Philharmoniker backstage

24.02.2021 - 14:05 | a3redaktion

Am Mittwoch, 24. Februar, startet das Staatstheater Augsburg in sein nächstes musikalisches Aufnahmeprojekt: vier Videodrehs mit verschiedenen Kammermusikformationen der Augsburger Philharmoniker.

Voraussichtlich ab Mitte März wird wöchentlich eines dieser Videos in der Mediathek des Hauses neu verfügbar sein – kostenfrei. Mit diesem Dreh durchbrechen die Orchestermusiker*innen die ungewohnte Lockdown-Stille an vier Orten, an denen im Theater eigentlich das ganze Jahr über größte Betriebsamkeit herrscht. Noch dazu sind es Räume, die dem Publikum normalerweise verborgen bleiben: Im martini-Park musizieren die Philharmoniker im Chorsaal und auf der Orchesterprobebühne, im Gaswerk im Malsaal und im – sonst durchgehend von Tänzer*innen beanspruchten – Ballettsaal. Die Aufnahmen mit Kammermusik von der Spätrenaissance bis in die Moderne finden zwischen dem 24. und 27. Februar statt.

www.staatstheater-augsburg.de

Themen:

Weitere Nachrichten

22.04.2021 - 14:57 | Patrick Bellgardt

144 Lichter für mehr Menschlichkeit: Bis mindestens 29. Mai ist die Installation »Leuchtenfeld« des Künstlers Markus Heinsdorff im Innenhof von Schloss Blumenthal zu sehen.

22.04.2021 - 14:44 | a3redaktion

Die Club und Kulturkommission Augsburg e.V. lädt am Mittwoch, 28. April, gemeinsam mit der Stadt Augsburg zu einer Online-Veranstaltung zum Thema Corona-Förderprogramme ein. Die Teilnahme ist kostenlos.

21.04.2021 - 09:42 | a3redaktion

Nicht live, aber live aufgezeichnet sind Aera Tiret bei den Kegelbahnkonzerten zu sehen – die Videopremiere mit dem Song »Bukarest« ist für Samstag, 24. April, geplant.

20.04.2021 - 16:02 | a3redaktion

Aus der seit 2016 bestehenden Stiftung Theater Augsburg wird die Kulturstiftung Augsburg. So soll stiftungswilligen Bürger*innen ermöglicht werden, auch für andere Zwecke als für die Sanierung des Großen Hauses zu spenden.

19.04.2021 - 06:25 | a3redaktion

Das Jüdische Museum Augsburg Schwaben präsentiert am Donnerstag, 22. April, 18:30 Uhr, einen digitalen Bildvortrag von Dr. Nora Pester – eine Veranstaltung im Begleitprogramm zur Ausstellung »Schalom Sisters*!«.

15.04.2021 - 14:46 | a3redaktion

Das Junge Theater Augsburg startet sein neues Bürgerbühnenprojekt »Unter einem Dach« zum Thema Wohnen.

15.04.2021 - 13:05 | a3redaktion

Die Stadt Gersthofen und das Augsburger Liliom Kino planen ein Freiluftevent hinter der Strasser-Villa. Verfolgt wird dabei das Konzept »Silent Open Air«.

15.04.2021 - 12:43 | a3redaktion

Das Kulturprogramm zum Augsburger Hohen Friedensfest »Frieden.Stadt.Fest.21« steht vom 22. Juli bis 8. August unter dem Motto: #Für_Sorge

14.04.2021 - 10:22 | a3redaktion

Bei einer Online-Veranstaltung am Montag, 3. Mai, wird über die zukünftige Zusammensetzung des Kulturbeirats der Stadt Augsburg beraten. Alle kulturinteressierten Bürgerinnen und Bürger können daran teilnehmen. Gewählt wird anschließend per Brief.

14.04.2021 - 09:32 | a3redaktion

Im Begleitprogramm zur Ausstellung »Schalom Sisters*!« des Jüdischen Museums Augsburg Schwaben ist am Donnerstag, 15. April, die feministische Autorin und Aktivistin Debora Antmann in einem Zoom-Gespräch zu Gast.