Kunst im Friseursalon

14.05.2019 - 08:28 | Bettina Kohlen

Sebastian Lübecks contemporallye geht ab dem 17. Mai wieder an den Start.

Schmerzlich vermisst haben wir die contemporallyes, mit denen der Künstler und Kurator Sebastian Lübeck vor einigen Jahren der Gegenwartskunst in Augsburg wunderbaren Raum gab. Doch die Zeit der Dürre ist vorbei, das dritte Kapitel wird nun aufgeschlagen.

Nach der kleinen Schmiede unterhalb der Stadtmauer und einer Industriehalle im martini-Park hat Lübeck sich jetzt ein Fünfzigerjahre-Haus in Haunstetten als Ausstellungsraum ausgeguckt. In einem leerstehenden Friseursalon und einer darüber liegenden Wohnung dreht sich drei Wochenenden lang alles um die Kunst von heute. Die neue Auflage der Rallye bezieht sich dennoch auf das Vergangene. Lübeck hat sich gefragt: Welche der zahlreichen Künstler*innen der vergangenen contemporallyes haben sich besonders fest im Gedächtnis verankert, bilden sozusagen eine Sammlung im Kopf des Kurators?

Mehr als ein Dutzend dieser Künstler werden während der Rallye aktuelle Arbeiten zeigen: So sind Benjamin Appel mit einer Rauminstallation dabei und der Metallbildhauer Manfred Heller, ebenso der ziemlich konkrete Holger Endres und Torsten Mühlbach (dessen Plastiktüten-Comic-Tapisserien sich dauerhaft im Gedächtnis der Autorin einquartiert haben). Es erwartet uns eine fluide »Wechselausstellung«, so dass an jedem dieser Wochenenden irgendetwas irgendwie anders sein wird. Bedeutet: dreimal hingehen macht unbedingt Sinn … Sehr passend spricht zur ersten Eröffnung am 17. Mai Dr. Thomas Elsen, der gerade in seinem Haus, dem H2 – Zentrum für Gegenwartskunst, Einblick in die dortige – allerdings real existierende – Sammlung gewährt.

contemporallye
Inninger Straße 25,
86179 Augsburg-Haunstetten

Ausstellungen jeweils am Samstag und Sonntag, 18. und 19. Mai, 1. und 2. Juni, 15. und 16. Juni, 10 bis 17 Uhr. Vernissagen immer freitags, 17. Mai, 31. Mai und 14. Juni, jeweils 19 Uhr.

www.contemporallye.com

Themen:

Weitere Nachrichten

03.06.2020 - 09:19 | a3redaktion

Die Galerie Cyprian Brenner hat kürzlich nach Schwäbisch Hall und Niederalfingen in der Augsburger Ecke Galerie ihren dritten Standort bezogen.

02.06.2020 - 12:41 | a3redaktion

Jetzt bewerben: Wir sind auf der Suche nach neuen Servicemitarbeiter*innen!

02.06.2020 - 12:05 | a3redaktion

Mit »Fräulein Tönchens Musikkoffer« lädt das Musikvermittlungsprogramm im Kulturamt der Stadt Augsburg MEHR MUSIK! einmal wöchentlich zu einer kreativen musikalischen Entdeckungsreise ein.

31.05.2020 - 07:07 | a3redaktion

Der Augsburger Holzbildhauer Sascha Kempter lädt gemeinsam mit der Kinder- und Jugendkunstschule Palette zu einem Kunstprojekt für Schüler*innen in Zeiten von Corona.

31.05.2020 - 07:04 | a3redaktion

Die Juni-Termine müssen leider noch ausfallen, voraussichtlich kann das Sensemble aber ab Donnerstag, 2. Juli, auf der Wiese neben dem Theater wieder eröffnen.

30.05.2020 - 15:41 | a3redaktion

Buchhändler und Literaturveranstalter Kurt Idrizovic zu Gast im a3kultur-Podcast. Mit den neuen Lockerungen der Corona-Regeln ist klar: Bald wird das literarische Sommer- und Herbstprogramm präsentiert.

30.05.2020 - 07:32 | a3redaktion

Die Kunstsammlungen und Museen Augsburg blicken positiv auf die ersten beiden Wochen nach der Wiedereröffnung der Museen am 12. Mai.

29.05.2020 - 14:20 | a3redaktion

Großes Streaming-Festival aus dem Gaswerk: Der Augsburger Club- und Kulturstream in seiner bisherigen Form verabschiedet sich mit einem intensiven Wochenende.

29.05.2020 - 07:13 | a3redaktion

Das Kulturprogramm zum Friedensfest 2020 findet in reduzierter und abgewandelter Form statt. »Freie Szenen« kommen zum Publikum nach Hause.

28.05.2020 - 10:49 | a3redaktion

Ob aus Augsburg, Wien, Stuttgart oder von noch weiter weg – das Staatstheater Augsburg sucht Gesangsbegeisterte, die sich an der großen Mitsing-Aktion »Augsburg singt!« beteiligen.