Grassi malt Mozart

17.05.2015 - 13:49 | a3redaktion

Die Staats- und Stadtbibliothek Augsburg und die Initiative Staats- und Stadtbibliothek Augsburg e.V. laden am 19. Mai um 18:30 Uhr zu einem Vortrag mit Dr. Christoph Großpietsch (Stiftung Mozarteum Salzburg).

Bis ins 18. Jahrhundert stellte die Miniatur in ihrer Reduziertheit ein herausgehobenes Bildnis dar. Einige in Zusammenhang mit der Familie Mozart stehende Miniaturen haben direkt mit Augsburg und mit der Staats- und Stadtbibliothek zu tun. Nicht nur sie werden vorgestellt. Im Mittelpunkt steht die 1783 entstandene Bildnisminiatur des Wiener Porträtisten Joseph Grassi (1757–1838), die irritiert, da sie Mozart ungeschönt zeigt. Erst kürzlich konnte sie als authentisches Mozartbild bestimmt werden und beweist: Mozart hatte gar nicht die anmutigen Züge, die wir hundertfach auf Bildnissen von ihm kennen.

Dr. Christoph Großpietsch ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Stiftung Mozarteum Salzburg und Mitglied des Teams der Digitalen Mozart Edition (DME). Er ist Autor von Schriften zur Mozart-Biographik und -rezeption und spezialisiert im Bereich der Ikonographie und Provenienz von Mozart-Bildnissen.

Der Vortrag findet im Lesesaal der Staats- und Stadtbibliothek statt. Der Eintritt ist frei.

www.sustb-augsburg.de

Weitere Nachrichten

03.04.2020 - 10:42 | Thomas Ferstl

Streaming-Tipp – »Projektor«, die a3kultur-Filmkolumne, empfiehlt den Fernsehzweiteiler »Brecht«.

03.04.2020 - 10:14 | a3redaktion

Tigerelchkuh, Lotte, Frühlingsmärchen – Am Samstag, 4. April, geht das Kulturhaus abraxas ab 14:30 Uhr im »Club & Kultur Stream« auf Sendung.

02.04.2020 - 16:32 | a3redaktion

Susi Weber, Kulturbeirätin und im Projektteam Grandhotel Cosmopolis, in unserer Podcast-Reihe »Kulturregion vs. Corona« im Gespräch mit a3kultur-Herausgeber Jürgen Kannler. Im Grandhotel ist die Lage schwierig.

02.04.2020 - 13:58 | a3redaktion

Quarantänekonzert, Talk, Quiz-Duell und Lesung – Am Freitag, 3. April, bietet das Staatstheater Augsburg erstmals einen Theaterabend als Live-Stream an.

02.04.2020 - 13:48 | a3redaktion

Der AK Wohnen Augsburg hat einen Gabenzaun in der Annastraße, direkt am Tor der St.-Anna-Kirche, installiert.

31.03.2020 - 09:56 | a3redaktion

Die Stadtbücherei Augsburg bietet während der Corona-bedingten Schließung einen neuen, zeitlich begrenzten Service an: Online-Angebote können kostenlos genutzt werden.

30.03.2020 - 18:15 | a3redaktion

Bei ihr gehen die Anträge auf Soforthilfe ein – en masse: Sabine Beck, Bereichsleiterin Wirtschaft, Landesentwicklung und Verkehr bei der Regierung von Schwaben in Teil 5 unserer Podcast-Reihe.

30.03.2020 - 11:15 | Thomas Ferstl

Streaming-Tipp – »Projektor«, die a3kultur-Filmkolumne, empfiehlt einen spannenden Film noir mit Mario Adorf.

30.03.2020 - 10:56 | a3redaktion

Die Staats- und Stadtbibliothek Augsburg ist derzeit geschlossen. Für zu Hause bietet sie jedoch ein breites Online-Angebot.

29.03.2020 - 11:47 | a3redaktion

Das etwas andere Soforthilfeprogramm: Das Staatstheater Augsburg meldet sich mit einer Aktion für alle Bürger*innen aus der Region zurück.