Klassik

Ein großes Fest

Sarvara Urunova
11. Oktober 2021

Während der 1. Jüdischen Kulturwoche Schwaben, die vom Sonntag, 10. bis Sonntag, 17. Oktober stattfindet, spielt das Ensemble der Bayerischen Kammerphilharmonie ein großes Festkonzert in der Augsburger Synagoge.

Am Sonntag, 17. Oktober präsentiert die Bayerische Kammerphilharmonie, erweitert zum großen Symphonieorchester in etwa 60-köpfiger Besetzung, unter der Leitung der Dirigentin Dr. Christina Drexel, die anspruchsvollen Werke von Ernest Bloch und Samuel Adler.

In der auf Grund der Komplexität der Umsetzung nur selten gespielten »Israel Symphony« von Ernest Bloch, die 1917 ihre Uraufführung feierte, setzt sich der Komponist mit seinen jüdischen Wurzeln auseinander. Inspiriert durch die biblischen Motive erschafft Bloch das Bild eines prophetischen Künstlers auf der Such nach der Identität.

Das Werk des zeitgenössischen Komponisten Samuel Adler »Jubilee – A fanfare for orchestra« ist ebenfalls für ein großes Orchester konzipiert.Entstanden im Jahre 1958, besitzt die Komposition einen eigenen Charme und eine besondere Tonsprache, die im eindrucksvollen Finale kulminieren.

Die Dirigentin des Abends, Dr. Christina Drexel (Foto) legte als erste deutsche Frau an der Musikhochschule München das Diplom in Orchesterdirigieren ab und promovierte später über den berühmten Dirigenten Carlos Kleber. Zurzeit ist sie sowohl in Deutschland als auch im Ausland tätig.

Das Konzert wird vom Bayerischen Kulturfonds unterstützt.

 

www. jkwschwaben.wordpress.com

 

Weitere Nachrichten

27.11.2021 - 10:00 | Sarvara Urunova

Am Freitag, 10. Dezember spielt das Johanna Summer Trio im Jazzclub Augsburg.

26.11.2021 - 23:46 | Manuel Schedl

Zum Jahresausklang gibt es ein Triple-Release von drei Augsburger Klangkünstlern auf dem Augsburger Sprachkunst-Label »atemwerft«

26.11.2021 - 09:00 | Gast

Bernd Rummert ist der Kunstpreisträger der Stadt Augsburg 2021. Von Norbert Kiening

24.11.2021 - 18:00 | Anna Hahn

Am Samstag, 27. November eröffnet die 73. Große Schwäbische Kunstausstellung in der Halle 1 im Glaspalast.

24.11.2021 - 12:32 | Anna Hahn

In Diedorf zeigt das Theater Eukitea einen Klassiker der Märchenerzählung: »Dornröschen«.

24.11.2021 - 10:25 | Bettina Kohlen

Die Galerie Noah zeigt im Glaspalast neue Arbeiten des Wiener Aktionskünstlers Hermann Nitsch, darunter auch die Bayreuther Walküre-Schüttbilder vom letzten Sommer.

23.11.2021 - 11:49 | Anna Hahn

Meggie, Dornröschen und das kleine Engele nehmen Kinder und die ganze Familie mit auf eine Reise in fantastische Welten.

22.11.2021 - 09:17 | Manuel Schedl

Der Fotograf Fabian Schreyer hat sich der stolzen Wasservögel angenommen und manch komisches Element bei ihnen entdeckt.

18.11.2021 - 13:31 | Martin Schmidt

Henge bringen intergalaktischgen Rave nach Augsburg. Das spacig-funkadelisches Raumschiff der Band aus Manchester landet am Samstag, 27. November im City Club.

18.11.2021 - 07:09 | Martin Schmidt

Der Vorstand der Club & Kulturkommission Augsburg wurde im Amt bestätigt. Das dreiköpfige Vorstandsteam ist für zwei Jahre im Amt.