Auf ein Neues!

01.07.2020 - 09:26 | a3redaktion

Das vom Staatstheater Augsburg für März geplante Recital mit Artist in Residence Linus Roth kann nun nachgeholt werden – am 5. Juli um 11 Uhr im Goldenen Saal.

Im Augsburger Rathaus darf dabei noch einmal ganz intensiv in die musikalische Welt von Johann Sebastian Bach eingetaucht werden – in seine Solo-Werke für Violine. Bach verstand es vorzüglich, die Violine kompositorisch eindrucksvoll in Szene zu setzen. Seine zyklisch angelegten Solo-Sonaten haben trotz der klanglichen Reduktion auf ein Instrument »etwas Gewaltiges an sich«, wie der Bach-Forscher Philipp Spitta einmal schrieb. Dabei hantierte Bach keineswegs mit vordergründigen Effekten, sondern machte aus jedem einzelnen Stück ein kleines Meisterwerk, das enorme Anforderungen an den Solisten stellt. Der Komponist verband spieltechnisch anspruchsvolle Akkorde, die bis zur Vierstimmigkeit reichen, mit ausdrucksstarken, einstimmigen Melodien, die ganz polyphon gedacht strukturiert sind. Daraus ergibt sich ein plastisches, vielschichtiges Klangbild, das in den Bann und in die Sphäre des »Dämonischen« zieht, wie Spitta schrieb.

Linus Roth präsentiert die Solo-Sonaten BWV 1001, 1003 und die Chaconne aus BWV 1004.

www.staatstheater-augsburg.de

Foto: Kaupo Kikkas

Themen:

Weitere Nachrichten

Freiluftkino Stadbergen
06.08.2020 - 15:58 | Thomas Ferstl

Ab 6. August findet auf der Liegewiese des Gartenhallenbads Stadtbergen ein temporäres Freiluftkino statt.

05.08.2020 - 07:06 | Martin Schmidt

Blick auf die Goldenen 20er-Jahre in Augsburg: Das Soul-Pop Duo Miss Grace entwickelte im Rahmen eines Forschungsprojekts der TU München einen Video-Clip zu ihrer neuen Single »Walk with me«.

04.08.2020 - 07:10 | a3redaktion

Die Friedenstafel am 8. August wird corona-bedingt durch Friedenspicknicks abgelöst. Die gebackenen Friedenstauben können per Mail bestellt werden.

03.08.2020 - 09:52 | Martin Schmidt

Brunnenhofbühne steht Freier Kulturszene kostenfrei zur Verfügung. Das Städtische Kulturamt übernimmt Nutzungsgebühr.

03.08.2020 - 07:37 | Bettina Kohlen

Die Sonderausstellung »Glanzvolles Andenken« im Maximiliansmuseum zeigt Augsburger Silber aus dem Vermächtnis von Kurt F. Viermetz.

03.08.2020 - 07:30 | Martin Schmidt

Das Parktheater im Kurhaus Göggingen präsentiert sein Spielzeitprogramm 2020/21 – und eine neue Webseite. Am 3. August startet der allgemeine Vorverkauf für die neue Saison.

02.08.2020 - 16:56 | Thomas Ferstl

Lange hat es gedauert, doch nun haben die meisten Kinos in der Bundesrepublik ihren Betrieb wiederaufgenommen.

02.08.2020 - 16:29 | Bettina Kohlen

Die Ausstellung »Unsere Werte« Jüdischen Museum Augsburg Schwaben untersucht fünf verschiedene Werte unter einem spezifisch jüdischen Blickwinkel: Familie, Wohltätigkeit, Gerechtigkeit, Gleichberechtigung und Gemeinschaft.

02.08.2020 - 13:43 | a3redaktion

Kritisierte App geht außer Betrieb: Das Fugger und Welser Erlebnismuseum reagiert auf Vorwürfe einer Schönfärbererei bei Sklaverei und Kolonialismus. Tourismusdirektor Götz Beck bezieht in einer Pressemitteilung Stellung.

01.08.2020 - 08:00 | Martin Schmidt

Von Samstag, 1. August, bis Sonntag, 13. September 2020, findet die Open-Air-Ausstellung »Rosa Rahmen« statt, die vom feministischen Kulturkollektiv Mehrfrau organisiert wird. Entlang der Lechkanäle rund um den Holbeinplatz werden die Kunstwerke von 20 Künstlerinnen, Illustratorinnen, Musikerinnen und Fotografinnen aus Augsburg und der Region zu sehen sein.