Liebesfantasien und -träume

25.05.2019 - 08:14 | a3redaktion

Den dritten Liederabend des Staatstheaters Augsburg am 31. Mai, 19:30 Uhr, im Rokokosaal gestaltet die Mezzosopranistin Natalya Boeva gemeinsam mit dem 2. Kapellmeister Ivan Demidov.

Die ARD-Wettbewerb-Preisträgerin im Fach Gesang 2018, Natalya Boeva, ist seit der Spielzeit 2018/19 festes Ensemblemitglied am Staatstheater Augsburg. In dieser Saison präsentierte sie sich dem Publikum bereits in vielen Facetten auf der Opernbühne im martini-Park: als Preziosilla in Verdis »La forza del destino«, 3. Dame in Mozarts »Zauberflöte«, als Charlotte in »Werther« und Jackie Onassis in der Europäischen Erstaufführung von »JFK«.

Den dritten Liederabend am 31. Mai im Rokokosaal gestaltet die Mezzosopranistin gemeinsam mit dem 2. Kapellmeister Ivan Demidov (Klavier) und stellt sich dem Publikum erstmals mit einer eigenen Programmauswahl in intimer Atmosphäre vor. Dabei bringt sie Werke auf Deutsch und auf Russisch der Komponisten Franz Schubert, Johannes Brahms, Robert Schumann, Hugo Wolf, Richard Wagner, Erich W. Korngold, Sergej Rachmaninov, Peter I. Tschaikowsky, Anton Arensky, Nikolai Medtner, Sergej Taneev sowie Modest Mussorgsky zu Gehör. Diese handeln von Liebesfantasien und -träumen unterschiedlichster Natur.

BR-Klassik schneidet das Konzert mit. Der Sendetermin wird noch bekannt gegeben.

www.staatstheater-augsburg.de

Foto: Jan-Pieter Fuhr

Themen:

Weitere Nachrichten

20.08.2019 - 11:37 | a3redaktion

Eine Kammerinszenierung von Verdis La Traviata ist am 23. August, 20 Uhr, im Innenhof des Wittelsbacher Schlosses in Friedberg zu sehen.

15.08.2019 - 19:07 | Martin Schmidt

Pianist Stefan Schulzki launcht Digital-Single.

12.08.2019 - 10:18 | a3redaktion

Die Buchhandlung am Obstmarkt lädt am 18. August zur dritten Veranstaltung der Reihe »Literatur im Biergarten«

12.08.2019 - 10:05 | a3redaktion

»Hoch hinaus«: Das Ausstellungsprojekt der Galerie Noah in Kooperation mit der Stadt Augsburg geht in die achte Runde.

07.08.2019 - 13:53 | a3redaktion

Der österreichische Medienkünstler Reinhard Gupfinger präsentiert »UnSound«, das Urban-Art-Projekt zur Sichtbarmachung von Klängen im Stadtraum.

07.08.2019 - 11:56 | a3redaktion

Die TU München zieht sich nach 24 Jahren als Träger des Architekturmuseums Schwaben zurück. Die Buchegger-Stiftung, Eigentümerin des Hauses und Finanzier des Museumsbetriebs, nimmt eine Neuausrichtung in Angriff.

07.08.2019 - 08:53 | a3redaktion

Leseempfehlung – Österreich und Ex-Jugoslawien. Teil 4: Der schwedische Journalist Richard Swartz schreibt in »Blut, Boden & Geld« über seine kroatische Familie.

07.08.2019 - 08:41 | a3redaktion

Am 10. August, 21 Uhr, lädt Olli Marschall zur Nachtausstellung in sein Gartenatelier, Steppacher Straße 1, in Diedorf-Lettenbach.

05.08.2019 - 12:06 | a3redaktion

Das Deutschlandtreffen der Urban Sketchers findet vom 30. August bis 1. September in Augsburg statt.

05.08.2019 - 11:25 | Martin Schmidt

Am Donnerstag, 8. August, tritt die Band Tito & Tarantula im Spectrum auf.