Meisterwerk der Stummfilmära

06.12.2017 - 13:05 | a3redaktion

Buster Keatons »Der General« ist am 9. Dezember, 19 Uhr, bei der 2. Stummfilmnacht mit Livemusik im Ballonmuseum Gersthofen zu sehen.

»Der General« (1926), ein Film von umwerfender Komik über die Entführung und Rückeroberung der Lokomotive General, ist auch eine Liebesgeschichte. Im Vorfeld wird, wie einst im Kintop, ein Überraschungs-Vorfilm präsentiert. Am Klavier begleitet Joachim Fontaine den Abend.

www.ballonmuseum-gersthofen.de

Themen:

Weitere Nachrichten

15.07.2018 - 08:46 | a3redaktion

Der Augsburger Geschlechtertanz e.V. lädt am 20. Juli um 19:30 Uhr zu einem spritzig-bunten Lieder- und Operettenabend zugunsten der Kunstsammlungen und Museen ins Schaezlerpalais

15.07.2018 - 08:02 | a3redaktion

Liadhaber spielen 21. Juli, 19 Uhr, ein Volksmusik-Open-Air-Konzert im Kloster Thierhaupten.

14.07.2018 - 08:01 | a3redaktion

Die Studentische Vertretung der Hochschule Augsburg präsentiert den Semesterabschluss am Donnerstag, 19. Juli, ab 19 Uhr, auf dem Campus am Roten Tor.

13.07.2018 - 13:54 | a3redaktion

MAN Energy Solutions bleibt drei weitere Spielzeiten Hauptsponsor der Augsburger Philharmoniker.

13.07.2018 - 13:46 | a3redaktion

Am 16. Juli, 20:30 Uhr zeigen die Sensemble Amateure zum letzten Mal »Das Phantom« von Lutz Hübner in der Regie von Daniela Nering.

13.07.2018 - 07:48 | Martin Schmidt

An evening of the unexpected – das »re:flexions sound-art festival« bringt aus sechs Ländern Impro und Elektronik, Noise und Klangkunst, Akusmatik und Akkordeon zusammen.

12.07.2018 - 10:25 | a3redaktion

Schluss mit der Qual der Wahl: Der »Abo-Mat« des Theaters Augsburg ist an den Start gegangen.

12.07.2018 - 10:09 | a3redaktion

The Morlocks gastieren am 14. Juli, 22 Uhr, im City Club Augsburg.

11.07.2018 - 12:22 | a3redaktion

Am Samstag, 14. Juli, findet die vierte Verlegung von Stolpersteinen in Augsburg statt.

11.07.2018 - 12:12 | a3redaktion

Schweren Herzens verabschiedet sich das Theater Augsburg zum Ende der Spielzeit 2017/18 von seiner Spielstätte im hoffmannkeller.