Klassik

Konzerte im Fronhof finden statt!

a3redaktion
24. Juni 2021

Trotz Planungsunsicherheiten im Vorfeld: Die »Konzerte im Fronhof« im Garten der Regierung von Schwaben können stattfinden. Vom 23. bis 25. Juli präsentiert sich das 23. Klassik-Open-Air-Festival mit vier Konzerten im romantischen Ambiente: ein Abend mit Opern-Highlights, zwei Orchesterkonzerte und diesmal auch wieder eine Jazz-Matinee.

Bei den »Opern-Highlights« am Freitagabend stehen konzertante Auszüge aus drei Mozart-Opern auf dem Programm sowie Szenen aus Puccinis »Tosca«. Exquisit die Riege der Gesangssolist*innen mit Natalya Boeva, Milena Knauß, Jihyun Cecilia Lee, Bea Robein, David Fischer, Johannes Kammler und Young Kwon. Erzähler ist Jacques Malan.

Die Orchesterkonzerte am Samstag- und Sonntagabend sind für zwei Künstler*innen mit internationalem Renommee sozusagen ein »Heimspiel«. Die Orchestergala am Samstag mit SUK-Symphony Prag präsentiert Maximilian Hornung als Solist im Cellokonzert Nr. 1 von Camille Saint-Saëns sowie die Sinfonie Nr. 7 von Ludwig van Beethoven.

Am Sonntag macht Janina Fialkowska den Abschluss mit Beethovens Konzert für Klavier und Orchester Nr. 4. Zuvor gibt es romantische Chormusik mit den Augsburger Domsingknaben unter der Leitung von Domkapellmeister Stefan Steinemann.

An alte Zeiten erinnert die Jazz-Matinee am Sonntagvormittag: Das von Vibrafonist Wolfgang Lackerschmid ins Leben gerufene »Trio 77« war sowohl für ihn wie auch für Bassist Thomas Stabenow und Schlagzeuger Michael Kersting eine wichtige Station in ihren musikalischen Karrieren. Für diese Matinee – übrigens mit Weißwurst-Frühstück – haben sie sich noch einmal zusammengetan.

Info zu Programm, Tickets und Hygienekonzept: www.konzerte-im-fronhof.de – dort können auch Tickets online bestellt werden.

Kartenverkauf ist außerdem in der Geschäftsstelle der Konzerte im Fronhof e.V. in der Heilig-Kreuz-Straße 8, Karten-Telefon 0821 / 650 79 883. Restkarten gibt es an der Abendkasse.

Bei schlechtem Wetter finden die Konzerte in der nahe gelegenen Ev. Heilig-Kreuz-Kirche statt.

Weitere Nachrichten

15.09.2021 - 19:05 | Manuel Schedl

Er war einer der Pioniere der Street Art, der, lange bevor Banksy und andere Street Artists die Auktionshäuser eroberten, die Hinterhöfe New Yorks mit seinen schattenhaften Silhouetten menschlicher Körper verzierte, die zuweilen an die Werke eines William Kentridge erinnern.

15.09.2021 - 11:06 | a3redaktion

Das Forstmuseum Waldpavillon bietet drei Termine zum Waldbaden an.

15.09.2021 - 10:00 | a3redaktion

Filme für eine neue Stadtgesellschaft.

13.09.2021 - 10:00 | Sarvara Urunova

Das Schwäbische Jugendsinfonieorchester startet nach einer nahezu zweijährigen Corona-Auszeit kraftvoll in die Herbstsaison.

13.09.2021 - 07:33 | Martin Schmidt

Verlegt ins Kulturhaus Abraxas: Bu.d.d.A., Hellmut Neidhardt (Dortmund) und Theo Nugraha präsentieren am Montag, 13. September, experimentelle Musik.

10.09.2021 - 14:03 | Anna Hahn

Der Barockcellist Michail Uryvaev spielt die Sonaten und Partiten für Violine solo von Johann Sebastian Bach.

10.09.2021 - 11:02 | a3redaktion

Vor der Bundestagswahl 2021 lädt der Zusammenschluss Augsburger Migranten(selbst)organisationen – ZAM e.V. zur Podiumsdiskussion am Dienstag, 14.09.21 ab 18:00 Uhr ein.

08.09.2021 - 09:00 | Anna Hahn

Internationaler Nachwuchs der Gold- und Silberschmiede präsentiert 58 Wettbewerbsarbeiten im Schaezlerpalais.

07.09.2021 - 11:04 | Anna Hahn

Das Liliom Kino zeigt heute Abend, 7. September, einen Dokumentarfilm über Ruth Bader Ginsburg – Ikone der amerikanischen und weltweiten Frauenrechtsbewegung.

07.09.2021 - 10:16 | Anna Hahn

Im wunderschönen Park rund um das Wittelbacher Schloss in Friedberg sind seit 3. September vier Kunstobjekte zu entdecken.