Open Air im Brunnenhof

09.09.2020 - 09:44 | Martin Schmidt

Mit dem »Local Natives Open Air« wird in Kooperation mit dem Zeughaus und dem Kulturamt ein Konzertabend mit diversen Künstler*innen aus der Augsburger Musikszene ermöglicht. 15 Künstler treten am Donnerstag, 10. September, im Brunnenhof des Zeughauses auf.

Mit rund 15 aktiven Künstler*innen ist beim »Local Natives Open Air« von Soul und Pop bis Funk für jeden Musikliebhaber etwas dabei. Das Line-up bilden Big Band Theory, Stacia, Mount Adige, Philomenas Tailors und Dablzz Kewolu. Einlass ist um 17 Uhr, los geht’s um 17.30 Uhr (Ende 22 Uhr). Das Open Air findet im Brunnenhof am Zeughaus statt. Moderation: Alexander Ratschinskij.

Falls der Event aufgrund von schlechten Wetterbedingungen oder aufgrund der aktuellen Lage in Bezug auf Covid19 abgesagt werden muss, behalten die Tickets Ihre Gültigkeit für den nächstmöglichen Ersatztermin.

Tickets (hier) kosten 14 Euro (8 Euro für Rollstuhlfahrer+ Begleitperson frei). Reservierungen: (bitte Anzahl der Gäste angeben) per SMS an 017620408978 oder per Mail an localnativesfestival@gmail.com.

 



 

 

 

Themen:

Weitere Nachrichten

19.04.2021 - 06:25 | a3redaktion

Das Jüdische Museum Augsburg Schwaben präsentiert am Donnerstag, 22. April, 18:30 Uhr, einen digitalen Bildvortrag von Dr. Nora Pester – eine Veranstaltung im Begleitprogramm zur Ausstellung »Schalom Sisters*!«.

15.04.2021 - 14:46 | a3redaktion

Das Junge Theater Augsburg startet sein neues Bürgerbühnenprojekt »Unter einem Dach« zum Thema Wohnen.

15.04.2021 - 13:05 | a3redaktion

Die Stadt Gersthofen und das Augsburger Liliom Kino planen ein Freiluftevent hinter der Strasser-Villa. Verfolgt wird dabei das Konzept »Silent Open Air«.

15.04.2021 - 12:43 | a3redaktion

Das Kulturprogramm zum Augsburger Hohen Friedensfest »Frieden.Stadt.Fest.21« steht vom 22. Juli bis 8. August unter dem Motto: #Für_Sorge

14.04.2021 - 10:22 | a3redaktion

Bei einer Online-Veranstaltung am Montag, 3. Mai, wird über die zukünftige Zusammensetzung des Kulturbeirats der Stadt Augsburg beraten. Alle kulturinteressierten Bürgerinnen und Bürger können daran teilnehmen. Gewählt wird anschließend per Brief.

14.04.2021 - 09:32 | a3redaktion

Im Begleitprogramm zur Ausstellung »Schalom Sisters*!« des Jüdischen Museums Augsburg Schwaben ist am Donnerstag, 15. April, die feministische Autorin und Aktivistin Debora Antmann in einem Zoom-Gespräch zu Gast.

13.04.2021 - 10:19 | a3redaktion

Selbsttests für Bayerns Schüler*innen: Dr. Kasperl von der Augsburger Puppenkiste zeigt Erwin, dem Erdmännchen, worauf es bei der Durchführung ankommt.

12.04.2021 - 10:36 | a3redaktion

Die Büchergilde Gutenberg ist am Samstag, 17. April, 19:30 Uhr, in der Literatur-Lounge des Hotels Maximilian’s zu Gast.

12.04.2021 - 09:51 | a3redaktion

Mit dem Live-Streaming regionaler Acts erweitert die Kresslesmühle ab Freitag, 16. April, ihr Online-Kulturangebot. Den Auftakt machen Adrian Winkler & Band. Im Rahmen der »Mühle Home Edition 2.0« siedelt das Kulturhaus ein neues hybrides Format an.

09.04.2021 - 12:15 | a3redaktion

Das kostenlose Download-Album »Siteworks« dokumentiert die Klanginstallationen, die der Augsburger Künstler Gerald Fiebig zwischen 2009 und 2018 als Soloarbeiten realisiert hat.