Ein musikalischer Aufbruch

04.04.2018 - 09:39 | a3redaktion

Der April hält für die Augsburger Philharmoniker zwei Veranstaltungen bereit.

Das sechste Sinfoniekonzert am 9./10. April steht unter dem Motto »Aufbruch«. Dabei vereint es drei musikalische Werke von Tomi Räisänen, Ludwig van Beethoven und Jean Sibelius, die während oder kurz nach einer Jahrhundertwende entstanden. Im Kontext des zeitlichen Umbruchs legten die Komponisten Traditionen ab, wagten Neues. Die Konzerte beginnen jeweils um 20 Uhr im Kongress am Park. Bereits ab 19:10 Uhr gibt es einen Blick in die musikalische Werkstatt.

Auch zur achten Spielzeit der Konzertreihe »Eine Stunde Serenade« im Goldenen Saal sind die Augsburger Philharmoniker zu hören. Zwei der berühmtesten Serenaden der Romantik – von Antonín Dvořák und Johannes Brahms – locken am 22. April um 11 Uhr ins Rathaus.

www.theater-augsburg.de

Themen:

Weitere Nachrichten

15.07.2019 - 09:06 | a3redaktion

Das Just Kids Festival dreht sich vom 19. bis 24. Juli unter dem optimistischen Motto »Tomorrow – die Welt ist voller Lösungen« um Popkultur, Politik, Literatur, Musik, Kunst und Umwelt.

14.07.2019 - 08:54 | Martin Schmidt

Das »re:flexions sound-art festival« findet nach dem großen Erfolg von 2018 wieder im abraxas statt, Termin: Freitag, 19. Juli.

10.07.2019 - 08:20 | a3redaktion

Stadtgeschichte hautnah und historientreu erleben: Friedberg feiert vom 12. bis 21. Juli zum elften Mal sein einzigartiges Altstadtfest.

09.07.2019 - 11:18 | Martin Schmidt

Am Mittwoch, 10. Juli, startet der 27. Internationale Jazzsommer. Bis 11. August gibt es im Botanischen Garten und im Brunnenhof am Zeughaus hochklassige Konzerterlebnisse.

09.07.2019 - 08:36 | a3redaktion

Eine denkwürdige Talkrunde gibt es am Donnerstag, 11. Juli, im Rahmen des Westchorprojekts unter dem Titel »Kirche und Sport – Begeisterung inklusive?«

09.07.2019 - 08:25 | a3redaktion

Vom 11. bis 14. Juli findet die Open-Air-Ausstellung »Artland – Kunst mit und in der Natur – für die Natur« auf dem Hügel im Roten-Tor-Park statt.

08.07.2019 - 09:00 | a3redaktion

Mit dem »Musenkönig«, wie Kaiser Maximilian I. von seinen Zeitgenossen gepriesen wurde, beschäftigt sich die Reihe »Die Fugger und die Musik« am 12. Juli um 20 Uhr im Felicitassaal des Maximilianmuseums.

08.07.2019 - 08:45 | a3redaktion

Das Jüdische Museum Augsburg Schwaben zeigt die Ausstellung »Über die Grenzen. Kinder auf der Flucht 1939/2015«.

07.07.2019 - 08:01 | a3redaktion

Der Augsburger Psychiater Dr. Friedhelm Katzenmeier spricht am Mittwoch, 10. Juli, zum Thema »Religion und Wahn«.

05.07.2019 - 08:46 | a3redaktion

Zum 500. Todestag Maximilians I. bricht die Lange Kunstnacht am 6. Juli nicht nur zu Abenteuern und Umbrüchen der Renaissance auf.