Club & Livemusik
Festival

More Modula(r)more!

a3kultur-Redaktion

Das Modular 2023 steigt von Freitag, 26. bis Sonntag, 28. Mai auf dem Gaswerksgelände. Neben einem starken Livemusik- und Clubelectro-Programm steht ein buntes Platzprogramm mit reflektivem Themenpark.

Augsburgs dreitägiges Jugend- und Popkultur-Festival geht im Mai wieder an den Start: Von Freitag, 26. bis Sonntag, 28. Mai 2023 findet das Modular Festival statt. Auf dem Gelände des Augsburger Gaswerks steht dann ein breites Bühnen- und Platzprogramm im Mittelpunkt. Musikalische Headlinger sind $oho Bani und Ennio (Freitag), Schmyt und OG Keemo (Samstag) sowie Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys und Von Wegen Lisbeth (Sonntag). Neben Augsburger Heroes wie Das Kitsch, John Garner oder The BV's sind unter vielen anderen auch Kaffkiez, Ski Aggu, ÄTNA, Kytes, Verifiziert, Esther Graf und Dilla auf der Live-Bühne zu sehen.

Elektronisches Programm auf der Club Bühne

Auf drei Tage elektronische Musik darf man sich auf der Club Bühne freuen. Auf dieser wird am Freitag die Vielfalt der Augsburger Clublandschaft repräsentiert. In einer Kooperation mit der Club- und Kulturkommission legen neun DJs aus verschiedenen Kollektiven und Clubs aus der Stadt auf:  Chris Retfalvi & Mørtl, DJ Handy, Effie Michele & Neovex, Fräulein Fröhlich, Glimmer Boys, MRTI & DJ Süßmaus. Am Samstag wird das Line Up der Club Bühne von David Kochs kuratiert. Neben ihm selbst werden Arcydaro, Just Lauren und Sam Goku auf der Bühne stehen. Am Sonntag wurde das Programm durch die Dosenschall-Köpfe Vöst & Tonlos gestaltet, die zusammen mit Anne Frieda, Intaktogene, Maurice Mino & Sabura, PHI Φ & Melvin Heichele auf der Bühne stehen werden.

Platz-Programm

Auf dem Platzprogramm will das Modular Schwerpunktthemen aus der Alltags- und Gedankenwelt junger Menschen aufgreifen und über Einbindung von jungen Organisationen und Vereinen, Kultureinrichtungen und studentischen Gruppen aktivistische wie institutionelle Stimmen Augsburgs hörbar machen. Im Mittelpunkt stehen hier Inklusion, Diversität und Klimaschutz. Ebenso gibt es Future-Bubbles, wo man eine KI mit Ideen füttern kann. Dazu kommt ein Rahmenprogramm aus Rollschuh-Disco, Pole Circus, Festival-Jahrmarkt und Kinderprogramm. Außerdem versprechen die Festivalmacher PopUp-Aktionen und Walking Acts. Einen Überblick über das gesamte Bühnen- und Platzprogramm des Modular Festivals 2023 gibt es unter www.modular-festival.de

Das könnte Sie auch interessieren

9. Dezember 2023
Martin Schmidt
Club & Livemusik

Sebastian Frisch Memorial

Drei befreundete Bands gedenken mit einer musikalischen Hommage an den verstorbenen Augsburger/Friedberger Popmusiker Sebastian Frisch: Label Z, Basanostra und WildChild am Sonntag, 10. Dezember im Spectrum Club.

7. Dezember 2023
Martin Schmidt
Club & Livemusik, Jazz

Wald(en)weihnacht

Schrilles JazzBalkanCalipso-Hallelujah: die Moving Krippenspielers machen einen Tag vor dem zweiten Advent die Stimmung klar für Weihnachtsbaum. Am Samstag, 9. Dezember sind sie zu Gast in der Walden Kulturwirtschaft.

30. November 2023
Martin Schmidt
Club & Livemusik

Die wilde 13

Die Ballonfabrik wird wieder ein Jährchen älter. Grund genug das zu feiern: Fünf Live-Bands und ein Sektempfang. Am Samstag, 2. Dezember vor Ort.