Kunst und Apokalypse

09.05.2019 - 10:30 | a3redaktion

In seinem Auftragswerk für das Staatstheater Augsburg »Die nötige Folter« stellt der Journalist und Autor Dietmar Dath im Gewand eines spannenden Science-Fiction-Thrillers zentrale Fragen unserer gegenwärtigen Welt.

Was macht das Individuum aus? Kann man einen Menschen zur Einsicht zwingen, etwas aus seinem Handeln und seinen Verhaltensfehlern zu lernen und sich dadurch zu bessern? Und: Sind wir nicht gerade selbst im Netz der (a)sozialen Medien Teil eines zynischen Menschenexperiments? Intendant André Bücker bringt mit »Die nötige Folter« bereits zum dritten Mal ein Stück von Dietmar Dath zur Uraufführung. Die am Nationaltheater Mannheim begonnene Zusammenarbeit wird nun ab dem 11. Mai in der brechtbühne im Gaswerk fortgeführt.

www.staatstheater-augsburg.de

Foto: Jan-Pieter Fuhr

Themen:

Weitere Nachrichten

21.08.2019 - 13:06 | a3redaktion

»Über die Grenzen. Kinder auf der Flucht 1939/2015« – öffentliche Führung durch die Ausstellung am Sonntag, 25. August, 15 Uhr.

21.08.2019 - 10:05 | a3redaktion

»Hoch hinaus«: Das Ausstellungsprojekt der Galerie Noah in Kooperation mit der Stadt Augsburg geht in die achte Runde.

20.08.2019 - 11:37 | a3redaktion

Eine Kammerinszenierung von Verdis La Traviata ist am 23. August, 20 Uhr, im Innenhof des Wittelsbacher Schlosses in Friedberg zu sehen.

15.08.2019 - 19:07 | Martin Schmidt

Pianist Stefan Schulzki launcht Digital-Single.

12.08.2019 - 10:18 | a3redaktion

Die Buchhandlung am Obstmarkt lädt am 18. August zur dritten Veranstaltung der Reihe »Literatur im Biergarten«

07.08.2019 - 13:53 | a3redaktion

Der österreichische Medienkünstler Reinhard Gupfinger präsentiert »UnSound«, das Urban-Art-Projekt zur Sichtbarmachung von Klängen im Stadtraum.

07.08.2019 - 11:56 | a3redaktion

Die TU München zieht sich nach 24 Jahren als Träger des Architekturmuseums Schwaben zurück. Die Buchegger-Stiftung, Eigentümerin des Hauses und Finanzier des Museumsbetriebs, nimmt eine Neuausrichtung in Angriff.

07.08.2019 - 08:53 | a3redaktion

Leseempfehlung – Österreich und Ex-Jugoslawien. Teil 4: Der schwedische Journalist Richard Swartz schreibt in »Blut, Boden & Geld« über seine kroatische Familie.

07.08.2019 - 08:41 | a3redaktion

Am 10. August, 21 Uhr, lädt Olli Marschall zur Nachtausstellung in sein Gartenatelier, Steppacher Straße 1, in Diedorf-Lettenbach.

05.08.2019 - 12:06 | a3redaktion

Das Deutschlandtreffen der Urban Sketchers findet vom 30. August bis 1. September in Augsburg statt.