Theater & Bühne

JTA sucht Teilnehmer*innen

a3redaktion
9. Dezember 2016

Woran glauben wir? Was glauben wir und was sind wir bereit, dafür zu tun? Wie können die diversen Glaubensgemeinschaften friedlich miteinander leben? Für das Reformationsjahr 2017 bereitet das Junge Theater Augsburg ein interreligiöses Theaterstück vor, das sich die Freiheit des Glaubens zum Thema macht. Es soll mit Bürgerinnen und Bürgern aus Augsburg und dem Umland entwickelt werden. Die Regisseurin Susanne Reng und ihr Team suchen dafür Menschen jeder Glaubensrichtungen, die bereit sind, ihre Erfahrungen mit Religion auf die Bühne zu bringen. Alter, Geschlecht und Herkunft spielen dabei keine Rolle. Wichtiger sind Offenheit und Freude an der Begegnung und am Austausch mit unterschiedlichen Konfessionen. Besonders willkommen sind Interessent*innen mit musikalischem Talent und erster Bühnenerfahrung. Aber auch Einsteiger*innen sind zur Teilnahme eingeladen. Die ersten Kennenlerntreffen werden ab Dezember im Jungen Theater stattfinden. Die Premiere ist Mitte Juli 2017 im Rahmen des Hohen Augsburger Friedensfests geplant.

Nähere Infos und Kontakt: Junges Theater Augsburg, Susanne Reng, Telefon: 0821/4442995 oder reng@jt-augsburg.de

Weitere Nachrichten

02.12.2021 - 18:00 | Anna Hahn

Am Freitag, 10. und Samstag, 11. Dezember ist eine interaktive Livestream-Performance über die Cancel-Culture-Debatten online zu sehen.

02.12.2021 - 09:42 | a3redaktion

Der Intendant des Staatstheaters Augsburg verlängert seinen Vertrag um sieben Jahre bis 2028.

02.12.2021 - 09:00 | Marion Buk-Kluger

Matthias Matuschik ist mit seinem Programm »Gerne wider« am Samstag, 4. Dezember in der Kresslesmühle zu Besuch.

30.11.2021 - 13:07 | Manuel Schedl

Der Kunstverein Aichach präsentiert große Kunst in kleinem Format – pandemiebedingt als Gastausstellung im geräumigen Aichacher Stadtmuseum.

30.11.2021 - 09:00 | Marion Buk-Kluger

In diesen Zeiten fällt es schwer, Tipps für den Kabarettbesuch zu geben. Aber mit Lachen konnte schon so manche schwierige Phase durchgestanden werden. Sicher nicht abgesagt wird die Ausstrahlung der dreiteiligen Sendung »Beim Pelzig auf der Bank« auf 3sat am Mittwoch, 1. Dezember.

29.11.2021 - 09:54 | Anna Hahn

Eine interaktive Mozart-App führt ab sofort Interessierte durch die Mozartstadt Augsburg.

29.11.2021 - 09:00 | Manuel Schedl

Die traditionelle Winterausstellung »das kleine format« der Künstlervereinigung Die Ecke e. V. öffnet auch diesen Dezember wieder ihre Pforten – am angestammten Platz.

28.11.2021 - 10:00 | Manuel Schedl

Philipp Zrenner und Tabata van der Locht spielen gemeinsam auf dem Groundfloor Playground #3 des Kunstvereins Augsburg.

27.11.2021 - 10:00 | Sarvara Urunova

Am Freitag, 10. Dezember spielt das Johanna Summer Trio im Jazzclub Augsburg.

26.11.2021 - 23:46 | Manuel Schedl

Zum Jahresausklang gibt es ein Triple-Release von drei Augsburger Klangkünstlern auf dem Augsburger Sprachkunst-Label »atemwerft«