Kultur im Schloss

16.07.2018 - 10:39 | a3redaktion

Im Oktober feiert das Wittelsbacher Schloss in Friedberg seine Wiedereröffnung. Die ersten Monate halten hochkarätige Veranstaltungen bereit.

Feierlich eröffnet wird das frisch sanierte Wittelsbacher Schloss am Wochenende vom 5. bis 7. Oktober. Während der Freitag mit Grußworten und Führungen für geladene Gäste reserviert ist, finden am Samstag und Sonntag Tage der offenen Tür bei freiem Eintritt statt. Alle Bürgerinnen und Bürger aus Friedberg und der Region sind eingeladen, das historische Schmuckstück neu zu entdecken. Zwischen 10 und 22 Uhr präsentieren sich Künstler, Vereine und Institutionen in einem Programm, das die kulturelle Vielfalt und die Möglichkeiten des Schlosses widerspiegeln soll. Musik-, Tanz- und Kleinkunstaufführungen, Talkrunden, Vorträge und vieles mehr sind zu erleben. Das Stadtarchiv erarbeitet eine Ausstellung, die über die Geschichte des Schlosses und den Umbau informiert. Auch viele Schulen engagieren sich mit unterschiedlichen Angeboten.

In den ersten Monaten nach der Wiedereröffnung veranstaltet die Stadt Friedberg ausgewählte Leuchtturmprojekte, um das Schloss als Location für große und kleine Kulturformate zu etablieren. Am 14. Oktober lädt Kathrin Feige mit Band zum Jazz-Brunch. Vibraphon-Virtuose Wolfgang Lackerschmid gibt sich am 9. November die Ehre. Weitere musikalische Highlights: »Sax meets Brass« mit dem Blechbläser-Quintett men in blech (28. Oktober), Jazz-Frühschoppen mit den Swinging Peaceburgers (11. November) sowie ein Konzert des Duos Reiner Philipp Kais und Roland Plomer (16. November). Der Jahresausklang wird im Schloss bei einer großen Silvesterparty gefeiert. Die Theaterwerkstatt Augsburg präsentiert mit »Hoppla, wir leben!« ein bayerisches Revolutionsdrama um Ernst Toller – zu sehen am 15. November. Tatort-Kommissar Miroslav Nemec gestaltet am 11. Januar einen literarisch-musikalischen Abend. Für Comedy und Kabarett stehen der Oberpfälzer Humorist Toni Lauerer (17. November), das Multitalent Pe Werner (16. Februar) und »Let's Dance«-Gewinner Ingolf Lück (Foto, 29. März).

Für einige Veranstaltungen – Toni Lauerer, Pe Werner, Ingolf Lück – ist der Kartenvorverkauf bereits gestartet. Die Tickets sind beim AZ-Kartenservice, online und im Bürgerbüro Friedberg erhältlich.

www.friedberg.de

Weitere Nachrichten

21.08.2018 - 08:54 | a3redaktion

Gäste aus China und England sowie Augsburg und Schottland kommen am Freitag, 24. August, im Jugendzentrum villa zusammen.

21.08.2018 - 08:36 | a3redaktion

Am Donnerstag, 23. August, findet die Psychfest-Sommerausgabe statt.

20.08.2018 - 12:30 | a3redaktion

Diplom-Flötistin Tanja Grossmann gibt Unterricht für Querflöte in Friedberg und Augsburg.

16.08.2018 - 13:22 | a3redaktion

Kandidat*innen-Check zur bayerischen Landtagswahl 2018: Sieben Video-Interviews zur Kulturpolitik sind online.

16.08.2018 - 10:19 | a3redaktion

Der Brechtkreis lädt gemeinsam mit dem Brechtfestival und mit Unterstützung durch den Bildungsreferenten der Stadt Augsburg, Hermann Köhler, zu einem Wettbewerb für Schüler*innen ab Klasse 5 ein.

15.08.2018 - 08:11 | a3redaktion

Das Schaezlerpalais zeigt noch bis zum 23. September Druckgrafiken von Hendrick Goltzius.

14.08.2018 - 08:50 | a3redaktion

Am Freitag, 17. August, ist Mimi Love (Katerblau Berlin, Bar25, Bachstelzen) im City Club zu Gast.

12.08.2018 - 08:10 | a3redaktion

Die Galerie Noah zeigt bis zum 9. September Malerei aus drei Jahrzehnten von A. R. Penck.

11.08.2018 - 08:19 | Martin Schmidt

Die Post-Hardcore-Ikone Nathan Gray, Sänger und Gründungsmitglied von Boysetsfire, ist mit einem stimmungsvollen Akustik-Gig am Freitag, 17. August, im Parktheater im Kurhaus zu Gast.

08.08.2018 - 08:46 | a3redaktion

Elektronische Duschmusik 10th Jubilee: Zum 10. Mal steigt im City Club der Dusche-Labelabend. Termin: Samstag, 11. August, ab 23 Uhr.