Kultur im Schloss

16.07.2018 - 10:39 | a3redaktion

Im Oktober feiert das Wittelsbacher Schloss in Friedberg seine Wiedereröffnung. Die ersten Monate halten hochkarätige Veranstaltungen bereit.

Feierlich eröffnet wird das frisch sanierte Wittelsbacher Schloss am Wochenende vom 5. bis 7. Oktober. Während der Freitag mit Grußworten und Führungen für geladene Gäste reserviert ist, finden am Samstag und Sonntag Tage der offenen Tür bei freiem Eintritt statt. Alle Bürgerinnen und Bürger aus Friedberg und der Region sind eingeladen, das historische Schmuckstück neu zu entdecken. Zwischen 10 und 22 Uhr präsentieren sich Künstler, Vereine und Institutionen in einem Programm, das die kulturelle Vielfalt und die Möglichkeiten des Schlosses widerspiegeln soll. Musik-, Tanz- und Kleinkunstaufführungen, Talkrunden, Vorträge und vieles mehr sind zu erleben. Das Stadtarchiv erarbeitet eine Ausstellung, die über die Geschichte des Schlosses und den Umbau informiert. Auch viele Schulen engagieren sich mit unterschiedlichen Angeboten.

In den ersten Monaten nach der Wiedereröffnung veranstaltet die Stadt Friedberg ausgewählte Leuchtturmprojekte, um das Schloss als Location für große und kleine Kulturformate zu etablieren. Am 14. Oktober lädt Kathrin Feige mit Band zum Jazz-Brunch. Vibraphon-Virtuose Wolfgang Lackerschmid gibt sich am 9. November die Ehre. Weitere musikalische Highlights: »Sax meets Brass« mit dem Blechbläser-Quintett men in blech (28. Oktober), Jazz-Frühschoppen mit den Swinging Peaceburgers (11. November) sowie ein Konzert des Duos Reiner Philipp Kais und Roland Plomer (16. November). Der Jahresausklang wird im Schloss bei einer großen Silvesterparty gefeiert. Die Theaterwerkstatt Augsburg präsentiert mit »Hoppla, wir leben!« ein bayerisches Revolutionsdrama um Ernst Toller – zu sehen am 15. November. Tatort-Kommissar Miroslav Nemec gestaltet am 11. Januar einen literarisch-musikalischen Abend. Für Comedy und Kabarett stehen der Oberpfälzer Humorist Toni Lauerer (17. November), das Multitalent Pe Werner (16. Februar) und »Let's Dance«-Gewinner Ingolf Lück (Foto, 29. März).

Für einige Veranstaltungen – Toni Lauerer, Pe Werner, Ingolf Lück – ist der Kartenvorverkauf bereits gestartet. Die Tickets sind beim AZ-Kartenservice, online und im Bürgerbüro Friedberg erhältlich.

www.friedberg.de

Weitere Nachrichten

19.02.2019 - 08:44 | a3redaktion

Am Freitag, den 22. Februar, findet im Mohrenkönig der vorläufig letzte Friday Jazz Jam statt.

18.02.2019 - 09:20 | Martin Schmidt

Im Rahmen des Lyriktages »Von diesen Städten wird bleiben: der durch sie hindurchging, der Wind!« tragen am Samstag, 23. Februar, in der Neuen Stadtbücherei sechs Lyrikerinnen und Lyriker ihre Werke vor.

18.02.2019 - 08:29 | a3redaktion

Gitarrist und Songwriter Julo (Gründer und Frontmann von Pinewood Soul und The Elephants Fountain) lädt zur Präsentation seiner Solo-EP »Fountain Year« ein.

17.02.2019 - 08:29 | a3redaktion

Musikkabarettist Josef Brustmann spielt am 21. Februar im Ballonmuseum Gersthofen.

17.02.2019 - 08:29 | a3redaktion

Robert Habeck, Autor und Bundesvorsitzender der Grünen, kommt für zwei Termine nach Augsburg.

15.02.2019 - 13:07 | a3redaktion

Die Augsburger Reihe »erdanziehung« präsentiert am 24. Februar die Live-Foto- und Film-Show »Cornwall: Durch den Süden Englands« von Martin Engelmann im Barbarasaal.

15.02.2019 - 08:14 | Martin Schmidt

YY, die gerade mit Daniel Nentwig von The Whitest Boy Alive ihr neues Album produziert haben, spielen live am Samstag, 16. Februar, im Grandhotel Cosmopolis.

15.02.2019 - 08:05 | a3redaktion

Am 22. Februar, 19:30 Uhr, tritt Christian Springer im Parktheater im Kurhaus Göggingen auf.

14.02.2019 - 12:48 | Martin Schmidt

(K)Lebemänner des Hip-Hop: Kleister spielen am Donnerstag, 14. Februar, im City Club auf.

14.02.2019 - 12:44 | a3redaktion

Ran an die Karten: Die ersten »Tatort Augsburg«-Termine für Folge 5 stehen.