Modular im Park

06.10.2017 - 09:47 | a3redaktion

Die Club- und Kulturkommission Augsburg initiiert eine Online-Petition zum Verbleib des Festivals im Wittelsbacher Park.

Wer das Modular gerne weiterhin am Kongress haben möchte, ist aufgerufen, digital zu unterschreiben. Damit will der Verein ein deutliches Zeichen für die Jugendkultur in der Stadt setzen. Die Club- und Kulturkommission Augsburg setzt sich für eine breite, vielfältige und spannende Musik- und Veranstaltungsszene in Augsburg ein. Dazu gehören auch Festivals wie das Modular. »Wir sind der Überzeugung, dass das Modular in einer Großstadt mit rund 300.000 Einwohnern ein wichtiger Baustein einer vielfältigen Musik- und Jugendszene ist«, so Sebastian Karner, 1. Vorstand des Vereins und Besitzer des Live-Clubs Kantine.

Als Begründung für den Verbleib des Festivals führt die Kommission zahlreiche Gründe an. Um nur einige zu nennen: Der Kongress am Park erfülle nachweislich hervorragend die Voraussetzungen für die Durchführung eines kreativen, bunten und vor allem friedlichen Festivals. Die zentrale Lage am Kongress am Park ermögliche allen, vor allem jugendlichen Besucherinnen und Besuchern, eine umweltschonende und sichere An- und Abreise. Darüber hinaus verfüge der Kongress über die richtige Atmosphäre für ein Festival, was der friedliche Ablauf seit Jahren bestätige.

Wer die Petition unterstützen möchte, kann unter http://openpetition.de/!mjpzd unterschreiben. Die Stadt Augsburg veranstaltete zuletzt einen »Bürgertalk Modular Festival«, bei dem Befürworter einer Fortsetzung im Wittelsbacher Park, Kritiker des Standorts und Anwohner zu Gast waren.

Themen:

Weitere Nachrichten

18.06.2018 - 11:27 | a3redaktion

Vom 21. bis 23. Juni locken die Fête de la Musique und zwei Open-Air-Veranstaltungen auf der Bergbühne nach Friedberg.

18.06.2018 - 09:37 | a3redaktion

»Interkommunaler Austausch Friedenskultur«: Deutschsprachige Friedensstädte trafen sich in Osnabrück.

18.06.2018 - 09:33 | a3redaktion

Die Freiluftkinosaison startet auf zwei Leinwänden am 21. Juni im Familienbad am Plärrer.

18.06.2018 - 09:28 | a3redaktion

Wim Wenders besuchte das Augsburger Thalia-Kino, um seinen neuen Film »Papst Franziskus – Ein Mann seines Wortes« zu präsentieren.

17.06.2018 - 10:41 | a3redaktion

»Die Juden Bulgariens zwischen Deportation und Überleben«: Dritter Teil der Vortragsreihe »Die europäische Dimension des Holocaust« des Jüdischen Kulturmuseums Augsburg-Schwaben und des Bukowina-Instituts

17.06.2018 - 10:30 | a3redaktion

Vom 21. Juni bis zum 1. Juli feiert das Theater Fritz und Freunde mit dem »Theaterzelt« sein 18-jähriges Bestehen.

15.06.2018 - 08:01 | a3redaktion

Zwei Sinfoniekonzerte, ein Jazz-Konzert, ein Kammerkonzert und einen Liederabend hat der Artist in Residence der Philharmoniker, Stefan Schulz, in Augsburg gestaltet. Nun verabschiedet sich der Bassposaunist.

14.06.2018 - 10:45 | a3redaktion

Am Freitag, 15. Juni, präsentiert die sechsköpfige Truppe Compania Bataclan in der Ballonfabrik einen explosiven Stilmix aus Balkan, Klezmer, Rock und Reggae-Ska, angereichert mit orientalischen Nuancen.

13.06.2018 - 09:04 | Martin Schmidt

Am Freitag, den 15. Juni gastiert die Band »Ricarda Cometa« im Grandhotel.

12.06.2018 - 14:23 | a3redaktion

Zum Welttag der Kinderarbeit, 12. Juni, zeigt der Künstler und Lehrer Tomé Thomas Etzensperger in der Aula der Grund- und Mittelschule Neusäß am Eichenwald Zeichnungen von arbeitenden Kindern.