Häuser und Menschen

16.10.2016 - 08:55 | a3redaktion

Gerhard Fürmetz spricht am 19. Oktober um 19 Uhr zum Thema »Raub und (Nicht-)Rückgabe von jüdischen Bürgerhäusern in Augsburg«.

Wirtschaftlicher Erfolg ermöglichte es vielen jüdischen Augsburgern seit dem späten 19. Jahrhundert, in guter Lage und mit Komfort in der Stadt zu wohnen. Mit Beginn der NS-Herrschaft nahm der Verfolgungsdruck aber stetig zu, spätestens 1938/39 mussten die Juden unter Zwang ihre Häuser verlassen. Nach 1945 wurden die geraubten Immobilien zunächst von Treuhändern verwaltet, bis sie den rechtmäßigen Besitzern oder deren Nachkommen nach oft mehrjährigem Ringen zurückgegeben wurden oder ein finanzieller Ausgleich erfolgte.

Der Vortrag zeichnet diesen Prozess auf breiter Quellenbasis am Beispiel von sieben jüdischen Bürgerhäusern in Augsburg nach. Die Veranstaltung im Festsaal des Jüdischen Kulturmuseums findet in Kooperation mit der GeschichtsWerkstatt Augsburg statt.

www.jkmas.de
www.gw-augsburg.de

Weitere Nachrichten

10.12.2018 - 09:25 | a3redaktion

Für ein herausragendes Jahresfilmprogramm 2017 wurde das Thalia vom Freistaat Bayern ausgezeichnet.

10.12.2018 - 08:31 | a3redaktion

Maybellene & Friends laden für Samstag, 15. Dezember, zur »Big Fifties Christmas Show«.

09.12.2018 - 10:27 | a3redaktion

Vortrag über die Stille: Um das Lautlose geht es im Evangelischen Forum Annahof, um die Stille Nacht in Donauwörth, Nördlingen und Ichenhausen.

07.12.2018 - 10:07 | Martin Schmidt

Bruno Polaris macht am Sonntag, 9. Dezember, den Botanischen zum Poptanischen Garten. Mit »Die Tiefen als Lichter« präsentiert er in Live-Songs und Fotografien ein musikalisches Bilderalbum.

07.12.2018 - 08:43 | Martin Schmidt

Elektronische Free-Noise-Impro präsentiert am Freitag, 7. Dezember, das Jooklo Trio (Italien/USA) in der villa.

06.12.2018 - 09:28 | Martin Schmidt

Am Donnerstag, 6. Dezember, steigt im Grandhotel Cosmopolis das Release-Konzert »Remembering Nico«.

05.12.2018 - 09:21 | a3redaktion

Die Psychfest-Dezemberausgabe im City Club präsentiert die illustre Wiener Gruppe Vague. Termin: 6. Dezember, 20 Uhr.

05.12.2018 - 09:05 | a3redaktion

Die neue Sonderausstellung im Museum KulturLand Ries in Maihingen dreht sich um das Schenken zu Weihnachten.

04.12.2018 - 10:18 | a3redaktion

Von Freitag, 7., bis Samstag, 8. Dezember, findet in der Ballonfabrik das 2. Indian Summer Indoor Festival statt.

04.12.2018 - 09:25 | Martin Schmidt

»Suicide Commando« hat jeder noch im Ohr: No More, gegründet 1979 inmitten von Punk und New Wave, sind seit 2008 wieder aktiv und kommen als Duo nun am Samstag, 8. Dezember, in die Kantine.