Ein musikalischer Aufbruch

04.04.2018 - 09:39 | a3redaktion

Der April hält für die Augsburger Philharmoniker zwei Veranstaltungen bereit.

Das sechste Sinfoniekonzert am 9./10. April steht unter dem Motto »Aufbruch«. Dabei vereint es drei musikalische Werke von Tomi Räisänen, Ludwig van Beethoven und Jean Sibelius, die während oder kurz nach einer Jahrhundertwende entstanden. Im Kontext des zeitlichen Umbruchs legten die Komponisten Traditionen ab, wagten Neues. Die Konzerte beginnen jeweils um 20 Uhr im Kongress am Park. Bereits ab 19:10 Uhr gibt es einen Blick in die musikalische Werkstatt.

Auch zur achten Spielzeit der Konzertreihe »Eine Stunde Serenade« im Goldenen Saal sind die Augsburger Philharmoniker zu hören. Zwei der berühmtesten Serenaden der Romantik – von Antonín Dvořák und Johannes Brahms – locken am 22. April um 11 Uhr ins Rathaus.

www.theater-augsburg.de

Themen:

Weitere Nachrichten

19.01.2020 - 07:53 | a3redaktion

Bei »Sounding Vanitas« spielen am Samstag, 25. Januar, Joseph Warner, Sebastian Giussani, Iris Lichtinger, Wolfram Oettl, Sophia Rieth, Jacopo Sabina und Marlis Neumann.

19.01.2020 - 07:19 | Martin Schmidt

The Music of »Game of Thrones« wird am Samstag, 25. Januar, im Kongress am Park live zu hören sein.

19.01.2020 - 07:01 | a3redaktion

Eine sinfonische Zeitreise durch die legendäre Soul-Ära der 60er und 70er präsentiert The Soul Symphony am Freitag, 24. Januar, im Kongress am Park.

18.01.2020 - 10:53 | Susanne Thoma

Die Anwendung fabulAPP unterstützt bayerische Museen und Gedenkeinrichtungen bei der Entwicklung individueller digitaler Anwendungen für mobile Endgeräte.

17.01.2020 - 11:45 | a3redaktion

Der Bertolt-Brecht-Preis 2020 der Stadt Augsburg geht an Sibylle Berg. Der mit 15.000 Euro dotierte Literaturpreis wird am 18. Februar im Augsburger Rathaus an die Schriftstellerin und Dramatikerin überreicht.

17.01.2020 - 07:57 | a3redaktion

Im Rahmen ihrer »Nightfall«-Tour finden sich der Berliner Trompeter Till Brönner und der Freiburger Bassist Dieter Ilg zu einem spannenden Duo zusammen.

17.01.2020 - 07:06 | a3redaktion

Augsburgs Post-Hardcore Quintett Runaway Dead verabschiedet sich am Samstag, 18. Januar, mit einem Farewell-Konzert.

16.01.2020 - 12:52 | Marion Buk-Kluger

Zum neunten Mal am Standort Augsburg: Die 23. »Jagen und Fischen« hat ihre Tore in den Hallen 4, 5 und 7 der Messe Augsburg geöffnet.

16.01.2020 - 10:21 | a3redaktion

Nach sieben Jahren Zwischennutzung endet Ende April das erste und damit längste Projekt des Augsburger Vereins »raumpflegekultur«: »die metzgerei« in der Haunstetterstraße 23.

16.01.2020 - 09:20 | a3redaktion

Im ersten Monat nach der Eröffnung am 18. Dezember kamen mehr als 1000 Besucher ins »Lettl-Museum für surreale Kunst«.