviersonaten an sieben Abenden von ehemaligen und derzeitigen Studierenden zur Aufführung kommen.

13.02.2020 - 19:53 | a3redaktion

Die Lange Brechtnacht am 15. Februar verfolgt einmal mehr Impulse der zeitgenössischen Popkultur im Umgang mit der Widersprüchlichkeit der heutigen Welt.