Fledermäuse beim Wassertag

03.06.2016 - 08:30 | a3redaktion

Der zweite Augsburger Wassertag 2016 findet am 5. Juni statt. Dieses Mal stehen auch Klangexperimente und Fledermäuse auf dem Programm.

Die im Wasserwerk am Roten Tor früher verwendete technische Ausstattung ist nicht mehr erhalten. Durch eine künstlerische Geräuschperformance des Musikers Tom Gratza wird sie jedoch nachgebildet – so kann man verschollene Technik während der durchgängig von 10 bis 16 Uhr angebotenen Führungen akustisch nachvollziehen. Der Wassertag im Juni ist außerdem Premiere für ein neues Führungsangebot der Regio Augsburg Tourismus GmbH: Um 20 Uhr findet im Wasserwerk am Roten Tor eine abendliche Sonderführung durch den Großen und den Kleinen Wasserturm statt. Im Anschluss lernen die Besucher Interessantes über heimische Fledermausarten, die Nacht für Nacht vor der Kulisse der drei Türme des Wasserwerks flattern. Bei schönem Wetter stöbern die Teilnehmer der Führung die kleinen Gesellen mit Hilfe eines Bat-Detektors auf und beobachten die Flugakrobaten im Freien. Außerdem stellt Fledermausfachberaterin Claudia Weißschädel einen ihrer Fledermauspfleglinge vor.

Am 5. Juni kann man darüber hinaus die Wasserkraftwerke auf der Wolfzahnau und am Proviantbach im Rahmen einer Führung ab 11 Uhr zu besichtigen – die Gelegenheit sollte man sich nicht entgehen lassen, denn eine Besichtigung dieser Denkmäler ist erst wieder im September möglich. Zum letzten Mal 2016 findet die Führung »Vom Lech zu den Weltmeeren. Die große Hafen-Vision des Karl-Albert Gollwitzer« statt (11 Uhr ab dem St.-Jakobs-Wasserturm nahe der Kahnfahrt).

Die Programmbroschüre »UNESCO-Welterbe? Augsburger Wassertage – Juni bis Oktober 2016« informiert über alle Termine des Tages. Download unter:
www.augsburg-tourismus.de/welterbe

Weitere Nachrichten

18.05.2019 - 08:38 | a3redaktion

Im Rahmen der Reihe »Sprachkunst & Sprengstoff«, kuratiert von Gerald Fiebig, sind Sophie Te und Christian Weiblen am 23. Mai, 19:30 Uhr, im Brechthaus zu Gast.

18.05.2019 - 08:04 | a3redaktion

Das Hybrid Things Lab der Fakultät für Gestaltung der Hochschule Augsburg lädt am 24. Mai ins Staatliche Textil- und Industriemuseum (tim).

17.05.2019 - 12:07 | a3redaktion

Ballonstart für Kinder und weitere Angebote zum Internationalen Museumstag für Kinder und Erwachsene im Ballonmuseum Gersthofen am 19. Mai

17.05.2019 - 11:53 | a3redaktion

Das STAC Festival präsentiert ein Abschiedskonzert für eine einmalige Veranstaltungslocation: Die A-Cappella-Ensembles Cash’n’Go und Stimmix verwandeln das Reese Theater am 18. Mai noch einmal in eine Konzerthalle.

17.05.2019 - 10:27 | a3redaktion

Das Staatstheater Augsburg gibt die Einnahmen der Benefiz-Gala »Die Walküre« bekannt.

17.05.2019 - 08:56 | a3redaktion

Am Sonntag, 19. Mai, steigt im Reesegarden wieder die Irische Session.

16.05.2019 - 09:46 | a3redaktion

Am 19. Mai von 12 bis 15 Uhr lädt die Augsburger Theaterlandschaft alle Augsburger*innen gemeinsam zu einem friedlichen, gemeinschaftlichen und glänzenden Picknick auf dem Moritzplatz ein.

16.05.2019 - 09:42 | a3redaktion

Zum 9. Mal veranstaltet der Bezirk Schwaben ein Festival für theaterbegeisterte Jugendliche – zum 4. Mal richtet das Sensemble Theater die Veranstaltung aus. Die Anmeldung läuft.

14.05.2019 - 08:54 | a3redaktion

Das tim wird zur Zukunftsmaschine. Wie soll unser Leben in rund 20 Jahren in einer vielfältigen Stadt aussehen? Wie werden wir arbeiten? Wie wohnen wir? Wie gelingt vor allem das Zusammenleben in einer bunten Gesellschaft?

14.05.2019 - 08:28 | Bettina Kohlen

Sebastian Lübecks contemporallye geht ab dem 17. Mai wieder an den Start.