Exposition

16.03.2017 - 08:45 | a3redaktion

Florian Ecker stellt im Rahmen der Ausstellungsreihe »Wechselspiel – Spielwechsel« im historischen Aichacher Köglturm aus.

Der künstlerische Ansatz von Florian Ecker gleicht einer wissenschaftlichen Erkundungsreise. In seinen ästhetisch zurückhaltenden Installationen verwebt der Münchner Bildhauer kunst- und kulturhistorische Bezüge mit naturwissenschaftlichen, mythologischen und biografischen zu einem dichten Gefüge von Verweisen. Zum Frühlingsbeginn schafft Florian Ecker auf Einladung des Kunstvereins Aichach aus Stein, Erde, Licht und Pflanzensamen eine Installation für den Köglturm (Hinterm Turm 4, Aichach). Künstlerische Eingriffe in der Außenanlage korrespondieren mit solchen in der historischen Architektur: Der Aushub für ein Blumenbeet wird zur Erweiterung der Treppe im Dachgeschoß des Turmes. Die raumbezogenen Arbeiten greifen ineinander: Eine Lichtinstallation mit transluzentem Carrara-Marmor rückt die Wahrnehmung der Materialstruktur in den Vordergrund, während von einem Marmor-Barren nur Schattenrisse im hellen Schleifstaub bleiben.

Die Vernissage der Installation »Exposition« findet am 18. März um 16 Uhr statt. Geöffnet ist die Ausstellung bis zum 17. April jeweils samstags, sonntags und feiertags von 14 bis18 Uhr sowie auf Anfrage.

www.kunstverein-aichach.de

Themen:

Weitere Nachrichten

18.06.2018 - 11:27 | a3redaktion

Vom 21. bis 23. Juni locken die Fête de la Musique und zwei Open-Air-Veranstaltungen auf der Bergbühne nach Friedberg.

18.06.2018 - 09:37 | a3redaktion

»Interkommunaler Austausch Friedenskultur«: Deutschsprachige Friedensstädte trafen sich in Osnabrück.

18.06.2018 - 09:33 | a3redaktion

Die Freiluftkinosaison startet auf zwei Leinwänden am 21. Juni im Familienbad am Plärrer.

18.06.2018 - 09:28 | a3redaktion

Wim Wenders besuchte das Augsburger Thalia-Kino, um seinen neuen Film »Papst Franziskus – Ein Mann seines Wortes« zu präsentieren.

17.06.2018 - 10:41 | a3redaktion

»Die Juden Bulgariens zwischen Deportation und Überleben«: Dritter Teil der Vortragsreihe »Die europäische Dimension des Holocaust« des Jüdischen Kulturmuseums Augsburg-Schwaben und des Bukowina-Instituts

17.06.2018 - 10:30 | a3redaktion

Vom 21. Juni bis zum 1. Juli feiert das Theater Fritz und Freunde mit dem »Theaterzelt« sein 18-jähriges Bestehen.

15.06.2018 - 08:01 | a3redaktion

Zwei Sinfoniekonzerte, ein Jazz-Konzert, ein Kammerkonzert und einen Liederabend hat der Artist in Residence der Philharmoniker, Stefan Schulz, in Augsburg gestaltet. Nun verabschiedet sich der Bassposaunist.

14.06.2018 - 10:45 | a3redaktion

Am Freitag, 15. Juni, präsentiert die sechsköpfige Truppe Compania Bataclan in der Ballonfabrik einen explosiven Stilmix aus Balkan, Klezmer, Rock und Reggae-Ska, angereichert mit orientalischen Nuancen.

13.06.2018 - 09:04 | Martin Schmidt

Am Freitag, den 15. Juni gastiert die Band »Ricarda Cometa« im Grandhotel.

12.06.2018 - 14:23 | a3redaktion

Zum Welttag der Kinderarbeit, 12. Juni, zeigt der Künstler und Lehrer Tomé Thomas Etzensperger in der Aula der Grund- und Mittelschule Neusäß am Eichenwald Zeichnungen von arbeitenden Kindern.