Lyrik-Aktion auf Facebook

28.04.2020 - 13:12 | Juliana Hazoth

Seit Ende März besteht die Initiative »Mit Poesie durch Pandemie«. Für das Projekt haben sich Lyriker*innen und Musiker*innen zusammengeschlossen und veröffentlichen auf der gleichnamigen Facebookseite täglich ein Gedicht.

Jeden Sonntag interpretieren Musiker*innen die lyrischen Werke der vergangenen Woche und präsentieren ihre eigenen Kompositionen. Jeder dieser Beiträge ist jeweils einem Akteur aus den Bereichen Wirtschaft, Kultur oder Soziales gewidmet. Ziel der Aktion ist es, sowohl auf die unter Druck geratenen Kreativen aufmerksam zu machen, als auch die Sichtbarkeit der Künstler*innen zu erhöhen. So ist ein digitales und interdisziplinäres Kunstprojekt entstanden, das neben dem eigenen Schaffen immer wieder auf die Werke anderer verweist.

Die Organisator*innen sind Anna W. von Huber (Frankfurt a.M.), Jakob Leiner (Freiburg) und Oliver Bruskolini (Essen). Beteiligt sind zahlreiche Lyriker*innen und Musiker*innen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum von Südtirol bis Flensburg.

Über den folgenden Link können Sie die Aktion mitverfolgen und unterstützen:
www.facebook.com/mitpoesiedurchpandemie/

Foto: Jakob Leiner

Themen:

Weitere Nachrichten

26.10.2020 - 11:29 | Martin Schmidt

In der Reihe »Kulturregion trotz Corona« präsentiert a3kultur die Podcast-Staffel »Musik im Blut!?« des Jungen Theaters Augsburg. Teil 2 untersucht, inwiefern die Familie und das familiäre Umfeld den Weg zum eigenen Musikmachen beeinflussen.

26.10.2020 - 10:04 | a3redaktion

Die Kulturlandschaft unserer Region trauert um eine große Schauspielerin, Sängerin und Rezitatorin.

26.10.2020 - 09:34 | a3redaktion

Die Stadtbücherei Augsburg informiert regelmäßig über ihre digitalen Angebote. Nächster Termin: Samstag, 31. Oktober, 11 bis 12 Uhr.

22.10.2020 - 09:38 | a3redaktion

Brisante Kafka-Vertonung am Staatstheater Augsburg: Premiere der Oper »In der Strafkolonie« von Philip Glass am Samstag, 24. Oktober, auf der brechtbühne im Gaswerk.

21.10.2020 - 09:22 | a3redaktion

Die Ringvorlesung »Große Werke der Literatur« der Universität Augsburg startet wegen der anhaltenden Corona-Krise am Mittwoch, 21. Oktober, um 18:30 Uhr in digitaler Form.

20.10.2020 - 16:14 | a3redaktion

»Wunderbare Darstellerin mit facettenreichem Talent« – Der Bayerische Kunstförderpreis geht an das Ensemblemitglied des Staatstheaters Augsburg Jihyun Cecilia Lee.

19.10.2020 - 13:43 | a3redaktion

Die Themen Rituale, Wasser und Reinigung greift am Mittwoch, 21. Oktober, die Installation »abwaschbar« auf. Die Projektion ist zwischen 20 und 22 Uhr an der Fassade der Moritzkirche zu sehen.

19.10.2020 - 07:03 | Martin Schmidt

In der Reihe »Kulturregion trotz Corona« präsentiert a3kultur die Podcast-Staffel »Musik im Blut!?« des Jungen Theaters Augsburg. Hörgeschichten mit 21 Bürger*innen quer durch die Stadtgesellschaft, die in ihrer Freizeit gerne Musik machen. Das ursprüngliche Theaterprojekt 2020 der Bürgerbühne wurde durch Corona zur Audiobühne.

18.10.2020 - 08:01 | a3redaktion

Die interkulturelle Reihe präsentiert sich 2020 in einer Sonderedition.

18.10.2020 - 06:54 | Martin Schmidt

Im Bukowina-Institut erinnert die Ausstellung »ORDER 7161« an eine fast vergessene Periode europäischer Nachkriegsgeschichte: der Deportation von 70.000 Rumäniendeutschen durch Stalin vor 75 Jahren. Vernissage ist am 22. Oktober.