Klassik
Messen & Märkte

Nacht der Sterne

a3kultur-Redaktion

Im Rahmen des »Friedberger Advent«: Lange Kunstnacht mit Markt, Musik und Feuerwerk

Der »Bürger für Friedberg« e.V. präsentiert am 8. Dezember ab 16 Uhr ein kunsthandwerklich hochwertiges und vielfältiges gastronomisches Angebot aus dem Wittelsbacher Land, umrahmt von einem kulturellen Programm.

Bereits ab 16 Uhr gibt es auf dem Advent-Markt, der an diesem Abend bis 22 Uhr geöffnet ist, viel zu bestaunen und zu kaufen. 
Ab 18 Uhr laden dann diverse Orte zu musikalischen Erlebnissen ein: 

Im Wittelsbacher Schloss präsentiert das preisgekrönte Trio Jonathan Braun, Jacob Kramer und Cedric Penn Gitarrenmusik auf höchstem Niveau (18:15 und 19:15 Uhr). Um 18:45 und 19:45 Uhr erwarten die Besucher*innen »Musikalische Sternschnuppen« mit Constanze Ziervogl am Klavier.

Im Friedberger Rathaus gibt es Märchen für Erwachsene mit Musik. Theresia Kreppold erzählt, begleitet von Angelika Bubmann an der Harfe (18:30, 19:30 und 20:45 Uhr).

Vor dem Rathaus am Marienbrunnen stimmt das Friedberger Bläser-Ensemble »Abgebrasst« auf das Feuerwerk ein, das um 20:30 Uhr den sinnlichen Höhepunkt des Abends setzt. 

Im Pfarrzentrum klingt der Abend dann mit einem Andalusischen Advent bei Flamenco-Rhythmen aus. 

Weitere Programmpunkte und Infos unter www.friedberger-advent.de

Das könnte Sie auch interessieren

a3kultur
Klassik

Meisterwerke für Cello und Klavier

Das Theater Eukitea präsentiert ein besonderes Konzert-Highlight: der Weltklasse-Cellist Maximilian Hornung konzertiert gemeinsam mit der virtuosen Pianistin Hisako Kawamura im Theater in Diedorf.
Martin Schmidt
Club & Livemusik, Klassik

Gamechanger Game Music

Die Augsburger Philharmoniker präsentieren die zweite Auflage von »Game Music in Concert«. Die Konzerte am Sonntag, 28. und Montag, 29. Januar werden zeitgleich live auch auf twitch.tv übertragen.

Alexander Möckl
Klassik

Der Sound der Renaissance

Das Forum Alte Musik Augsburg begeisterte das Publikum mit dem Auftaktkonzert »Musica, cur siles?« der Fuggerkonzerte 2024 in der Pfarrkirche St. Anna.