Festival

Festivalsommer

a3kultur-Redaktion

a3kultur wirft einen Blick auf die Festivals und Open Airs der Region. Besucher*innen und Musikfreund*innen erwarten neben Tages- auch mehrtägige Festivals mit Camping­atmos­phäre. Die Genres sind dabei so vielfältig wie unsere Region. Rock, Pop, Metal, Punk und Reggae lassen für jede*n etwas dabei sein, um den Sommer genießen zu können.

Die Kassierer mit Sänger Wölfi

Sommer am Kiez
bis 29. Juli, Helmut-Haller-Platz

Nach einem fulminanten Auftakt am Gaswerk findet das Sommer am Kiez zurück zum Helmut-Haller-Platz. Noch bis 29. Juli ist hier eine Reihe an Konzerten geboten. Darunter etwa am 8. Juli Die Kassierer (Foto) zusammen mit Dan Ganove. Es folgen Auftritte von Takida, Clawfinger, The New Roses, Dubioza Kolektiv uvm.

SWEED

Kunstwerk Open Air
7. – 22. Juli, Gaswerk

Die Roy-Preisträger von 2022 laden im Juli erneut zum Kunstwerk Open Air am Gaswerk. Auf der Bühne sind u.a. Sweed (Foto), Impala Ray, Pöbel MC, Black Sea Dahu, Bonaparte und einige local natives.

 

Brunnenhofkonzerte
bis 26. August, Zeughaus

Neben den vielen Augsburger Spielstätten lockt auch der Brunnenhof im Zeughaus von Anfang Juli bis Anfang August jeden Samstag mit Live-Konzerten. Im charmanten Hof-Ensemble des Zeughauses erwartet die Gäste u. a. das Léon Phal Quintet (Foto), Tobias Christl Wildern sowie das Matthias Bublath Trio.

Sunrise Reggae & Ska Festival
6.– 9. Juli, Burtenbach

Zum 15. Mal trifft sich die Reggae- und Ska-Szene in Burtenbach. Das Line-up protzt u.a. mit The Skatalites, Mellow Mood (Foto), Tarrus Riley, El Flecha Negra und Malaka Hostel.

 

Jazzsommer Augsburg
5. Juli – 9. August, Botanischer Garten, Brunnenhof

Im Juli und August macht sich der Jazz­sommer im Botanischen Garten und im Brunnenhof breit. Zu Gast sind u.a. die Ausnahmesaxofonistin aus New York Lakecia Benjamin (Foto), die mit ihrer Band den diesjährigen Jazzsommer in Augsburg eröffent, Ndudzuo Makhatini, Leon Phal Quintet, Julie Campiche Quartet und viele weitere.

 

Sommer 100
bis 12. August, Schwabmünchen

Schwabmünchen lockt vom noch bis 12. August mit vielfältigen Kulturveranstaltungen zum Sommer 100. Darunter  Acoustic Revolution (Foto), Adi Hauke, Fuente del Fuego Flamenco und Salsa Wochenende.

 

Sensemble Theater: Sommerfest
28. Juli, Sensemble Theater

Das Theaterteam lädt zum tradtitionellen Sommerfest ins Theater und die Kulturfabrik. Neben Tombola und geöffneten Ateliers in der Kulturfabrik erwartet Besuchende das Konzert der Band Raketenumschau (Foto).

Water and Sound Festival
27. – 29. Juli, 5. – 6. August, Augsburg

Das Festival für globale Musik belebt unterschiedliche Orte der Wasserstadt. Der Fokus liegt dieses Jahr auf der Musik des Mittelmeerraums. Zu Gast sind unter anderem San Salvador, Canzoniere Grecanico Salentino, Al-Qasar, Bab L’Bluz uvm. Die kurdische Künstlerin Aynur (Foto), spielt zusammen mit den Augsburger Philharmonikern am 6. August das Abschlusskonzert auf der Freilichtbühne am Roten Tor. Ergänzt wird das Programm durch Panels und Ausstellungen.

Automatic Open
8. Juli, Kesselhaus

Das Festival für Techno, House und elektronische Musik geht in die nächs­te Runde. Mit am Start sind Axel Boman, Bashka, David Kochs, Sedef Adasi und viele mehr.

La Strada
28.–30. Juli, Augsburg

Das internationale Künstlerfestival ist ein Fest für alle. Top-Artist*innen aus aller Welt kommen jedes Jahr nach Augsburg, um ein ganzes Wochenende lang die Innenstadt in einen Ort des Staunens und Lachens zu verzaubern. Die Auftritte sind kostenlos, die Künstler*innen freuen sich über Hutgeld.

Noisehausen Festival
27.-29. Juli, Schrobenhausen

Ende Juli lockt Schrobenhausen wieder mit Noisehausen. Ein buntes Line-up mit Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys (Foto), Royal Republic, Pascow, Se Vende Rincon und mehr, sorgt für genügend Noise.

