Kulturverteiler*in gesucht!

02.06.2020 - 12:41 | a3redaktion

Jetzt bewerben: Wir sind auf der Suche nach neuen Servicemitarbeiter*innen!

Die a3kultur-Redaktion und unsere Servicemitarbeiter*innen sind Partner*innen für die vielen Kulturorte und Programmmacher*innen unserer Region. Neben Beratung und Medienproduktion liegt der Fokus unserer Aufgaben im Verteilen von Programmen, Broschüren und Plakaten im Auftrag oft langjähriger Partner*innen.

Dazu betreiben wir eigene Displaysysteme (Foto), ergänzt durch freie Auslagestellen in Augsburg, den benachbarten Landkreisen und den Verteilgebieten Allgäu und Schwaben. Unser internationales Team zählt rund 30 Mitarbeiter*innen aller Altersstufen.

Wir wollen unser Serviceteam verstärken!

Unsere Servicemitarbeiter*innen bestücken unsere Auslagestellen in Augsburg und dem näheren Umland mit Kulturwerbung, helfen beim Ausbau der Verteilwege, montieren bei Bedarf ein Display und halten ganz allgemein einen freundlich-professionellen Kontakt zu den Verantwortlichen in unseren Auslagestellen.

Wir bieten Ihnen einen festen Arbeitsplatz und ein freundliches Miteinander bei fixer, leistungsgerechter Bezahlung mit attraktivem Bonussystem.

Unsere Kulturverteiler*innen sind für eine oder mehrere Touren, meist zwischen Mittwoch und Freitag verantwortlich. Die Arbeitszeit dafür beträgt je nach Umfang der vereinbarten Tour zwischen 5 und 20 Stunden pro Woche.

Sie sind freundlich, kollegial, verantwortungsbewusst, haben Lust und die Fähigkeit, Ihren Arbeitsablauf weitgehend selbst zu organisieren.

Sie finden sich in den Quartieren unserer Stadt und den Orten unserer Region zurecht, haben einen guten Orientierungssinn und keine Scheu vor Begegnungen mit Menschen.

Sie sind sicher im Straßenverkehr, haben im besten Fall einen PKW-Führerschein, könnten sich aber auch vorstellen, mit einem E-Lastenbike unterwegs zu sein.

Die Dokumentation der bestückten Auslagestellen mit einer Smartphone-Kamera ist für Sie machbar.

Haben Sie Interesse an diesem Job, dann freut sich Christine Oswald auf Ihre Bewerbung per Mail an: cos@a3kultur.de

 

 

Weitere Nachrichten

11.07.2020 - 07:00 | Martin Schmidt

Das Moussong Theater mit Figuren trotzt der Pandemie und hat ein neues Live-Theater-Format entwickelt: Die »Theater-Rikscha« mit der Inszenierung »Die drei Wünsche« im Handwerkerhof und im Park am Parktheater beim Kurhaus Göggingen.

09.07.2020 - 14:58 | a3redaktion

Die Leiterin des Friedensbüros und Organisatorin des Friedensfests Christiane Lembert-Dobler zu Gast beim a3kultur Podcast »Kulturregion mit Corona«. Gastgeber Jürgen Kannler spricht mit ihr über das Thema des diesjährigen Friedensfests: »Rituale«.

08.07.2020 - 11:26 | Martin Schmidt

Als erstes Theater im deutschsprachigen Raum hat das Staatstheater Augsburg nun eine Projektleitung für Digitale Entwicklung. Tina Lorenz (siehe Bildmitte), sowohl am Theater als auch im Digitalen »zu Hause«, wird das Team um Staatsintendant André Bücker ab der kommenden Spielzeit als Projektleiterin unterstützen.

07.07.2020 - 09:42 | a3redaktion

Die Ausstellung »Kunstspaziergang« wurde um mehrere Exponate angereichert: In den acht Glaskultursäulen in der Augsburger Innenstadt präsentieren zwei der teilnehmenden Künstlerinnen weitere Werke.

05.07.2020 - 11:59 | a3redaktion

Die Radlwoche geht in die dritte Runde: Vom 4. bis 11. Juli werden wieder Räder repariert, getestet und genutzt. Das Programm gestaltet die Augsburger Radlszene gemeinsam mit der Stadt.

05.07.2020 - 11:51 | a3redaktion

Soziale Magie oder sozialer Zwang? DenkRaum im Friedensfest mit Prof. Dr. Barbara Stollberg-Rilinger am Montag, 6. Juli, 20 Uhr, auf der Sommerbühne im Annahof.

03.07.2020 - 09:44 | a3redaktion

Alevitische Folklore präsentiert die Band Meşk am 4. Juli um 20 Uhr auf der Sommerbühne im Annahof.

03.07.2020 - 09:38 | a3redaktion

Angelika Schweiger, Agnes Krumwiede und Dorina Csiszár stellen vom 4. Juli bis 2. August im Köglturm in Aichach aus.

02.07.2020 - 15:28 | a3redaktion

Olli Marschall präsentiert neue Bildhauerarbeiten zum Thema »Auf-Lösung«.

01.07.2020 - 09:26 | a3redaktion

Das vom Staatstheater Augsburg für März geplante Recital mit Artist in Residence Linus Roth kann nun nachgeholt werden – am 5. Juli um 11 Uhr im Goldenen Saal.