Ausstellungen & Kunstprojekte

Krieg der Klänge

Manuel Schedl
29. Juni 2022

Sozial verbindendes Element oder mächtige Waffe? Der Künstler und Forscher Nik Nowak stellt im Kunstverein Augsburg beide Aspekte von Schall und Sound gegenüber.

In seiner multimedialen Arbeit befasst sich Nik Nowak (*1981) mit den affektiven Dimensionen und Potenzialen von Klang und Raum.

Über einen Zeitraum von zweieinhalb Monaten wird die Arbeit des in Berlin lebenden und international wirkenden Künstlers auf beiden Geschossen des Kunstvereins präsentiert werden.

Klang als identitätsstiftende Quelle einerseits sowie als akustische Waffe und Propagandamedium andererseits – alle Arbeiten Nowaks gründen auf der Auseinandersetzung des Künstlers mit Sound als kulturellem Transmitter (z. B. Musik) oder der destruktiven Kraft von Sound als Mittel psychologischer Kriegsführung.

Eine für den Anbau des Kunstvereins konzipierte raumgreifende audiovisuelle Installation, in deren Zentrum die mobile Klangskulptur »The Mantis« steht, soll die Besucher*innen der Ausstellung mit der Strategie und Wirkung ideologisch-akustischer Stellvertreterkriege konfrontieren, wie sie im Berlin der 1960er Jahre an der innerdeutschen Grenze oder an der Demarkationslinie zwischen Nord- und Südkorea ausgetragen wurden.

Die Eröffnung der Ausstellung »Nik Nowak – Zwischen dir und mir, Dunkelheit« findet am Samstag, den 2. Juli um 18:30 Uhr im Holbeinhaus statt. Die Ausstellung ist im Folgenden zu sehen (und zu hören) bis zum 18. September.

 www.kunstverein-augsburg.de

Weitere Nachrichten

15.08.2022 - 07:00 | Martin Schmidt

Friends of Gas und Pirx bringen Postpunk, Kellerrock und Artpop in den Kulturbiergarten am Kö.

11.08.2022 - 07:00 | a3redaktion

Das vielfältige Programm rund um die Eisenbahn lädt Jung und Alt ein.

10.08.2022 - 07:00 | Juliana Hazoth

Am Samstag, den 13. August um 19:30 Uhr findet die Lange Nacht der Poesie mit Knut Schaflinger, Martyn Schmidt und Alke Stachler im Brunnenhof beim Zeughaus statt.

09.08.2022 - 15:00 | Martin Schmidt

Workshop- und Kulturprogramm am 13. und 14. August im Provino Club vernetzt Frauen, Lesben, Inter-, nicht-binäre, Trans- und Agender*- Personen.

09.08.2022 - 07:00 | Fabian Linder

Am Freitag, 12. und Samstag, 13. August laden die Veranstalter*innen des Stereostrand-Festivals mit abwechslungsreichem Line-up zum SanDepot-Gelände.

08.08.2022 - 07:00 | Martin Schmidt

Ohhhh yesss! Auch dieses Jahr performen die Herren der Kapelle Rabenbad im Brunnenhof. Und zwar am Freitag, 12. August (20 Uhr).

07.08.2022 - 16:00 | Martin Schmidt

MiJaria veröffentlichen ihre EP »Butterfly / Mermaid«. Musik, die verschiedenen Kulturen zusammenbringt.

07.08.2022 - 07:00 | a3redaktion

Von Mittwoch, 10. bis Samstag, 13. August stehen vier ganz unterschiedliche Impro-Formate auf dem Programm des Sensemble Theaters.

06.08.2022 - 15:00 | a3redaktion

Am Sonntag, 7. August um 16 Uhr feiert das Theater Fritz und Freunde im Kulturhaus Abraxas die Premiere von »Das Dschungelbuch«.

06.08.2022 - 12:00 | Martin Schmidt

Noch bis 27. August geht der Kulturbiergarten (KuBiGa) am Königsplatz mit seinem abwechslungsreichen Programm: Bands, DJs, Speis und Trank.