Hämmern, Bohren, Sägen

07.10.2015 - 09:42 | a3redaktion

Der Werkraum Augsburg feierte am 1. Oktober seine Eröffnung. Ab sofort kann drei Mal in der Woche gewerkelt werden.

In den vergangenen Monaten hallte immer wieder lautes Hämmern, Bohren und das Kreischen der Kreissäge durch die Industriehalle B3 im Martini-Park. Hinter der blau lackierten Metalltür nahm der Werkraum Augsburg mehr und mehr Gestalt an. Nun endlich können nach den ausgiebigen Renovierungsarbeiten alle Hobbyhandwerker und die, die es werden wollen, loslegen. Seit dem 1. Oktober kann man nun jeden Donnerstag, Freitag und Samstag in der offenen Werkstatt kreativ werden.

Seit Juni haben das Werkraum-Team und viele freiwillige Helfer gearbeitet und die ehemalige Industriehalle auf Vordermann gebracht. Mit dem Einbau von Zwischenwänden wurde die 520 Quadratmeter große Fläche in einzelne Werkstattbereiche aufgeteilt: Nun gibt es eigene Räumlichkeiten für Holz, Metall, Elektro, Textil und Schmuck sowie eine Kinderwerkstatt. Eine schöne Theke und gemütlicher Pausenbereich empfängt die Besucher am Eingang.

Künftig bietet der Werkraum einen Ort für Kreativität, Gemeinschaft und Handwerk. Wer ein eigenes Projekt in Angriff nehmen will, bekommt Hilfe von ausgebildeten Fachexperten. Sie weisen in den Umgang mit den Maschinen ein und geben Tipps bei der Umsetzung einer Idee – ob beim Stricken, Schreinern oder Schweißen. Daneben wird es Workshops geben sowie Kooperationen mit Schulen und anderen offenen Werkstätten in Deutschland und Europa. Demnächst startet außerdem eine Vortragsreihe.

Öffnungszeiten: Donnerstag und Freitag 15 bis 21 Uhr, Samstag 12 bis 18 Uhr

Weitere Informationen gibt es unter: www.werkraum-augsburg.de oder www.facebook.de/werkraumaugsburg

Weitere Nachrichten

25.05.2019 - 08:14 | a3redaktion

Den dritten Liederabend des Staatstheaters Augsburg am 31. Mai, 19:30 Uhr, im Rokokosaal gestaltet die Mezzosopranistin Natalya Boeva gemeinsam mit dem 2. Kapellmeister Ivan Demidov.

25.05.2019 - 08:05 | a3redaktion

Bis 7. Juli präsentiert die Schwäbische Galerie des Museums Oberschönenfeld die Sonderausstellung »Erinnerungsarbeit. Objekte und Zeichnungen von Kirsten Zeitz«.

24.05.2019 - 14:12 | a3redaktion

3.500 Besucher haben in der ersten Woche das neue Museum im Wittelsbacher Schloss in Friedberg besucht.

24.05.2019 - 08:58 | a3redaktion

Bei schönem Wetter findet am Samstag, 25. Mai, der erste Sonnentanz 2019 statt.

23.05.2019 - 08:51 | Susanne Thoma

Der Kulturbeirat befasst sich in den nächsten Monaten mit der finanziellen Kulturförderung durch die Stadt Augsburg.

22.05.2019 - 13:56 | a3redaktion

Das H2 – Zentrum für Gegenwartskunst im Glaspalast zeigt vom 24. Mai bis 7. Juli Schlüsselwerke tschechischer und slowakischer Fotografie.

Jesus Jackson (links) und die grenzlandreiter
21.05.2019 - 09:52 | a3redaktion

Die Lofi-Pop-Hausmusiker Jesus Jackson und die grenzlandreiter spielen am Freitag, 24. Mai, im Ballettsaal des Kulturhauses abraxas.

21.05.2019 - 08:10 | a3redaktion

Diskurs-Disco-Hymnen, Hip-Hop und Schmunzelelektro wirft Pastor Leumund am Samstag, 25. Mai, im Grandhotel Cosmopolis in die Menge.

20.05.2019 - 09:03 | a3redaktion

Ein besonderes Konzert präsentiert »jetzt:musik! Augsburger Gesellschaft für Neue Musik« am Samstag, 25. Mai, im Kulturhaus abraxas.

20.05.2019 - 08:35 | Martin Schmidt

Nocturnes aus China geben sich am Freitag, 24. Mai, im Grandhotel Cosmopolis die Ehre