Wie Oper schmeckt und Knödel klingen

27.12.2020 - 06:49 | a3redaktion

Mit der »Lockdown Late Night« läutet das Staatstheater Augsburg ab 20 Uhr den Silvesterabend 2020 ein. Gesendet wird live per Twitch aus dem Foyer des martini-Parks.

Staatsintendant André Bücker lädt ein – zum einen einige »special guests« aus dem Musiktheater-Ensemble, zum anderen das Publikum, das auf der Streaming-Plattform twitch.tv live dabei sein kann, um gemeinsam mit dem Staatstheater das neue Jahr zu begrüßen.

Die Kochshow mit Late Night Talk, Musikeinlagen, Glitzer und Konfetti wird live aus dem Foyer des martini-Parks gesendet. Mit dabei sind die Sänger*innen Wiard Witholt, Alejandro Marco-Buhrmester und Olena Sloia, Schauspielkomponist Stefan Leibold und André Bücker (Moderation).

Die beiden Musiktheater-Solisten Witholt und Marco-Buhrmester wissen, dass Gioachino Rossini nicht nur ein Händchen für beschwingte und äußerst eingängige Opernmelodien hatte – seine Leidenschaft waren auch die Kochrezepte, die er erfunden hat. Für diesen Abend haben die beiden ein Rossini-Menü zusammengestellt, das sie live am Silvesterabend im Staatstheater kochen. Die Zutatenlisten gibt es hier: https://staatstheater-augsburg.de/silvestermenue

Für alle, denen das zu viel Arbeit ist, bietet Schauspielmusiker Stefan Leibold seine ganz eigene Interpretation der Szene an und vertont kurzerhand die Lebensmittel, die Kochlöffel und was ihm sonst noch interessant vorkommt. Die Sopranistin Oleana Sloia bereichert den Abend zusätzlich mit Gesangsstücken.

Wer mag, hat im Twitch-Chat jederzeit die Möglichkeit, sich kurzerhand ins Bühnengeschehen einzumischen.

www.twitch.tv/staatstheateraugsburg

Themen:

Weitere Nachrichten

15.04.2021 - 14:46 | a3redaktion

Das Junge Theater Augsburg startet sein neues Bürgerbühnenprojekt »Unter einem Dach« zum Thema Wohnen.

15.04.2021 - 13:05 | a3redaktion

Die Stadt Gersthofen und das Augsburger Liliom Kino planen ein Freiluftevent hinter der Strasser-Villa. Verfolgt wird dabei das Konzept »Silent Open Air«.

15.04.2021 - 12:43 | a3redaktion

Das Kulturprogramm zum Augsburger Hohen Friedensfest »Frieden.Stadt.Fest.21« steht vom 22. Juli bis 8. August unter dem Motto: #Für_Sorge

14.04.2021 - 10:22 | a3redaktion

Bei einer Online-Veranstaltung am Montag, 3. Mai, wird über die zukünftige Zusammensetzung des Kulturbeirats der Stadt Augsburg beraten. Alle kulturinteressierten Bürgerinnen und Bürger können daran teilnehmen. Gewählt wird anschließend per Brief.

14.04.2021 - 09:32 | a3redaktion

Im Begleitprogramm zur Ausstellung »Schalom Sisters*!« des Jüdischen Museums Augsburg Schwaben ist am Donnerstag, 15. April, die feministische Autorin und Aktivistin Debora Antmann in einem Zoom-Gespräch zu Gast.

13.04.2021 - 10:19 | a3redaktion

Selbsttests für Bayerns Schüler*innen: Dr. Kasperl von der Augsburger Puppenkiste zeigt Erwin, dem Erdmännchen, worauf es bei der Durchführung ankommt.

12.04.2021 - 10:36 | a3redaktion

Die Büchergilde Gutenberg ist am Samstag, 17. April, 19:30 Uhr, in der Literatur-Lounge des Hotels Maximilian’s zu Gast.

12.04.2021 - 09:51 | a3redaktion

Mit dem Live-Streaming regionaler Acts erweitert die Kresslesmühle ab Freitag, 16. April, ihr Online-Kulturangebot. Den Auftakt machen Adrian Winkler & Band. Im Rahmen der »Mühle Home Edition 2.0« siedelt das Kulturhaus ein neues hybrides Format an.

09.04.2021 - 12:15 | a3redaktion

Das kostenlose Download-Album »Siteworks« dokumentiert die Klanginstallationen, die der Augsburger Künstler Gerald Fiebig zwischen 2009 und 2018 als Soloarbeiten realisiert hat.

09.04.2021 - 11:32 | a3redaktion

Mit »Chicago« in den Sommer: Für seine Open-Air-Bühnen beginnt das Staatstheater Augsburg am Montag, 12. April, mit dem Vorverkauf.