Politik & Gesellschaft
Vortrag/Workshop

Freiheitsrechte – nur für Menschen?

Gastautor

Am Mittwoch, 23. November hält Dr. Jens Soentgen (Universität Augsburg) im Rahmen der Interdisziplinären Ringvorlesung »Freiheit« einen Vortrag.

Angesichts wachsender Zwänge auf vielen Gebieten stellt sich die Frage, ob und wie Freiheit in unserer Zeit und in der Zukunft unserer Gesellschaft noch möglich sein kann. Jener Frage widmet sich diese Ringvorlesung aus der interdisziplinären Doppelperspektive der Pädagogik und der Philosophie. Eine zentrale Frage der Pädagogik lautet dabei, wie Freiheit im Erziehungs- und Bildungswesen grundgelegt, bewahrt, verankert und vertieft werden kann. Philosophie fragt, was Freiheit überhaupt ist und wie sich die Bedingungen ihrer Möglichkeit unter den sich wandelnden Zeitumständen konzipieren lassen. Ein Schwerpunkt liegt dabei, gemäß der Dringlichkeit ökologischer Fragen und auch entsprechend den Forschungsinteressen unserer Universität, im Bereich der Umwelt- und Naturphilosophie. Inhaltlich bereichert werden diese Fragestellungen mit Gastvorträgen, die Expertise zu exemplarischen und akuten Herausforderungen der Freiheit einbringen. Die Vorlesung wendet sich an Lehrende und Studierende der Universität Augsburg sowie eine interessierte Öffentlichkeit.

23. November 2022 um 17.30 Uhr
Universität Augsburg, Hörsaal IV, Gebäude C, Universitätsstraße 10

www.uni-augsburg.de