Flucht und Geheimnis

25.10.2018 - 08:04 | a3redaktion

Astor Piazzollas Tangotitel »Fuga y Misterio« ist Namensgeber für das diesjährige Allerheiligenkonzert (1. November, 19 Uhr) im tim.

Das Stück aus dem Jahr 1968 ist Teil der Tango-Oper »María de Buenos Aires« im Stile des von Piazzolla radikal erneuerten Genres des argentinischen Tangos, des Tango nuevo. »Flucht und Geheimnis« dient im Allerheiligenkonzert mit MÁS QUE TANGO als Ausgangspunkt für die Frage nach unserem lebenslangen Bemühen um Annäherung an oder Flucht vor dem Geheimnis des Todes. Dieses Themenfeld wird tim-Museumsdirektor Karl B. Murr in ausgewählten Texten philosophisch beleuchten. Vier Musiker werden die Gedanken in mitreißende Tangoklassiker, kühne Tango nuevo-Arrangements, aber auch barocke Kompositionen einbetten.

Das Ensemble um Iris Lichtinger und Martin Franke hat auch in diesem Konzert wieder hochkarätige musikalische Gäste zur Seite: Christian Gerber aus Hamburg, international einer der gefragtesten Bandoneonisten der jüngeren Generation und Tournee-Partner von Isabelle van Keulen, sowie der neuseeländische, in Berlin lebende Cellist Edward King, Preisträger so renommierter Wettbewerbe wie dem Internationalen Lutoslawski-Wettbewerb und dem Australian Cello-Award.

Tickets: 13 Euro / 10 Euro ermäßigt / 6 Euro für Mitglieder des Förder- und Freundeskreises tim e.V.
Kartenvorverkauf im tim

www.masquetango.eu
www.timbayern.de

Themen:

Weitere Nachrichten

28.03.2020 - 16:20 | Martin Schmidt

Valentin Holub, Geschäftsführer der Bayerischen Kammerphilharmonie, über Krisenmanagement, Finanzen, Mozartfestival und Streaming in Teil 4 unserer neuen Podcast-Reihe.

28.03.2020 - 15:18 | Thomas Ferstl

Streaming-Tipp – »Projektor«, die a3kultur-Filmkolumne, empfiehlt eine etwas andere Talkshow mit kniffligen Fragen und noch schärferem Hähnchen.

27.03.2020 - 11:06 | a3redaktion

Das Kulturleben liegt am Boden. a3kultur spricht mit Kulturmacher*innen und Politiker*innen über die aktuelle Situation, Auswirkungen und Perspektiven für unsere Region.

26.03.2020 - 16:10 | a3redaktion

Den »Augsburg ClubStream« gibt es bereits seit einigen Tagen – nun geht der »Club & Kultur Stream« und die dazugehörige Kampagne »Rettet die Club & Kulturszene in Augsburg« an den Start – 100.000 € sind das Ziel.

26.03.2020 - 12:20 | a3redaktion

Obwohl die SJR-Einrichtungen geschlossen sind, können sich Jugendliche an die Sorgentelefone der einzelnen Einrichtungen wenden und digitale Angebote über Social Media nutzen.

25.03.2020 - 12:31 | a3redaktion

Die a3regional-Ausgabe Frühjahr 2020 ist online. Jetzt kostenlos herunterladen!

25.03.2020 - 11:52 | a3redaktion

Autor*innen aus unserer Kulturregion lesen ihre Texte online auf dem »Literaturkanal Augsburg« – zu hören gibt es Lyrik, Prosa, Feuilleton und mehr.

24.03.2020 - 12:49 | a3redaktion

Die Eröffnung der Bayerischen Landesausstellung »Stadt befreit. Wittelsbacher Gründerstädte« wird verschoben. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

23.03.2020 - 14:25 | Thomas Ferstl

Streaming-Tipp – »Projektor«, die a3kultur-Filmkolumne, empfiehlt: »Das Boot«, die Serie in der ZDF-Mediathek.

23.03.2020 - 12:19 | a3redaktion

Hilfe durch die Krise: Auf der Plattform rette-deinen-lieblingsladen.de können Unternehmer*innen aus Gastronomie und Kleingewerbe während der Corona-Einschränkungen Gutscheine verkaufen.