JTA feiert »das Fest«

20.09.2019 - 09:13 | a3redaktion

Die Spielzeiteröffnungsshow des Jungen Theaters Augsburg steigt am 21. September.

Das vielfältige Saisoneröffnungsprogramm startet um 15 Uhr mit einer Aufführung von »Sabienchen!«. Das Stück für alle ab 3 Jahren sensibilisiert die Zuschauer*innen behutsam für das Thema Artenvielfalt – altersgerecht mit viel Spaß und Humor. Der Eintritt ist frei, Reservierung unter info@jt-augsburg.de erforderlich. Anschließend, ab 15:40 Uhr, sind alle Kinder zum »Sabienchen!-Malen« mit Honigschmankerln und dem guten Augsburger Trinkwasser eingeladen.

Um 16:30 Uhr präsentieren die JTA-Schauspieler*innen ein Livehörspiel quer durch alle Stücke. Ab 18 Uhr heißt es »Schnippeldisko«: Gemeinsam mit der Küchencrew aus dem Grandhotel Cosmopolis schnippeln alle Gäste und Theatermitarbeiter*innen eine Gemüsesuppe zu schnippelfreundlichen Rhythmen, unterstützt von Foodsharing Augsburg. Bitte ein Brettchen und ein Gemüsemesser mitbringen und das heimische Gemüsefach leeren! Ab 21 Uhr bitten dann die JTA-DJs zum Tanz.

Die erste Premiere der Spielzeit feiert das Junge Theater am 1. Dezember mit »Adalbert, der 8. Zwerg«. Das Stück für alle ab 3 Jahren erzählt die Geschichte von Adalbert, einem Bruder der 7 Zwerge von Schneewittchen. Der hat ein großes Problem: Er hat nicht wie seine Brüder aufgehört zu wachsen und musste deshalb das Zwergenland verlassen. Jetzt naht Weihnachten und Adalbert möchte nicht noch einmal allein feiern! Wird es ihm gelingen, seine Brüder zum Weihnachtsfest einzuladen?

Weitere Infos und alle Termine im Überblick unter:
www.jt-augsburg.de

Themen:

Weitere Nachrichten

17.10.2019 - 07:49 | a3redaktion

Die Stadt Augsburg lädt am 24. Oktober zu einer Bürgerwerkstatt zur Zukunft des Stadtmarkts.

17.10.2019 - 07:19 | a3redaktion

Die Pferseer Buchhandlung Bücherinsel lädt am 19. Oktober um 16 Uhr zur Lesung für Kinder »Leopold & Amadeus – Das Pupskonzert der Mozart-Racker« ein.

16.10.2019 - 15:06 | Juliana Hazoth

Die Jury hat entschieden: Am 14. Oktober wurde Saša Stanišić’ Roman »Herkunft« mit dem Deutschen Buchpreis 2019 ausgezeichnet.

die_noetige_folter__theater augsburg_foto_jan-pieter_fuhr_0388.jpg
15.10.2019 - 07:59 | a3redaktion

Anlässlich der Wiederaufnahme von »Die nötige Folter« begrüßt das Staatstheater Augsburg Dietmar Dath, den Autor des Stücks, zum Nachgespräch am 18. Oktober in der Brechtbühne im Gaswerk.

15.10.2019 - 07:37 | Martin Schmidt

Franz Dobler schrieb den Plot, Das Hobos die Musik: Public-Listening der Ursendung des BR-Radio-Tatorts »Mörder und Gespenster« am Tatort-Hörort Grandhotel Cosmopolis, Mittwoch, 16. Oktober.

15.10.2019 - 07:15 | a3redaktion

Auf Einladung der Neuen Galerie im Höhmannhaus verwandelt Sebastian Lübeck die Ausstellungsräume vom 18. Oktober bis 1. Dezember in ein offenes Atelier auf Zeit.

14.10.2019 - 07:58 | a3redaktion

Am Samstag, 19. Oktober, öffnet von 14 bis 17:30 Uhr die erste Herbstwerkstatt für Kinder, Jugendliche und »ihre Erwachsenen« in der Augsburger Kunstschule Palette.

14.10.2019 - 07:51 | a3redaktion

»Meet the artist« heißt eine neue Konzertreihe im Höhmannhaus und findet erstmals am Samstag, den 19. Oktober statt.

13.10.2019 - 10:11 | Martin Schmidt

Jesus Jackson und die grenzlandreiter veröffentlichen ihr erstes Musikvideo. Drehorte der Hommage an die Augsburger Textilindustrie waren u.a. das Textilviertel und Pfersee.

13.10.2019 - 07:42 | a3redaktion

Zum CD-Release-Konzert lädt das Udo Schindler/Eric Zwang-Eriksson Duo für Mittwoch, 16. Oktober, in den Ballettsaal des Kulturhauses abraxas.