Ein Leben als »Pop-Papst«

12.02.2020 - 08:00 | Martin Schmidt

Musikjournalist Werner G. Lengenfelder wird 60 und feiert mit einem Buch voller Erinnerungen und Einblicke. Lesungen in Gersthofen, Friedberg, Donauwörth und Stadtbergen.

Der Musik- und Fotojournalist Werner G. Lengenfelder, wohnhaft in Gersthofen und Erfurt, präsentiert im Februar sein neues Buch »Mein Leben als Pop-Papst« (image.de GmbH). Lengenfelder hat in 40 Jahren weit über 1.000 Konzerte besucht und hunderte Künstlerinnen und Künstler interviewt. Das Buch erscheint an Lengenfeldes 60. Geburtstag, 14. Februar 2020,  und dokumentiert auf 312 Seiten in Text und 222 Fotos 60 Begegnungen vor und hinter den Kulissen. In seinen Stories schreibt er über Carlos Santana, AC/DC oder Katie Melua und erzählt von seinen Begegnungen mit Udo Lindenberg, David Garrett, Peter Maffay oder Heino.

Nach der Buchpremiere in Hamburg im legendären Hotel Atlantic Kempinski folgen Lesungen und Signierstunden unter anderem am Donnerstag, 13. Februar, in Gersthofen (Stadtbibliothek, 19.30 Uhr, Eintritt frei), am Samstag, 22. Februar, in Friedberg (Edeka Wollny, 21 Uhr), am Donnerstag, 27. Februar, in Donauwörth (Doubles Starclub, 20 Uhr, Einlass 19.30, Eintritt frei) und am Samstag, 8. März, in Stadtbergen (Musikschule »Beathof«, 18.30 Uhr, Eintritt frei).

www.poppapst.de

Foto: Bernd Müller

Themen:

Weitere Nachrichten

23.11.2020 - 11:24 | Martin Schmidt

Immer montags präsentiert a3kultur in seiner Podcast-Reihe »Kulturregion trotz Corona« eine neue Folge der Podcast-Staffel »Musik im Blut?!« des Jungen Theaters Augsburg: Folge 6 dreht sich um die Frage, welche Vorbilder und Erlebnisse den eigenen musikalischen Weg beeinflussen.

20.11.2020 - 10:31 | a3redaktion

Oliver Luxenhofer, Absolvent des Studiengangs Interaktive Mediensysteme an der Hochschule Augsburg, erhält den Annual Multimedia Digital Talents Award 2021 für seine Masterarbeit »hierzuliebe«.

20.11.2020 - 10:26 | a3redaktion

Drei Gruppen aus Deutschland, Rumänien und der Ukraine arbeiten auf Einladung des Bezirks Schwaben an der Produktion »Selbstportrait – Versuche der Verortung«.

20.11.2020 - 10:13 | a3redaktion

Mit »Lot flieht aus Sodom«, einem Werk des Künstlers Johann Konrad Seekatz (1719–1768), bereichern die Freunde der Kunstsammlungen die Deutsche Barockgalerie im Schaezlerpalais.

18.11.2020 - 13:08 | a3redaktion

Die »geschichtsagentur augsburg« hat mit der Klanginstallation »LISTEN« im »loop30 – der Hör-Raum im Kulturhaus abraxas« einen akustischen Gedenkort für Verfolgte des NS-Regimes geschaffen.

17.11.2020 - 15:58 | a3redaktion

Innovatives Raumkonzept und »Open-Library-System«: Am Montag, 16. November, wurde die neue Stadtteilbücherei Lechhausen an der »Schlössle-Kreuzung«, Blücherstraße 1, eröffnet.

17.11.2020 - 10:02 | a3redaktion

Das Staatstheater Augsburg startet ein neues Serienprojekt auf Twitch: »W – Eine Stadt sucht ihre Wohnung«.

16.11.2020 - 11:52 | Martin Schmidt

a3kultur präsentiert in seiner Podcast-Reihe »Kulturregion trotz Corona« eine neue Folge der Podcast-Staffel »Musik im Blut?!« des Jungen Theaters Augsburg. In Folge 5 »Musik ist Gemeinschaft« erzählen die Expert*innen des Alltags, mit wem sie gerne zusammenspielen, und erinnern sich an besondere Erlebnisse beim Musikmachen.

13.11.2020 - 13:37 | a3redaktion

Derzeit sind keine Livebesuche möglich, doch »Das Kleine Format« des Kunstvereins Aichach ist bereits vorab als digitaler Ausstellungsrundgang zu sehen.

domsingknaben
13.11.2020 - 13:07 | a3redaktion

#KulturGutKnabenchor – 46 Knabenchöre aus Deutschland, Österreich und der Schweiz haben sich zusammengeschlossen, um auf Nachwuchssorgen aufmerksam zu machen. Am Samstag, 14. November, ab 11:55 Uhr, treten sie in einem digitalen Flashmob auf.