Vortrag/Workshop

Mut zum Musikunterricht

a3redaktion
30. März 2021

In Pandemiezeiten wird der Unterricht oft auf das Notwendigste beschränkt. Fächer wie Musik kommen da leicht zu kurz. Die »bayerische kammerphilharmonie« möchte Alternativen aufzeigen, wie man »jetzt erst recht« Musikunterricht unter Corona-Bedingungen abhalten kann. Unter dem Label »young bkp« hat die Musikpädagogin Stefana Titeica eine Fortbildung entwickelt, die den Lehrkräften der Grundschule Mut machen soll, den Musikunterricht der aktuellen Situation anzupassen.

Der interaktive Workshop bietet Anregungen, die sofort in der Klasse umsetzbar sind. Eigens vom Orchester aufgenommene Musikbeispiele, die den Lehrkräften kostenfrei zur Verfügung gestellt werden, veranschaulichen Gegensätze wie Lautstärke, Tempo oder Klangfarbe und fördern das differenzierte Zuhören der Kinder. Es werden auch unterschiedliche Mitmachaktivitäten präsentiert, die den Schüler*innen das intuitive Erfassen musikalischer Eigenschaften ermöglichen und den Spaß am gemeinsamen Musizieren fördern. Der Workshop ist interdisziplinär angelegt und eignet sich für die Verknüpfung insbesondere mit den Fächern Deutsch und Kunst.

Der Online-Workshop am vergangenen Dienstag stieß auf enorme Nachfrage: Von Coburg bis Füssen nahmen 76 (angehende) Lehrkräfte an der Fortbildung teil. Aufgrund des positiven Feedbacks ist eine Fortsetzung geplant. Interessierte Lehrkräfte können sich unter info@kammerphilharmonie.de in der Geschäftsstelle der »bayerischen kammerphilharmonie« informieren.

www.kammerphilharmonie.de

Weitere Nachrichten

29.07.2021 - 12:03 | a3redaktion

Im Familienbad am Plärrer lädt das Lechflimmern zum Open-Air-Cinema auf zwei Leinwänden.

29.07.2021 - 12:00 | a3redaktion

Das Festival der Kulturen bringt am letzten Juli-Wochenende und am 7. August zeitgenössische Weltmusik nach Augsburg in den Annahof und auf die Freilichtbühne.

28.07.2021 - 10:33 | a3redaktion

Aus Anlass der Buchpräsentation der Anthologie »Ruiniert Euch!« diskutieren am Sonntag, 1. August, um 18 Uhr im tim: Markus Ostermair, Lena Gorelik, Alexander Eisenach, Falk Richter gemeinsam mit Stephanie Waldow und Manfred Rothenberger.

27.07.2021 - 12:38 | a3redaktion

Mit »CookingTheArt« startet ein gemeinsames Videoprojekt der Kunstsammlungen und Museen Augsburg mit dem Restaurant Sartory im Hotel Maximilian’s.

27.07.2021 - 10:51 | a3redaktion

Der Sago Song Salon findet am Donnerstag, 29. Juli, 20 Uhr, als Open Air im Wittelsbacher Schloss Friedberg statt.

26.07.2021 - 11:27 | a3redaktion

Der »Taubenschlag«, der 2016 als »Zentrale des Friedensfests« am Moritzplatz gestartet ist, dann zum Königsplatz, Willy-Brandt-Platz und Moritzplatz wanderte, wird heuer vom 30. Juli bis 1. August auf dem Elias-Holl-Platz stattfinden.

26.07.2021 - 11:15 | a3redaktion

Vier freie Theatergruppen aus Augsburg möchten am 28. und 29. Juli mit ungewöhnlichen Begegnungsformen das Publikum überraschen. Die Performance im Fronhof ist Teil des Kulturprogramms zum Hohen Friedensfest.

22.07.2021 - 11:46 | a3redaktion

Gestreamt, live und im öffentlichen Personennahverkehr: Die Werkschau der Fakultät für Gestaltung an der Hochschule Augsburg findet im Sommersemester 2021 als hybrides Format statt.

22.07.2021 - 10:29 | Anna Hahn

Im Rahmen des Friedensfests stellt die Augsburger Künstlerin und Fotografin Mercan Fröhlich Mutluay am Manzù Brunnen am Königsplatz aus.

21.07.2021 - 07:25 | Martin Schmidt

Mit dem Le Heat Festival am 23. und 24. Juli findet erstmals ein zweitägiges Open Air auf der großen Provino Wiese im Herzen des Augsburger Textilviertels statt. Good Vibes aus HipHop, Soul, R&B, Electro Inspired Beats und Future Music mit DJs und Producern der internationalen Clubszene.