Klassik

Mozart und Stein

a3kultur-Redaktion

Die Deutsche Mozart-Gesellschaft stellt von Freitag, 22. bis Sonntag, 24. September den für die Entwicklung des Klaviers zentral bedeutenden Augsburger Klavierbauer Johann Andreas Stein in den Mittelpunkt einiger Konzerte und Vorträge im historischen Ambiente des Schaezlerpalais.

Am Freitag, 22. September (19 Uhr) steht die in ihrer Art einzigartige große »Sonate für 3 Claviere« des Oettingen-Wallersteinschen Hofintendanten und Komponisten Ignaz von Blecke im Zentrum. Am Samstag, 23. September (11 bis 13 Uhr) können sich Interessierte im Speisezimmer des Schaezlerpalais bei Vorträgen und einer Demonstration der Hammerflügel von Johann Andreas Stein weiter informieren. Die 3. Leopold-Mozart-Orchesterakademie der Hofkapelle München ist schließlich am Samstag, 23. September ab 19 Uhr mit ihrem Programm Accademia Mozartiana zu erleben. Einen Tag später, am Sonntag, 24. September, stehen ab 11 Uhr Lieder und Klavierstücke rund um Marie Antoinette und ihre Zeit auf dem Programm. Auf der Bühne zu sehen: Siri Thornhill (Sopran), Richard Resch (Tenor) (Foto) und Christoph Hammer (Hammerflügel). 

Die Deutsche Mozart-Gesellschaft präsentiert ihr neues Halbjahresprogramm mit abwechslungsreichen Veranstaltungen. Das ausführliche Programm unter www.deutsche-mozart-gesellschaft.de

Das könnte Sie auch interessieren

a3kultur
Klassik

Fürs Herz, fürs Klima, für alle!

Nach drei erfolgreichen Jahren findet vom Freitag, 26. bis Sonntag, 28. Juli das vierte Musikfest Blumenthal statt.
Marion Buk-Kluger
Klassik

Stars in Wertingen

Von Freitag, 19. bis Sonntag, 28. Juli heißt es in der Wertinger Stadthalle wieder: Klassik pur.
Martina Vodermayer
Klassik

Weltbewegendes Zusammenspiel

Mandelring Quartett setzt Maßstäbe in Schloss Höchstädt