 

Wertinger Festspiele
25. – 30. Juli, Wertingen

In Wertingen locken die Festspiele mit klassischer Musik. Darunter etwa die Operette »Der Vetter aus Dingsda« oder »Die drei Soprane«.

 

Konzerte im Fronhof
22. – 24. Juli, Fronhof

Im Augsburger Fronhof erwartet Klassik- und Jazzfans im Juli ein vielfältiges Programm. Neben den Operngalas zu 122 Jahre »Tosca« von Puccini, einer Orchestergala und einer Jazz-Matinée findet auch ein ukrainischer Liederabend statt.

 

Der Krater bebt
28. – 30. Juli, Megesheim

Ins Donau-Ries lädt das Open Air Fes­tival Der Krater bebt. In Megesheim werden u.a. Spitting Ibex, Swiss & die andern, Hánba und viele mehr auf der Bühne erwartet.

 

Musikfest Blumenthal
27. – 30. Juli, Schloss Blumenthal

Auf Schloss Blumenthal kommen Ende Juli internationale Spitzenvertreter*innen klassischer Musik zusammen. Eröffnet wird das Musikfest durch die Bläser der Camerata Vitilo (Foto), dem eigenen Festspiel­orchester, das am Ende vom profilierten Dirigenten Antonello Manacorda geleitet wird. Für das Education-Konzert bei der junge Musiktalente gefördert werden, können sich Interessierte noch bis Anfang Juli anmelden.

 

Rasenkonzerte
3. – 6. August, Gersthofen

Vier Tage, fünf Veranstaltungen: Die Stadthalle Gersthofen ruft zum Open Air auf das Gelände der Naturfreunde Gersthofen. In diesem Jahr mit Stefanie Heinzmann (Foto) (3.8.), Support ist Seelemann. Es folgen The Seer (4.8.), Angelo Kelly (5.8.), »Dikka – Boom Schakkalakka« (6.8.) und Folkshilfe und Pam Pam Ida (6.8.).

 

Stadtsommer Freilichtbühne
5. – 12. August, Freilichtbühne

Die historische Bühne am Roten Tor wird im August auch wieder mit Konzerten bespielt. Zu Gast sind unter anderem die Spider Murphy Gang (Foto), Aynur, die H-Blockx und die Sportfreunde Stiller.

 

Friedensfest
22. Juli – 8. August, Augsburg

Neben den Feierlichkeiten zum Augsburger Hohen Friedensfest gibt es in den Wochen davor ein reichhaltiges kulturelles Rahmenprogramm, welches die Themen der Friedensstadt aufgreift. Das Motto in diesem Jahr ist #Kreativität und spiegelt sich auch im vielseitigen Programm wider. Darunter fallen etwa Denkräume, partizipative Kunstprojekte, das House of New Realities oder die »Tanzanweisungen« von Moritz Ostruschnjak (Foto) sowie am Ende die Friedenstafel auf dem Rathausplatz.

Singoldsand Festival
24. – 26. August, Schwabmünchen

Ende August verwandelt sich der Stadtgarten in Schwabmünchen wieder zum idyllischen Festivalgelände. Das Singoldsand Festival holt unter anderem Futurebae (Foto), Raketenumschau, Temmis sowie The Gardener & The Tree auf die Bühne.

 

Herzflug Festival auf Schloss Blumenthal

Herzflug Festival
25. – 27. August, Schloss Blumenthal

Auf einer großen Wiese, umrundet von alten Bäumen, wird gemeinsam gesungen, getanzt, gelacht und gebetet. Eingebunden in die einzigartige Natur, barfuß im Gras, unter freiem Himmel, wird die Verbundenheit mit allen Wesen gefeiert.

Impro-Theater-Festival
10. – 13. August, Martini-Park

Zum 14. Mal lädt das Augsburger Sensemble-Theater zum Impro-Theater-Festival. Den Auftakt machen Linner & Trescher, gefolgt von einer Impro-Gala, Best Scene sowie am 13. August »Frauen gegen Männer – Männer gegen Frauen«. Bei schlechtem Wetter im Sensemble Theater.

Summer Stage
10. – 13. August, Gaswerk

Auch im August ist am Gaswerk einiges geboten. Bei der Summer Stage ist für alle etwas dabei. Neben Wanda (Foto), Cro, Johannes Oerding und Michael Patrick Kelly, erleben Blümchen Culture Beat und Dr. Alban ihr Revival bei 90er live.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Martin Schmidt
Club & Livemusik, Festival

Unter freiem Himmel im Electro-Himmel

Die Automatic Open gehen am ersten Juliwochenende in die 2024er-Runde. Heuer wird zum ersten Mal an zwei Tagen geraved.

a3kultur
Festival

Gutes Wetter Sound

Der Festivalsommer geht in die finale Phase. Die a3kultur-Redaktion hat sich die Programme zwischen Kammer und House in unserer Kulturregion angesehen und daraus eine Auslese an Tipps zusammengestellt.
a3kultur
Club & Livemusik, Festival

Sommernächte

Livemusik, Tanz, Gastro und Partys an drei Tagen auf Augsburgs großem Straßenfest.