Club & Livemusik

Mini-Gitarren-Remmidemmi

Martin Schmidt
12. August 2020

Ein Roy-Preisträger 2020 gibt sich open air die Ehre: nämlich, wir schreiben nun etwas beamtendeutsch, das Veranstaltungsformat KaraUke. Seit gut zehn Monaten macht das Ukulele-Remmidemmi von sich reden – und wandert, ganz Konzept, von Venue zu Venue: Provino Club, Pow Wow, Striese, Grandhotel Cosmopolis, Rheingold, 11er-Biergarten und jetzt beim superguten KunstWerk-Open Air auf dem Gaswerkgelände. Jetzt muss der Kolumnist sich korrigieren: Nicht die Veranstaltung, sondern natürlich deren Schöpfer wurden mit dem »Roy« bedacht; sie wurden zu den »Programm-Machern des Jahres 2020« gekürt. Ehrenamtlich und mit Leidenschaft wurde das Projekt von Benjamin Rademann (aka Benni Benson), Michael Dannhauer (of Nova International fame) und Jakob Mader (Drummer bei Carpet) ins Leben gerufen.

Im Mittelpunkt von KaraUkeein Wortmix aus Karaoke und Ukulele – stehen die Besucher des Minigitarren-Events. Kurzanleitung: KaraUke funktioniert wie Karaoke, allerdings wird die Karaokemaschine durch die Gäste und ihre Ukulelen ersetzt. Die Texte und Akkorde der Songs werden per Beamer an eine Leinwand projiziert, und dann geht’s los. Alle zusammen: Ukulele spielen, singen, sehr sehr viel Spaß haben. Wer ein, zwei oder hundert Ukulelen zu Hause hat, bringt sie mit, es gibt aber auch in begrenzter Zahl Leih-Ukulelen (so genannte Leikuleles). KaraUke, die 9te startet am Donnerstag, 13. August, um 20 Uhr. Und beim KunstWerk-Open Air gibt es noch ein Special oben drauf: einen Ukulelen-Workshop – von 18 bis 19:30 Uhr.

 

Weitere Nachrichten

27.09.2021 - 10:00 | Juliana Hazoth

Am Donnerstag, 30. September, um 19:30 Uhr liest Journalist und Schriftsteller Axel Hacke im Parktheater eine Auswahl seiner Texte.

27.09.2021 - 07:00 | Sarvara Urunova

Die Augsburger Philharmoniker beginnen die neue Saison nach der Zwangspause ausdrucksstark.

24.09.2021 - 11:05 | Jürgen Kannler

Julian Warner wird die Jubiläumsausgabe zu Brechts 125. Geburtstag 2023 und die beiden darauffolgenden Festivalausgaben als Kurator gestalten.

22.09.2021 - 14:19 | Anna Hahn

Klimawandel weltweit und die Konsequenzen für jeden – dieses dringliche und herausfordernde Thema vertieft das Staatstheater Augsburg künstlerisch und wissenschaftlich an seinem Themenwochenende »Global Denken, lokal Handeln!« vom Freitag, 24. bis Sonntag, 26. September.

22.09.2021 - 13:19 | Martin Schmidt

Interview mit Nina Petri: Am Freitag, 24. September, um 20:00 Uhr liest die Autorin im Wittelsbacher Schloss aus ihrem Buch »Nimm das Glück, wo es Dir lacht!«.

22.09.2021 - 10:00 | Sarvara Urunova

Die Bayerische Kammerphilharmonie präsentiert in der neuen Saison 2021/2022 ein Programm voller Sanftheit und Leidenschaft.

21.09.2021 - 15:56 | Juliana Hazoth

Das Projekt Faces of Moms* bietet eine Plattform, auf der Mütter* über ihre Erfahrungen sprechen und sich austauschen können.

21.09.2021 - 10:00 | Juliana Hazoth

Am Freitag, 24. September, um 20:00 Uhr liest Nina Petri im Wittelsbacher Schloss in Friedberg unter dem Motto »Nimm das Glück, wo es Dir lacht!«

20.09.2021 - 13:05 | Juliana Hazoth

Am Donnerstag, 23. September, um 19:30 Uhr, liest Sharon Dodua Otoo aus ihrem Roman »Adas Raum« und spricht mit Simone Bwalya.

18.09.2021 - 07:58 | Manuel Schedl

Eine ganze Nacht lang gibt es am 18. September Kunst, Musik und Literatur in der Doppel-Donaustadt.