Ausstellungen & Kunstprojekte

Kunst in und vor der Kirche

Künstlerische Installationen haben in der 2013 vom Architekten John Pawson umgestalteten Kirche bereits gute Tradition, so zuletzt die Foto- und Videoarbeiten von Karen Irmer. Ein ganz besonderes Ereignis folgt ab dem 10. März, wenn die aufregenden Videoinstallationen von Bill Viola zu erleben sind. Viola, ein Pionier der Videokunst, ist einer der bedeutendsten lebenden Künstler, der seine intensiven faszinierenden Arbeiten immer wieder in sakralen Räumen zeigt, so auch mehrfach im Rahmen der Biennale in Venedig. In Augsburg wird in der Kreuzkapelle der Moritzkirche »Water Martyr« aus dem Jahr 2014 zu sehen sein. Im südlichen Seitenschiff finden »Observance« (2002) und »Three Women« (2008) ihren Platz. Das Video »Ablutions« von 2005 wird in der Taufkapelle gezeigt. Ein wenig Zeit und Ruhe sollten Besucher*innen schon mitbringen, die Videos dauern zwischen sieben und zehn Minuten. Aber man kann ja öfter in die Moritzkirche gehen, die ohnehin nicht nur für Katholiken ein ausgesprochen inspirierender Ort ist …

Den historisch belegten Westchor der Moritzkirche lässt ein umfangreiches Beteiligungsprojekt wieder aufleben. Von Mai bis August wird der Moritzplatz vor dem Kirchenportal zum Spielplatz der Stadtgesellschaft. Im Rahmen des Westchorprojektes wird aus kleinen und großen Ideen, Kunst, Musik, Performances, Vorträgen, Diskussionen und vielem mehr ein kultureller Marktplatz für alle entstehen. Es wird eine überdachte Bühne geben, eine Tribüne wie ein Amphitheater, ein Gruppenzelt und Gastronomie. Die Planung des Areals hat das Architekturbüro TEAM-A-3 übernommen. Wesentliches Element dieses Forums wird der steinerne Tisch sein, den der Bildhauer Norbert Schessl für offene Sitzungen und Arbeitskreise gestaltet. Um die Organisation des Ganzen kümmern sich neben dem Moritzkirchenteam und Ehrenamtlichen auch der Taubenschlag im Friedensfest.

Mit im Boot sind bereits Einzelpersonen, freie Theater, Vereine und Initiativen. Auch das Staatstheater wird mit einer Produktion zu Gast sein. Wer sich mit seiner Idee ebenfalls einbringen möchte, findet aktuelle Informationen zum Projekt und zur Bewerbung auf der Website der Moritzkirche.

Infinite Journey. Bill Viola in der Moritzkirche, 10. März bis 1. September, Eröffnung: 9. März, 20 Uhr

www.moritzkirche.de

Abbildung (Ausschnitt): Bill Viola, Water Martyr, 2014, color high-definition video on flat panel display, Foto: Kira Perov