Ausstellungen & Kunstprojekte

Kulturerbe Druckkunst

a3redaktion
11. März 2019

Auf Initiative des Bundesverbandes Bildender Künstler wurden am 15. März 2018 die künstlerischen Drucktechniken von der Deutschen UNESCO Kommission zum immateriellen Kulturerbe erklärt. Deshalb gibt es zum ersten Jahrestag deutschlandweit verschiedenste Druckaktionen in Hoch-, Tief-, Flach- und Durchdruck (Siebdruck).

Wie das Wissen um die Druckkunst von Generation zu Generation weitergegeben wird, können Besucher*innen am ersten Druckkunsttag in der Druckwerkstatt des BBK und im Foyer des Kulturhauses abraxas mittels Schauvorführungen intensiv erleben. Jeannette Scheidle, Hansjürgen Gartner, Jo Thoma und Katinka Molde zeigen Varianten der Radierung auf Kupferdruck und Rhenalonplatten. Sie werden auf einer elektrischen Druckpresse mit 110 cm Walzenbreite drucken. Anneliese Hirschvogl demonstriert den Holzschnitt im Handabzug. Christina Weber und Turid Schuszter werden auf einer ca. 120 Jahre alten Reiberpresse mit Solnhofer Plattenkalk den Steindruck vorführen. Im Foyer werden Grafiken inklusive Druckstock bzw. -platte in den Techniken des Hoch-, Flach- und Tiefdrucks ausgestellt.

Einführung und 20-minütige Druckvorführungen:
14:00–15:30 Uhr, Steindruck, Tiefdruck, Holzschnitt
15:30–17:00 Uhr, Steindruck, Tiefdruck, Holzschnitt
17:00–18:30 Uhr, Steindruck, Tiefdruck, Holzschnitt
18:30–20:00 Uhr, Steindruck, Tiefdruck, Holzschnitt
20:00–21:00 Uhr, Gespräch und Austausch über die vorgeführten Drucktechniken

www.kunst-aus-schwaben.de

Weitere Nachrichten

22.09.2021 - 14:19 | Anna Hahn

Klimawandel weltweit und die Konsequenzen für jeden – dieses dringliche und herausfordernde Thema vertieft das Staatstheater Augsburg künstlerisch und wissenschaftlich an seinem Themenwochenende »Global Denken, lokal Handeln!« vom Freitag, 24. bis Sonntag, 26. September.

22.09.2021 - 13:19 | Martin Schmidt

Interview mit Nina Petri: Am Freitag, 24. September, um 20:00 Uhr liest die Autorin im Wittelsbacher Schloss aus ihrem Buch »Nimm das Glück, wo es Dir lacht!«.

22.09.2021 - 10:00 | Sarvara Urunova

Die Bayerische Kammerphilharmonie präsentiert in der neuen Saison 2021/2022 ein Programm voller Sanftheit und Leidenschaft.

21.09.2021 - 15:56 | Juliana Hazoth

Das Projekt Faces of Moms* bietet eine Plattform, auf der Mütter* über ihre Erfahrungen sprechen und sich austauschen können.

21.09.2021 - 10:00 | Juliana Hazoth

Am Freitag, 24. September, um 20:00 Uhr liest Nina Petri im Wittelsbacher Schloss in Friedberg unter dem Motto »Nimm das Glück, wo es Dir lacht!«

20.09.2021 - 13:05 | Juliana Hazoth

Am Donnerstag, 23. September, um 19:30 Uhr, liest Sharon Dodua Otoo aus ihrem Roman »Adas Raum« und spricht mit Simone Bwalya.

18.09.2021 - 07:58 | Manuel Schedl

Eine ganze Nacht lang gibt es am 18. September Kunst, Musik und Literatur in der Doppel-Donaustadt.

18.09.2021 - 07:00 | Anna Hahn

Mit dem Schauspiel »Der Zauberberg« nach dem Roman von Thomas Mann wird die Saison 2021/22 auf der Großen Bühne der Spielstätte martini-Park des Staatstheater Augsburg eröffnet. Regisseur und Staatsintendant André Bücker entdeckt das Opus Magnum der deutschen Klassiker-Literatur vor dem Hintergrund des aktuellen Welt-Geschehens neu.

17.09.2021 - 15:04 | Anna Hahn

Ab Freitag, den 17. September, spielt das Theaterteam wieder das Stück der Stunde: Wahlschlacht!

17.09.2021 - 10:00 | Martin Schmidt

Virtuoses Verschmelzen der Genres mit traditionell heimischer Volksmusik im Kloster Thierhaupten.