Die Lieder Salomos

10.06.2018 - 08:25 | a3redaktion

Das Vokal- und Instrumentalensemble Musica Obligata spielt am 14. Juni im Rahmenprogramm der Sonderausstellung »Eine Erinnerung ist eine Erinnerung ist eine Erinnerung?«.

Um 1600 schuf der am Mantuaner Hof wirkende und einer alten jüdischen Familie entstammende Salomone Rossi die frühesten mehrstimmigen Vertonungen liturgischer Texte in hebräischer Sprache. Sein Beispiel blieb im 17. und 18. Jahrhundert absolut folgenlos. Allerdings verwendete rund hundert Jahre nach ihm der venezianische Komponist Benedetto Marcello (Abbildung) für seine Psalm-Vertonungen auch Weisen aus dem sephardischen und dem aschkenasischen Melodienrepertoire. Marcello war damit der erste aus der christlichen Tradition kommende Komponist, der traditionelle jüdische Weisen in sein Schaffen einbezog.

Das Vokal- und Instrumentalensemble Musica Obligata unter der Leitung von Christoph Teichner präsentiert am 14. Juni, 19:30 Uhr, Werke von Rossi und Marcello im Pfarrheim Hlgst. Dreifaltigkeit direkt gegenüber der ehemaligen Synagoge Kriegshaber – eine Veranstaltung im Rahmenprogramm der Sonderausstellung »Eine Erinnerung ist eine Erinnerung ist eine Erinnerung?«. Zuvor gibt es um 18:45 Uhr eine Kurzführung durch die Schau in der ehemaligen Synagoge.

www.jkmas.de

Themen:

Weitere Nachrichten

15.07.2019 - 09:06 | a3redaktion

Das Just Kids Festival dreht sich vom 19. bis 24. Juli unter dem optimistischen Motto »Tomorrow – die Welt ist voller Lösungen« um Popkultur, Politik, Literatur, Musik, Kunst und Umwelt.

14.07.2019 - 08:54 | Martin Schmidt

Das »re:flexions sound-art festival« findet nach dem großen Erfolg von 2018 wieder im abraxas statt, Termin: Freitag, 19. Juli.

10.07.2019 - 08:20 | a3redaktion

Stadtgeschichte hautnah und historientreu erleben: Friedberg feiert vom 12. bis 21. Juli zum elften Mal sein einzigartiges Altstadtfest.

09.07.2019 - 11:18 | Martin Schmidt

Am Mittwoch, 10. Juli, startet der 27. Internationale Jazzsommer. Bis 11. August gibt es im Botanischen Garten und im Brunnenhof am Zeughaus hochklassige Konzerterlebnisse.

09.07.2019 - 08:36 | a3redaktion

Eine denkwürdige Talkrunde gibt es am Donnerstag, 11. Juli, im Rahmen des Westchorprojekts unter dem Titel »Kirche und Sport – Begeisterung inklusive?«

09.07.2019 - 08:25 | a3redaktion

Vom 11. bis 14. Juli findet die Open-Air-Ausstellung »Artland – Kunst mit und in der Natur – für die Natur« auf dem Hügel im Roten-Tor-Park statt.

08.07.2019 - 09:00 | a3redaktion

Mit dem »Musenkönig«, wie Kaiser Maximilian I. von seinen Zeitgenossen gepriesen wurde, beschäftigt sich die Reihe »Die Fugger und die Musik« am 12. Juli um 20 Uhr im Felicitassaal des Maximilianmuseums.

08.07.2019 - 08:45 | a3redaktion

Das Jüdische Museum Augsburg Schwaben zeigt die Ausstellung »Über die Grenzen. Kinder auf der Flucht 1939/2015«.

07.07.2019 - 08:01 | a3redaktion

Der Augsburger Psychiater Dr. Friedhelm Katzenmeier spricht am Mittwoch, 10. Juli, zum Thema »Religion und Wahn«.

05.07.2019 - 08:46 | a3redaktion

Zum 500. Todestag Maximilians I. bricht die Lange Kunstnacht am 6. Juli nicht nur zu Abenteuern und Umbrüchen der Renaissance auf.