Game Music Live

17.06.2016 - 08:09 | a3redaktion

Tetris, Angry Birds, World of Warcraft und viele mehr – am 18. Juni um 20 Uhr gibt es im Kongress am Park die Klangwelten der Videospiele live zu hören.

Bei diesem Musikevent verschmelzen zwei Welten, die normalerweise in zwei musikalisch weit voneinander entfernten Galaxien zuhause sind: Game Music Live verbindet klassische Musik und die Klänge moderner Videospiele auf spektakuläre Weise. Ein großes Sinfonieorchester mit Chor und einer Gesangssolistin packt unter der Leitung von Dirigent Franz Bader die Soundtracks aus den besten und berühmtesten Video Games in ein aufregend neues Klangerlebnis.

Auf dem Programm stehen dabei unter anderem echte Klassiker wie das russische Lied Korobeiniki, das als Hintergrundmelodie des puzzleartigen Computerspiels Tetris zu einem der ersten Ohrwürmer der Gamesbranche wurde. Natürlich dürfen auch die epischen Klangwelten aus den Spielen World of Warcraft, League of Legends, Dota 2 und Halo nicht fehlen.

Tickets für Game Music Live sind zu jeweils 37, 31, 26 bzw. 16 Euro zzgl. Gebühren unter www.kulturgipfel.de oder www.eventim.de erhältlich.

Themen:

Weitere Nachrichten

20.01.2020 - 08:32 | a3redaktion

H, das neue Projekt der Mitglieder von Rhytm Police, Das Hobos und Le Roy, legte im Herbst sein Debütalbum vor. Am 23. Januar um 21 Uhr präsentiert das Trio seinen Sound im Grandhotel Cosmopolis.

20.01.2020 - 07:30 | a3redaktion

Am 24. Januar, 19:30 Uhr, ist Mirsolav Nemec im Ballonmuseum Gersthofen zu Gast.

19.01.2020 - 07:53 | a3redaktion

Bei »Sounding Vanitas« spielen am Samstag, 25. Januar, Joseph Warner, Sebastian Giussani, Iris Lichtinger, Wolfram Oettl, Sophia Rieth, Jacopo Sabina und Marlis Neumann.

19.01.2020 - 07:19 | Martin Schmidt

The Music of »Game of Thrones« wird am Samstag, 25. Januar, im Kongress am Park live zu hören sein.

19.01.2020 - 07:01 | a3redaktion

Eine sinfonische Zeitreise durch die legendäre Soul-Ära der 60er und 70er präsentiert The Soul Symphony am Freitag, 24. Januar, im Kongress am Park.

18.01.2020 - 10:53 | Susanne Thoma

Die Anwendung fabulAPP unterstützt bayerische Museen und Gedenkeinrichtungen bei der Entwicklung individueller digitaler Anwendungen für mobile Endgeräte.

17.01.2020 - 11:45 | a3redaktion

Der Bertolt-Brecht-Preis 2020 der Stadt Augsburg geht an Sibylle Berg. Der mit 15.000 Euro dotierte Literaturpreis wird am 18. Februar im Augsburger Rathaus an die Schriftstellerin und Dramatikerin überreicht.

17.01.2020 - 07:57 | a3redaktion

Im Rahmen ihrer »Nightfall«-Tour finden sich der Berliner Trompeter Till Brönner und der Freiburger Bassist Dieter Ilg zu einem spannenden Duo zusammen.

17.01.2020 - 07:06 | a3redaktion

Augsburgs Post-Hardcore Quintett Runaway Dead verabschiedet sich am Samstag, 18. Januar, mit einem Farewell-Konzert.

16.01.2020 - 12:52 | Marion Buk-Kluger

Zum neunten Mal am Standort Augsburg: Die 23. »Jagen und Fischen« hat ihre Tore in den Hallen 4, 5 und 7 der Messe Augsburg geöffnet.