Neues vom theter ensemble

21.02.2017 - 01:38 | Julian Stech

Am kommenden Samstag findet im City Club die Premiere von »Und alles war ihr Schlaf« statt, der neuen Eigenproduktion des theter Ensembles.

Am kommenden Samstag, 25. Februar, gibt es wieder Neues vom theter ensemble, der jungen Augsburger Kreativ-Vereinigung, die mittlerweile aus dem monatlichen City Club-Programm nicht mehr wegzudenken ist, nachdem sie in den letzten eineinhalb Jahren für wunderbare Schauspiel-Abende (»Gute Nachrichten«, »Tschick«, »Bahnwärter Thiel«), Open Stages (»Gute Witze schlecht erzählt«) und Partys (»[ZeitWerz]«) gesorgt hat. Zwischenzeitlich haben sich die schönen Damen und Herren im selben Gebäude des CC auch ihre Büro-und Proberäume eingerichtet. So funktioniert die Jugendkultur von heute: Teilen für das wertvolle Gut der Kunst.

»Und alles war ihr Schlaf« lautet der Titel des literarisch-musikalischen Abends im City Club, dessen Premiere am Samstag um 20:30 Uhr im City Club stattfindet. Gespannt können wir auf die neue Eigenproduktion des Ensembles allemal sein, denn waren schon ihre letzten Veranstaltungen durchwegs Publikumsmagneten. Für alle die kommenden Samstag andere Ziele verfolgen oder für die, die leider keine Karte mehr ergattern können, gibt es natürlich die Chance das Stück an einem anderen Tag zu genießen. Weitere Termine sind Sonntag, 26. Februar, Dienstag, 28. Februar und Donnerstag, 02. März.

Karten gibt es für 12,00 € regulär (8,00 € ermäßigt) und können unter karten@theter.de reserviert werden.

www.theter.de

Weitere Nachrichten

21.07.2018 - 08:03 | a3redaktion

Am 27. Juli kommt Dirigent Hansjörg Albrecht mit dem Münchener Bach-Chor und Bach-Orchester nach Augsburg.

20.07.2018 - 13:38 | a3redaktion

Gemeinsam gegen die Politik der Angst: Zahlreiche zivilgesellschaftliche Initiativen und Organisationen rufen zur Demo am 22. Juli in München.

19.07.2018 - 08:41 | a3redaktion

Die Frage »Was wäre wenn?« steht im Zentrum des Kulturprogramms zum Hohen Friedensfest 2018. Ein Blick in zwei Veranstaltungswochen voller »Utopie«

19.07.2018 - 07:48 | Martin Schmidt

An evening of the unexpected – das »re:flexions sound-art festival« bringt aus sechs Ländern Impro und Elektronik, Noise und Klangkunst, Akusmatik und Akkordeon zusammen.

17.07.2018 - 12:55 | a3redaktion

Die Absolventinnen und Absolventen der Bachelor- und Masterstudiengänge der Fakultät für Gestaltung der Hochschule Augsburg stellen am 20. und 21. Juli ihre Abschlussarbeiten vor.

17.07.2018 - 09:33 | a3redaktion

Das Filmteam von »Landrauschen« rund um Regisseurin Lisa Miller und die Hauptdarstellerinnen Kathrin Wolf und Nadine Sauter ist am 19. Juli zu Gast im Kinodreieck.

17.07.2018 - 09:29 | a3redaktion

Das Südufer Festival der Stadt Friedberg geht am 20. und 21. Juli in seine zweite Runde.

16.07.2018 - 10:39 | a3redaktion

Im Oktober feiert das Wittelsbacher Schloss in Friedberg seine Wiedereröffnung. Die ersten Monate halten hochkarätige Veranstaltungen bereit.

16.07.2018 - 08:16 | Martin Schmidt

Am Mittwoch, 18. Juli, treffen sich Landesrabbiner Dr. Henry G. Brandt und Stadtdekanin Susanne Kasch zu einem Bibelgespräch.

15.07.2018 - 08:46 | a3redaktion

Der Augsburger Geschlechtertanz e.V. lädt am 20. Juli um 19:30 Uhr zu einem spritzig-bunten Lieder- und Operettenabend zugunsten der Kunstsammlungen und Museen ins Schaezlerpalais