Pubertät als Möglichkeitsraum

07.01.2020 - 11:16 | a3redaktion

Für junge Zuschauer*innen ab 12 Jahren zeigt das Staatstheater Augsburg das humorvoll-intensive Einpersonenstück »Bienen küssen nicht« in Kooperation mit dem Kulturhaus abraxas, zu sehen am 11. Januar um 15 Uhr.

Pubertät! Ein Wort, »das an sich schon nach Krankheit klingt und sich manchmal auch so anfühlt«, meint Rebekka Reinholz. Die junge Schauspielerin, deren Karriere im Jugendclub des Theaters Augsburg begann und sie bis ans Burgtheater nach Wien führte, spürt in ihrer Stückentwicklung »Bienen küssen nicht« (Regie: Aline Bosselmann) der Pubertät als Möglichkeitsraum nach – einem Raum, in dem sich alles verändert und alles falsch anfühlt, aber eben doch auch manchmal wahnsinnig bedeutsam und richtig.

Karten sind bei der Bürgerinformation am Rathausplatz, über das Büro des abraxas sowie unter www.reservix.de erhältlich.

www.staatstheater-augsburg.de/bienen_kussen_nicht

Themen:

Weitere Nachrichten

27.01.2020 - 17:08 | a3redaktion

Die Rapperin FIVA spielt am Samstag, 1. Februar (19:30 Uhr), live in der Kantine. Support: Umme Block.

27.01.2020 - 17:04 | a3redaktion

Der Verein zur Förderung der Hochschule Augsburg e.V. hat einen neuen Vorstand gewählt.

27.01.2020 - 09:44 | Martin Schmidt

Gleich mit Februarbeginn steigt wieder – zum fünften Mal – das Festival für Improvisierte Musik Augsburg (FfIMA). Kunstort ist heuer die Kresslesmühle – am Samstag, 1. Februar, öffnet sich hier ein illustrer, weiter Fächer experimenteller, klanglicher Impro-Bewegungen.

26.01.2020 - 07:43 | a3redaktion

Buchtipp: »Komm und setz dich, lieber Gast. Am Tisch mit Bertolt Brecht und Helene Weigel«

26.01.2020 - 07:38 | a3redaktion

Das Auktionshaus Rehm versteigert den Nachlass des Münchner Kunsthändlers Forchhammer.

24.01.2020 - 17:49 | a3redaktion

Wer sich am 26. Januar in den Kleinen Goldenen Saal begibt, um mit der bayerischen kammerphilharmonie den Geburtstag von Wolfgang Amadé Mozart zu feiern, dem wird ein weiteres »Wunderkind« präsentiert: Felix Mendelssohn Bartholdy.

24.01.2020 - 07:53 | a3redaktion

Bei »Sounding Vanitas« spielen am Samstag, 25. Januar, Joseph Warner, Sebastian Giussani, Iris Lichtinger, Wolfram Oettl, Sophia Rieth, Jacopo Sabina und Marlis Neumann.

24.01.2020 - 07:30 | Martin Schmidt

Der Berner Matthias Gunsch spielt mit seiner Band nówfrago am Samstag, 25. Januar, im Grandhotel.

23.01.2020 - 08:32 | a3redaktion

H, das neue Projekt der Mitglieder von Rhytm Police, Das Hobos und Le Roy, legte im Herbst sein Debütalbum vor. Am 23. Januar um 21 Uhr präsentiert das Trio seinen Sound im Grandhotel Cosmopolis.

20.01.2020 - 10:23 | a3redaktion

Gemeinsam mit Root Leeb präsentiert Rafik Schami am 22. Januar um 19:30 Uhr den Band »Auf die Freundschaft« in der Stadtbücherei Augsburg.