Grüne Paradiese in Gefahr

05.07.2018 - 10:43 | a3redaktion

Am 8. Juli veranstaltet der Freundeskreis Gärtnerhaus im Park eine Führung im Textilviertel und am Herrenbach.

Radikal wird am Herrenbach in bislang intaktes Stadtgrün eingegriffen, um dem großen Hochwasser vorzubeugen. Notwendig oder nicht? Hier scheiden sich die Geister, fest steht nur, dass ein weiterer lebens- und liebenswerter Fleck in unserer Stadt nicht bleibt, wie man ihn kennt. Was bedeutet das für Augsburg als grüne Stadt, die mit ihren lebendigen Wasseradern und historischen Zeugnissen als UNESCO-Weltkulturerbe glänzen will?

Das Textilviertel gilt als junger, doch wichtiger Teil der wasserreichen Erlebnisachse zwischen Rathaus und Lech, welche die »Seele« unserer Stadt prägt. Nach dem Ende seiner langen Industriehistorie wurde es erst vor Kurzem als neues Wohnquartier »wachgeküsst«. Beklagenswerterweise mussten dabei mehrere historische Bauwerke weichen.

Die Dauer der Führung beträgt ca. 2 Stunden vom tim (Treffpunkt um 11 Uhr vor dem Eingang) bis zum Herrenbach, Nähe Schwabencenter. Die Führung findet auch bei Regenwetter statt.

Die Teilnahme ist ohne Anmeldung möglich und kostenlos, Spenden willkommen.

www.gaertnerhaus-im-park.de

Themen:

Weitere Nachrichten

29.10.2020 - 15:15 | a3redaktion

Der Freistaat Bayern setzt die Bund-Länder-Beschlüsse vom Mittwoch, 28. Oktober, unverändert um. Die beschlossenen Corona-Einschränkungen in Sachen Kultur im Überblick ...

29.10.2020 - 06:40 | a3redaktion

Dr. Claus Oberhauser von der Universität Innsbruck und der Pädagogischen Hochschule Tirol ist am Dienstag, 3. November, Gast einer »DenkRaum«-Online-Veranstaltung.

28.10.2020 - 14:33 | a3redaktion

Das Mozartfest Augsburg verschiebt die letzten beiden Konzerte des Festivalprogramms ins nächste Jahr.

28.10.2020 - 14:18 | a3redaktion

Das Staatstheater Augsburg bringt die für Samstag geplante Ballett-Uraufführung »Winterreise« als Live-Stream zur Premiere – erstmals auch über die Streaming-Plattform Twitch.

27.10.2020 - 11:36 | a3redaktion

Die Preisträger*innen des Kunstförderpreises 2020 der Stadt Augsburg stehen fest. Die Auszeichnungen werden heuer im kleinen Rahmen verliehen.

27.10.2020 - 06:23 | a3redaktion

Besucherinnen und Besucher können seit Anfang Oktober das Museum Oberschönenfeld nochmal neu entdecken.

27.10.2020 - 06:00 | a3redaktion

Andreas Nohl stellt im Sensemble Theater seine im Steidl Verlag erschienene Reihe »Nocturnes« vor, deren Thema das Ungewöhnliche und Unheimliche ist.

26.10.2020 - 11:29 | Martin Schmidt

In der Reihe »Kulturregion trotz Corona« präsentiert a3kultur die Podcast-Staffel »Musik im Blut!?« des Jungen Theaters Augsburg. Teil 2 untersucht, inwiefern die Familie und das familiäre Umfeld den Weg zum eigenen Musikmachen beeinflussen.

26.10.2020 - 10:04 | a3redaktion

Die Kulturlandschaft unserer Region trauert um eine große Schauspielerin, Sängerin und Rezitatorin.

26.10.2020 - 09:34 | a3redaktion

Die Stadtbücherei Augsburg informiert regelmäßig über ihre digitalen Angebote. Nächster Termin: Samstag, 31. Oktober, 11 bis 12 Uhr.