Film

Ganz unten

Ein junger schwuler Schwarzer beschließt den Marines beizutreten und alles zu tun, was nötig ist, um in einem System erfolgreich zu sein, das ihn ausgrenzen würde. »The Inspection« seit 24. August in unseren Kinos.

Bei »The Inspection« (24. August; Kinodreieck) treffen wir auf Ellis French (Jeremy Pope) als er ganz unten angekommen ist: Aufgrund seiner Homosexualität von seiner streng religiösen Mutter Inez (Gabrielle Union) verstoßen, landet er auf der Straße. Den Weg aus der Obdachlosigkeit und die Hoffnung, den Respekt seiner Mutter wiederzuerlangen, sieht er ausgerechnet bei den US-Marines.

Fotograf und Kurzfilmregisseur Elegance Brattons beeindruckendes Spielfilmdebüt, das er als »queeres Full Metal Jacket« bezeichnet, erzählt von einem Kapitel der Intoleranz, Diskriminierung und Homophobie in den USA, wo bis 2005 im Militär die offizielle Devise »don’t ask, don’t tell« galt und ein Coming-out in Uniform undenkbar war.

Dramaturgisch ist der autobiografisch geprägte Film ein raffiniertes Drama, das Konflikte nicht im Klischee belässt, sondern die Widersprüche ihrer Figuren und deren Handlungen bewusst und gekonnt darstellt. 
 

Filmfigur des Monats: Elegance Brattons 

+ Geboren am 3. Mai 1979 in New Jersey 
+ Beruf: Filmemacher und Fotograf 
+1995: zuhause rausgeworfen, weil er sich als schwul outet
+ Bis 2005: obdachlos 
+ 2005-2010: U.S. Marine u.a. als Einsatzkameramann und Militärpolizist
+ Ausbildung: Columbia University, Abschluss in afroamerikanischen Studien, New York University Tisch School of the Arts, MFA, Regie und Schreiben
+ 2016: Erster Kurzfilm »Walk for me«
+ 2018: Durchbruch mit der Doku »Pier Kids«

Das könnte Sie auch interessieren

a3kultur
Film

Licht, Luft, Liebe

Spannung, Lachen und Romantik bei Filmen unter freiem Himmel verspricht auch 2024 das »Lechflimmern«- Open-Air-Kino
a3kultur
Film

Vollgas-Sommerkino

Zurück im Kino für einen Tag: der Action- und Road-Movie-Klassiker »Thelma & Louise«
Thomas Ferstl
Film

Alles für den Club

The Bikeriders: Drama mit Tom Hardy und Austin Butler als Mitglieder einer Biker-Gang im Chicago der 1960er-Jahre. Ab 20. Juni im Kino.