Gypsy-Music in der Kradhalle

bublitzki_header
22.04.2015 - 09:34 | a3redaktion

Die polnische Band Bubliczki kommt mit ihrer energetischen Live-Show nach Augsburg

Am Freitag, 24. April 2015, bekommt Augsburg lauten Besuch aus Polen. Die Gypsy-Brass-Band Bubliczki gilt als eine der spannendsten Neuentdeckungen unseres Nachbarlandes. Mit ihrem flotten Sound haben sie schon einige der großen Festivals gerockt. Da ist es klar, dass Karman e.V. dafür sorgt, dass so eine Balkan-Party der Fuggerstadt nicht vorenthalten bleibt.

Der Event steigt in der Kradhalle (Kulturpark West) und als Support können wir uns auf die zwei Augsburger Bands Katze mit Bart und Ship & Anchor freuen.

Weitere Infos unter www.bubliczki.com und www.karman-ev.de

Themen:

Weitere Nachrichten

03.07.2020 - 09:44 | a3redaktion

Alevitische Folklore präsentiert die Band Meşk am 4. Juli um 20 Uhr auf der Sommerbühne im Annahof.

03.07.2020 - 09:38 | a3redaktion

Angelika Schweiger, Agnes Krumwiede und Dorina Csiszár stellen vom 4. Juli bis 2. August im Köglturm in Aichach aus.

02.07.2020 - 15:28 | a3redaktion

Olli Marschall präsentiert neue Bildhauerarbeiten zum Thema »Auf-Lösung«.

01.07.2020 - 09:26 | a3redaktion

Das vom Staatstheater Augsburg für März geplante Recital mit Artist in Residence Linus Roth kann nun nachgeholt werden – am 5. Juli um 11 Uhr im Goldenen Saal.

01.07.2020 - 07:39 | a3redaktion

Jetzt online: die neue a3kultur-Playlist auf Spotify!

30.06.2020 - 14:27 | a3redaktion

Das Theater Eukitea in Diedorf veranstaltet in den Sommerferien die Erlebniswoche für Kinder »Learning Arts«.

30.06.2020 - 09:50 | a3redaktion

Vom 3. Juli bis 29. August wird das Gaswerkgelände mit Konzerten, Lesungen, Theater- und Kinderprogramm bespielt.

29.06.2020 - 10:22 | a3redaktion

Das Sensemble bespielt im Juli erstmals die Wiese neben dem Theater in der Kulturfabrik. Zwölf Aufführungen stehen auf dem Programm.

29.06.2020 - 10:04 | a3redaktion

Das Auktionshaus Georg Rehm lädt am 2. und 3. Juli zur 292. Kunstauktion.

29.06.2020 - 10:00 | a3redaktion

Mit afro-brasilianischem Tanztheater findet am 30. Juni um 20 Uhr die Eröffnung des Friedensfests auf der Sommerbühne im Annahof statt.