Neu lesen in Lechhausen

17.11.2020 - 15:58 | a3redaktion

Innovatives Raumkonzept und »Open-Library-System«: Am Montag, 16. November, wurde die neue Stadtteilbücherei Lechhausen an der »Schlössle-Kreuzung«, Blücherstraße 1, eröffnet.

Mit einem deutlich erweiterten Service-Angebot und einem frischen Raumkonzept bietet die nun 600 Quadratmeter große Einrichtung in neu gestalteten Räumen auf zwei Etagen eine große Vielfalt an Lese- und Medienangeboten. Große zeitliche Flexibilität ist dabei ein wesentlicher Punkt. So ermöglicht das »Open-Library-System« außerhalb der Service-Zeiten mit Personal für weitere 25 Stunden pro Woche das Entleihen. Dieses Angebot ist während der Corona-Pandemie jedoch noch nicht umsetzbar.

Bereits vor dem Umzug war die Stadtteilbücherei Lechhausen eine beliebte Anlaufstelle für Sprachbildung und Leseförderung für Schulen und Kindertagesstätten des Stadtteils. Neben dem Medienbestand, Internet-Arbeitsplätzen und kostenlosem WLAN bietet die Einrichtung ein Lese-Café samt Ideenwerkstatt, ein Kinderbereich (200 Quadratmeter) und eine Play&Chill-Zone mit Gaming-Angeboten.

Die Stadtteilbücherei kann derzeit unter Hygieneauflagen besucht werden: Es dürfen sich maximal 20 Personen zur gleichen Zeit in den Räumlichkeiten aufhalten.

www.stadtbuecherei.augsburg.de

Foto: Ruth Plössel/Stadt Augsburg

 

Themen:

Weitere Nachrichten

23.11.2020 - 11:24 | Martin Schmidt

Immer montags präsentiert a3kultur in seiner Podcast-Reihe »Kulturregion trotz Corona« eine neue Folge der Podcast-Staffel »Musik im Blut?!« des Jungen Theaters Augsburg: Folge 6 dreht sich um die Frage, welche Vorbilder und Erlebnisse den eigenen musikalischen Weg beeinflussen.

20.11.2020 - 10:31 | a3redaktion

Oliver Luxenhofer, Absolvent des Studiengangs Interaktive Mediensysteme an der Hochschule Augsburg, erhält den Annual Multimedia Digital Talents Award 2021 für seine Masterarbeit »hierzuliebe«.

20.11.2020 - 10:26 | a3redaktion

Drei Gruppen aus Deutschland, Rumänien und der Ukraine arbeiten auf Einladung des Bezirks Schwaben an der Produktion »Selbstportrait – Versuche der Verortung«.

20.11.2020 - 10:13 | a3redaktion

Mit »Lot flieht aus Sodom«, einem Werk des Künstlers Johann Konrad Seekatz (1719–1768), bereichern die Freunde der Kunstsammlungen die Deutsche Barockgalerie im Schaezlerpalais.

18.11.2020 - 13:08 | a3redaktion

Die »geschichtsagentur augsburg« hat mit der Klanginstallation »LISTEN« im »loop30 – der Hör-Raum im Kulturhaus abraxas« einen akustischen Gedenkort für Verfolgte des NS-Regimes geschaffen.

17.11.2020 - 10:02 | a3redaktion

Das Staatstheater Augsburg startet ein neues Serienprojekt auf Twitch: »W – Eine Stadt sucht ihre Wohnung«.

16.11.2020 - 11:52 | Martin Schmidt

a3kultur präsentiert in seiner Podcast-Reihe »Kulturregion trotz Corona« eine neue Folge der Podcast-Staffel »Musik im Blut?!« des Jungen Theaters Augsburg. In Folge 5 »Musik ist Gemeinschaft« erzählen die Expert*innen des Alltags, mit wem sie gerne zusammenspielen, und erinnern sich an besondere Erlebnisse beim Musikmachen.

13.11.2020 - 13:37 | a3redaktion

Derzeit sind keine Livebesuche möglich, doch »Das Kleine Format« des Kunstvereins Aichach ist bereits vorab als digitaler Ausstellungsrundgang zu sehen.

domsingknaben
13.11.2020 - 13:07 | a3redaktion

#KulturGutKnabenchor – 46 Knabenchöre aus Deutschland, Österreich und der Schweiz haben sich zusammengeschlossen, um auf Nachwuchssorgen aufmerksam zu machen. Am Samstag, 14. November, ab 11:55 Uhr, treten sie in einem digitalen Flashmob auf.

13.11.2020 - 09:35 | a3redaktion

Das Märchenzelt lädt am Samstag, 14. November, 15 Uhr, zu einer Kundgebung. Weitere sollen folgen.